Castingshow

Klassik siegt! Sie ist die Gewinnerin bei „The Voice Senior“

Monika Smets ist die Gewinnerin der zweiten Staffel von „The Voice Senior“.
+
Monika Smets ist die Gewinnerin der zweiten Staffel von „The Voice Senior“.

Schöner Abschluss des dritten Adventssonntags: Monika Smets gewann die zweite Staffel von „The Voice Senior“ mit Mozart sowie einem Weihnachtslied und verwies so ihre sieben Kontrahenten auf die Plätze.

„Monika ist ein Diamant, der viel zu lange vergraben war - in Mönchengladbach“, sagte Sasha in der Sendung. „Sie hat zu Recht gewonnen.“ Sasha konnte mit seiner Kandidatin den Titel verteidigen: Im vergangenen Jahr schnappte er sich gemeinsam mit Rocksänger und Gitarrist Dan Lucas den Sieg.

Zunächst präsentierte Monika Smets am Sonntagabend das noch nicht sehr massentauglichen Mozart-Lied „Exsultate, Jubilate: Alleluja“. Doch ihr zweiter Song - der Weihnachtsklassiker „Adeste fideles“ - sorgte dann für echte Begeisterung. Die Zuschauer voteten mit ihren Anrufen am Ende knapp für die 68-Jährige. Bei der Twitter-Abstimmung des Senders indes hatte Yvonne Catterfelds Schützling Dennis LeGree die Nase vorn.

Das Finale wurde zunächst mit leichter Zeitversetzung aufgezeichnet. SAT.1 twitterte die Erklärung: „Aus Rücksicht auf unsere bis zu über 80-jährigen Senioren strahlen wir #VoiceSenior mit einem Mini-Zeitversatz aus, damit die Finalisten zwischendurch auch mal durchatmen können. Später sind wir dann natürlich live. Ähnlich wie bei #voicekids.“ Bei der Auftaktstaffel gab es noch Ärger seitens der Zuschauer: Das Finale wurde damals aufgezeichnet. Lediglich die Entscheidung erfolgte live - allerdings ohne Coaches, ohne Publikum und nur mit den Sängern.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare