Thomas und Bianca aus „Bauer sucht Frau“

„Der letzte Funke fehlte“: „Bauer sucht Frau“-Paar trennt sich nach vier Monaten

Das Traumpaar Thomas und Bianca aus der letzten Staffel von „Bauer sucht Frau“ gehen nach vier Monaten wieder getrennte Wege. Es habe „der letzte Funke“ gefehlt.
+
Das Traumpaar Thomas und Bianca aus der letzten Staffel von „Bauer sucht Frau“ gehen nach vier Monaten wieder getrennte Wege. Es habe „der letzte Funke“ gefehlt.

In der letzten Staffel der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ fand Landwirt Thomas Willms seine große Liebe gefunden: Der 48-Jährige und seine Bianca waren am Ende ein unzertrennliches Paar, inklusive gemeinsamen Paar-Tattoo.

Auch bei der Wiedersehensshow mit Moderatorin Inka Bause waren die beiden schwer verliebt. Doch nun soll die Beziehung bereits wieder Geschichte sein: Wie der Bauer gegenüber „Bild“ erklärte, gehen die beiden nach vier Monaten wieder getrennte Wege.

„Ich habe ihr einen langen Brief geschrieben, wir sind kein Paar mehr“, so Willms. „Sie ist eine tolle Frau, und wir hatten ganz viel Spaß miteinander. Aber bei mir fehlte am Ende der letzte Funke, die letzte Gier. Ich finde das auch total schade“, erklärte er.

Schon seit längerer Zeit kursierten Gerüchte, dass das Paar getrennt sein soll. Der Bauer postete fleißig Bilder auf Instagram, doch nie von Bianca. Außerdem sorgte das Problem, dass die beiden eine Fernbeziehung führten, bereits bei der Wiedersehensshow für erste Zweifel. Während der Bauer in Ostfriesland wohnte, lebte Bianca in Thüringen. Nun setzten sie einen Schlussstrich unter die Beziehung. Inzwischen soll der Landwirt wieder auf der Suche nach einer neuen Frau an seiner Seite sein. „Ich schreibe und telefoniere mit einer Person, die ich sehr mag. Aber da kenne ich bisher nur die Stimme und noch nicht die Frau dahinter“, so der Rinder- und Pferdezüchter aus Ostfriesland.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare