Ab 9. November

Lena Dunham mischt in „American Horror Story: Cult“ mit

+
Die siebte Staffel der beliebten US-Serie wird den Titel „American Horror Story: Cult“ tragen.

Das Grauen in Serienform schafft es aus Übersee wieder auf die deutschen Bildschirme: Ab 9. November (jeden Donnerstag, 21 Uhr) zeigt Fox die siebte Staffel der erfolgreichen Horror-Anthologie „American Horror Story“ als Fernsehpremiere.

Nachdem sich die jeweils in sich abgeschlossenen Vorgänger-Staffeln eingehend unter anderem mit einem Grusel-Haus, Grusel-Hotel und Grusel-Zirkus beschäftigten, widmet sich die siebte Ausgabe der Serie einem geheimnisvollen Kult. Serienschöpfer Ryan Murphy soll dabei auch den vergangenen US-Präsidentschaftswahlkampf thematisieren.

Die Hauptrollen in „American Horror Story: Cult“ übernehmen, wie in den bisherigen Geschichten auch, Emma Roberts, Evan Peters und Sarah Paulson; neu dabei sind Alison Pill sowie als Gaststar Filmemacherin und „Girls“-Star Lena Dunham. Der Pay-TV-Sender Fox Channel strahlt die elf neuen Episoden exklusiv im deutschen Fernsehen aus, danach sind sie als Stream auch über Sky Go, Sky On Demand und Sky Ticket abrufbar.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare