Folge eins

Love Island 2021: Granaten-Alarm! Livia sprengt erste Paar-Zeremonie

Die offizielle „Love Island 2021“-Paarungssaison ist eröffnet. In der ersten Folge bei RTL2 sprengt Granate Livia die Paarungszeremonie und sorgt für Ärger. 

Teneriffa - „Love Island“ geht in die fünfte Runde! Seit dem 8. März flimmern die neusten Folgen der Frühjahresstaffel über die heimischen Bildschirme und lassen das Herz so mancher Trash-Fans höher schlagen. Schon die erste Paarungszeremonie in der „Love Island“-Villa auf der Kanareninsel Teneriffa sorgte bei dem einen oder anderen Kandidaten für Schnappatmung, und spätestens als Granate Livia das erste Kennenlernen sprengte, stehen alle Zeichen in der RTL2-Bude auf Drama.

Fernsehsendung:Love Island
Jahr(e):seit 2017
Produktionsunternehmen:ITV Studios Germany
Sender:RTL ZWEI
Episoden:88+ (+3 Specials) in 4 Staffeln
Besetzung:Jana Ina, Stephanie Schmitz, Julian Diebold, Cathy Hummels, Simon Beeck

Love Island 2021 (RTL2): Staffelauftakt am 8. März - die ersten Paare stehen fest

Bühne frei für die ersten „Love Island“-Ladys, bis auf Kathi, die nach einem positiven Corona-Test bis aus Weiteres ihre Zeit in der Quarantäne absitzt. Hellauf begeistert bestaunten die ersten Kandidatinnen ihr Traum-Domizil auf der kanarischen Sonneninsel Teneriffa samt Blumen-Küche und Infintiy-Pool. Vor allem RTL2-Küken Emilia konnte ihr Glück kaum fassen: „Krass, der Pool! Wenn ich nicht schon geheult hätte, würde ich jetzt heulen.“ Genug gestaunt, jetzt begann der Ernst des Lebens. Die wichtigste Frage wurde dabei sofort geklärt: „Auf welchen Typ Mann stehst du?“

Während Bianca klarmachte, dass sie „auf jeden Fall“ einen blonden, deutschen Single an Land ziehen möchte, stehen die übrigen Ladys eher auf den dunklen, rassigen Typen. Lasset die alljährlichen Konkurrenzspiele also beginnen! Kurz darauf läutete „Love Island“-Moderatorin Jana Ina Zarrella die allererste Paarungszeremonie der neuen Staffel ein, und damit die alljährliche Fleischbeschau der Herren der Schöpfung.

Für Bianca wurde es erst einmal nichts mit einem RTL2-Blondschopf, stattdessen zog sie „SIXX PAXX“-Stripper Breno an Land. Auch die anderen Mädels gingen nicht leer aus: Fynn vercoupelte sich mit Greta, Adriano entschied sich für Emilia und Dennis schnappt sich Nicole. Somit standen die ersten Paare fest.

Love Island 2021 (RTL2): Granatenzeit! Livia sprengt das Kennenlernen der Kandidaten

Besonders zwischen Nicole und Dennis schien es zu funken. Nichtsahnend flirteten, kuschelten und lachten sie, was das Zeug hielt, bis Granate Livia die traute Stimmung in der „Love Island“-Villa sprengte. Mit einem knallengen, goldenen Glitzer-Overall und heißem Hüftschwung sorgte sie sofort für Stielaugen bei den diesjährigen „Love Island“-Kandidaten und bei ihren Mitstreiterinnen für jede Menge Neid. „Oh mein Gott, schau dir bitte diesen Po an. Wie gemalt schaut sie aus!“, hielt Emilia nicht hinterm Berg.

Granate Livia sorgt in der ersten Folge der Frühjahresstaffel „Love Island“ (RTL2) für Ärger. (nordbuzz.de-Montage)

Vor allem Bianca zog den Kürzeren, denn Granate Livia hatte es auf ihren Couple-Partner abgesehen. Während sie mit Breno laszive Tanzschritte übte, sah die RTL2-Kandidatin ihre Felle davon schwimmen:  „Ich bin eigentlich nicht so der eifersüchtige Typ. Ich hatte mich aber schon gefreut, wenn er die Zeit mit mir verbringt. Ich bin dann der Single hier auf ,Love Island‘ und das wäre ziemlich ärgerlich!“

Love Island 2021 (RTL2): Dicke Luft im Paradies - für wen entscheidet sich Livia?

Und auch Adriano schien Livias Objekt der Begierde zu sein. Prompte nutzte er die Gunst der Stunde und gestand ihr in einem persönlichen Gespräch, dass „der Vibe mit Emilia“ überhaupt nicht da ist. Kurzerhand suchte der italienisch-polnische „Love Island“-Schnuckel das klärende Gespräch mit seiner Angetrauten, bezeichnete sie als „Mädchen von nebenan“ und machte deutlich, dass sie nicht sein Typ ist. Oh, oh, scheint als würde Adriano damit den Weg für Granate Livia ebnen.

Ob sie sich bei der nächsten Paarungszeremonie für Adriano entscheidet oder vielleicht sogar für Breno, erfahren wir erst in der zweiten Folge der fünften „Love Island“-Staffel. Gewiss ist jedoch, dass es schon jetzt in der RTL2-Villa unter den Kandidaten* jede Menge dicke Luft gibt. * tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © PARIS TSITSOS/RTLZWEI

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare