„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

Martin Semmelrogges Tochter übernimmt Rolle bei „GZSZ“

Joanna Semmelrogge spielt an der Seite von Thomas Drechsel eine Gastrolle in „GZSZ“.
+
Joanna Semmelrogge spielt an der Seite von Thomas Drechsel eine Gastrolle in „GZSZ“.

Ihr Vater Martin Semmelrogge („Das Boot“) ist einer der bekanntesten Schauspieler Deutschlands.

Nun wird sie selbst in einer der beliebtesten deutschen Vorabendserien zu sehen sein: Joanna Semmelrogge übernimmt eine Gastrolle in „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (Montag bis Freitag, 19.40 Uhr). Ab Dienstag, 3. März, gibt es die Folgen bei RTL zu sehen, auf TVNOW stehen sie schon jetzt zum Abruf bereit.

In der Serie übernimmt die 29-Jährige eine Rolle namens Melanie Fehrmann. Im „Vereinsheim“ trifft Melanie auf den Junggesellen Tuner (Thomas Drechsel). Die beiden führen einen kurzen Smalltalk, in dem sich der Junggeselle als alleinerziehender Vater ausgibt. Das daraus entstandene Missverständnis habe überraschende Folgen, verrät der Sender in einer Ankündigung.

Joanna Semmelrogge war bereits in einzelnen Folgen verschiedener TV-Serien, unter anderem der ARD-Serie „Rote Rosen“, zu sehen. Außerdem ist sie Teil des Casts von „Kartoffelsalat 3 - Das Musical“. Der Film läuft seit Ende Januar in den Kinos.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare