Winterscheidt & Heufer-Umlauf

Joko und Klaas gegen ProSieben: Schluss und vorbei - Sender nimmt Show aus dem Programm

Die ProSieben-Stars Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf waren mit „Männerwelten“ total erfolgreich. Jetzt zieht der TV-Sender plötzlich harte Konsequenzen.

  • Joko Winterscheidt aus Mönchengladbach und Klaas Heufer-Umlauf aus Oldenburg sind Fernsehmoderatoren 
  • Die Entertainer traten in der Show "Joko und Klaas gegen Prosieben" gegen ihren Arbeitgeber an, um freie Sendezeit zu erspielen
  • Jetzt läuft die Sendung aus und wird durch eine neue Show ersetzt

Oldenburg - Gerade noch wurden die Prosieben-TV-Moderatoren Joko Winterscheidt (41) aus Mönchengladbach und Klaas Heufer-Umlauf (36) aus Oldenburg noch für ihre schockierende 15-Minuten-Ausstellung "Männerwelten" in den höchsten Themen gelobt, jetzt kündigt der Sender an, dass die Fernsehshow "Joko & Klaas gegen Prosieben" ausläuft - und somit auch die Chance auf weitere 15 Minuten frei verfügbare Sendezeit. Ersetzt wird das Erfolgs-Duo Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf ab dem 9. Juni durch eine neue Rankingshow auf ProSieben.

Erstausstrahlung:28. Mai 2019
Titelmusik:Andy Williams – The Impossible Dream (The Quest)
Produktionsunternehmen:Florida TV
Episoden: 10+ in 3 Staffeln
Jahre: seit 2019
Besetzung:Steven Gätjen

Joko und Klaas (ProSieben): Moderatoren erspielten Sendezeit im TV-Programm

Schon oft traten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer Umlauf bei der verrückten Wettkampf-Show „Das Duell um die Welt“ gegeneinander an. Erst kürzlich erhob der NDR schwere Vorwürfe und stellte die Echtheit der Show in Frage, Entertainer Klaas Heufer-Umlauf nahm jetzt Stellung dazu. Doch nicht nur die Fake-Vorwürfe müssten den ProSieben-Star belasten, auch einen fiesen Shitstorm erntete Klaas Heufer-Umlauf wegen seiner TV-Sendung „Joko und Klaas gegen ProSieben“. Seit vergangenen Jahres messen sich die ewigen Rivalen nun gemeinsam an ihrem Arbeitgeber ProSieben, um 15 Minuten Sendezeit im TV zu gewinnen, die sie füllen dürfen, wie sie möchten.

ProSieben streicht Joko und Klaas aus dem TV-Programm.

Diese nutzten die Fernsehmoderatoren Joko und Klaas in der Vergangenheit stets außergewöhnlich, beispielsweise mit dem "Entkräfter Pro Max"  oder als sie Menschen zu Wort kommen ließen, die eine wichtige Botschaft zu vermitteln haben. Besonders polarisierte am 13. Mai ihre Ausstellung "Männerwelten" auf ProSieben, die Autorin und Radiomoderatorin Sophie Passmann zusammen mit verschiedenen Frauen des öffentlichen Lebens vorstellte. Darin griffen sie das Thema Sexismus und sexualisierte Gewalt auf. 

Unter anderem zeigte die Ausstellung, was für Bilder einige Männer Frauen ungefragt zuschicken würden und was für anzügliche Sprüche sich Frauen anhören müssten. Die Sendung schockierte und begeisterte zugleich. Zudem nahmen einige Damen diese zum Anlass, um ihre eigenen Erfahrungen zu offenbaren. So tat es auch Ex-GNTM-Kandidatin Vanessa Tamkan.

Joko und Klaas (ProSieben): Sender streicht Show von Winterscheidt und Heufer-Umlauf

Auch wenn die beiden Entertainer mit ihren 15 Minuten freier Sendezeit auch oft Quatsch angefangen haben, haben sich zahlreiche Zuschauer sowohl die Show "Joko und Klaas gegen ProSieben" sowie nach einem Sieg die Sendung am Tag darauf gern angeschaut. Doch ab dem 2. Juni ist Schluss, denn dann läuft die beliebte Unterhaltungsshow aus. Im Staffelfinale der Unterhaltungsshow geht es für die beiden TV-Moderatoren jedoch noch einmal um alles. Wir begleiten „Joko und Klaas gegen ProSieben“ im Live-Ticker.

Als Ersatz für "Joko und Klaas gegen Prosieben" läuft auf dem Sendeplatz (Dienstag, 20.15 Uhr) ab dem 9. Juni die neue Rankingshow  „Darüber ... die Welt“. Woche für Woche werde der Name der Sendung dem Thema angepasst, berichtet TV Movie. Premiere feiere das Format mit „Darüber staunt die Welt - die spektakulärsten TV-Momente". Als Highlights nennt der Sender ProSieben eine Quizshow für werdende Eltern im Kreißsaal und eine Nonne, die bei "The Voice of Italy" für Standing Ovations sorgte. Am 16. Juni geht es dann mit "Darüber schmunzelt die Welt - Pannen & Peinlichkeiten" weiter, am 23. Juni folgt "Darüber spricht die Welt - die unglaublichsten Hingucker" - ob das wohl ein passender Ersatz für die Entertainer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf wird? Momentan sind die Buddys auf jeden Fall etwas traurig, denn es wurde bekannt, dass Kult-Omi Violetta gestorben ist.

Joko und Klaas (ProSieben): TV-Moderatoren weiterhin im Programm zu sehen

Aber ganz aus dem Rampenlicht verschwinden Joko Winterscheidt aus Mönchengladbach und Klaas Heufer-Umlauf aus Oldenburg natürlich nicht. Auch ProSieben kehren sie nicht den Rücken. Dabei hat Joko Winterscheidt einen neuen Job und eine Menge zu tun. Klaas Heufer-Umlaufs Show "Late Night Berlin" läuft weiterhin immer montags 23.10 Uhr. Gemeinsam sind die TV-Moderatoren noch bis zum 31. Mai bei "Das Duell um die Welt" zu sehen, auch wenn es hinter den Kulissen gewaltig in der Beziehung von Joko und Klaas kriselt. Trotz "Beziehungs-Probleme" und waschechtem Folien-Drama konnten Joko und Klaas das große ProSieben-Finale für sich entscheiden und gewannen wieder einmal 15 Minuten Sendezeit. Doch das Finale wurde von heftigen Fake-Vorwürfen gegenüber "Joko und Klaas gegen ProSieben" überschattet.

Joko und Klaas nutzten die 15 Minuten Sendezeit, die sie gegen ProSieben gewonnen hatten, für ein lächerliches Quiz gegen Coronavirus-Verschwörer. Am 2. Juni läuft die vorerst letzte Folge „Joko und Klaas gegen ProSieben“. Nun verriet der Sender, wie es mit der TV-Show nach der Sommerpause weitergeht.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Axel Heimken/dpa/Bernd Settnik/Montage

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare