Das steckt drin

Kitchen Impossible: Tim Mälzers Box – TV-Koch sahnt ordentlich ab

Pünktlich zum Start der neuen Staffel von „Kitchen Impossible“ präsentiert Star-Koch Tim Mälzer die Box zur Vox-Kochshow. Aber haben Fans noch Hunger auf mehr?

Rattenberg – Tim Mälzer ist ein Tausendsassa. Der TV-Koch kann aus fast allem Geld machen, da wird sogar DSDS-Poptitan Dieter Bohlen blass vor Neid. Kaum ist die sechste Staffel der Vox-Kochshow „Kitchen Impossible“ gestartet, schon können sich die Fans auf eine exklusive Box freuen. Die Frage ist nur, ob sich das Angebot überhaupt lohnt oder macht Mälzer via Instagram viel Wirbel um wenig Inhalt? nordbuzz.de kennt den Preis und die Produkte.

Fernsehserie:Kitchen Impossible
Erstausstrahlung:23. Dezember 2014
Episoden:39 (+ 4 Weihnachts-Editionen + 3 Best-ofs) in 5 Staffeln
Länge:ca. 180 Minuten
Ausstrahlungsturnus:wenn im Programm: wöchentlich; (sonntags, bei Erstausstrahlung)
Produktionsunternehmen:Endemol Shine Germany
Besetzung:Tim Mälzer

Kitchen Impossible (Vox): Tim Mälzer ist das Aushängeschild – TV-Koch wittert fette Kohle

„Kitchen Impossible“ ist eine feste Institution im deutschen Unterhaltungsfernsehen. Die Vox-Kochshow wird seit Ende 2014 ausgestrahlt und erfreut sich bei den TV-Zuschauern großer Beliebtheit. Das Konzept der Sendung ist vergleichsweise simpel, vielleicht liegt hierin auch das Erfolgsgeheimnis begründet. Pro „Kitchen Impossible“-Ausgabe treten zwei prominente Fernseh- oder Sterneköche gegeneinander an. Das Ziel ist es, in zwei Ländern eine einheimische Delikatesse eines örtlichen Spitzenkochs nachzukochen. Der Clou dabei ist, dass die Zutatenliste nicht bekannt ist.

„Kitchen Impossible“-Star Tim Mälzer will von den Fans der Vox-Kochshow nur ihr Bestes – ihr Geld. (nordbuzz.de-Montage)

Dies führt immer wieder zu unterhaltsamen Szenen. Ausgefallene Kreationen werden den Stammgästen beziehungsweise Freunden des ortsansässigen Kochs kredenzt. Denn diese haben das Menü zu bewerten. Der Koch, der am besten abschneidet, gewinnt das direkte Duell. Meistens mit dabei und nie um vollmundige Ansagen und freche Sprüche verlegen ist natürlich „Kitchen Impossible“-Aushängeschild Tim Mälzer. Der Hamburger Gastronom geht in der Vox-Kochshow regelrecht auf und wittert nun einen neuen Geschäftszweig. Wobei, auf ganz neuen Pfaden wandelt der 50-Jährige dann doch nicht.

Kitchen Impossible (Vox): Tim Mälzer zeigt Futter-Box – lohnt es sich?

Denn in Zeiten der Coronavirus-Krise sind auch einem Tim Mälzer die Hände gebunden. Seine Restaurants sind infolge des bundesweiten Lockdowns dicht, Corona-Soforthilfen der Bundesregierung lassen* auf sich warten. Deswegen greift der „Kitchen Impossible“-Star auf alternative Konzepte zurück und bietet spezielle Essenspakete in Form von Boxen an, mit denen er sich und seine Mitarbeiter über Wasser halten will. „Love in the Box“, passend zum Valentinstag, hieß seine jüngste Idee, berichtet 24hamburg.de*.

Doch genügt das Tim Mälzer nicht. Via Instagram präsentiert der Hamburger Gastronom nun „Kitchen Impossible – The Box“. Was steckt dahinter, auf was können sich die Fans der Vox-Kochshow gefasst machen? Die Kochbox kommt mit 22 Produkten daher, die nicht ausschließlich von Mälzer stammen. Auch seine Wegbegleiter und „Kitchen Impossible“-Kontrahenten Tim Raue, Max Strohe, „Liebe“ Lucki Maurer sowie Alexander Herrmann sind mit vermeintlichen Delikatessen vertreten. Ob Karottensuppe, Schokokuchen oder Riesling – hier sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Kitchen Impossible (Vox): 134 Euro für Jutebeutel und Franzbrötchen-Creme – Fans müssen richtig blechen

Neben Lebensmitteln befinden sich in der „Kitchen Impossible“-Box zudem Rezeptideen, „mimimi“-Taschentücher sowie der „MIMIMIMÄLZER“-Jutebeutel. Und was kostet der ganze Spaß? Das könnte für die eingefleischten Fans der Vox-Kochshow, in der Freundschaften hart belastet werden, eine große Hürde darstellen. Satte 119 Euro verlangt Tim Mälzer für das Futterpaket, hinzukommen Versandkosten in Höhe von 15 Euro. Obwohl mit der Exklusivität und der Schmackhaftigkeit der Produkte geworben wird, stellt sich die Frage, ob hier nicht ein wenig über das Ziel hinausgeschossen wird.

Das sieht Tim Mälzer definitiv anders. Im Rahmen eines „Unboxing“-Videos auf Instagram lobt er das „Kitchen Impossible“-Futterpaket natürlich grenzenlos in den Himmel. Die an der Aktion beteiligten Köche halten fest zusammen und setzen auf Solidarität, die Mälzer in seinen Wutreden immer wieder einfordert. Am anderen Ende der Nahrungskette stehen aber immer noch die „Kitchen Impossible“-Fans, die wohl zweimal darüber nachdenken müssen, ob sie so viel Geld für die bunte Box entbehren können oder wollen. Die pure Neugierde könnte am Ende mal wieder für reißenden Absatz sorgen. Eines muss Tim Mälzer auf jeden Fall zugutegehalten werden: von einer Franzbrötchen-Creme ist auch nicht alle Tage die Rede. // * nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Markus Wache/PA/TVNOW & Endemol Shine/TVNOW & Bernd Wüstneck/picture alliance & Christoph Driessen/picture alliance & Daniel Reinhardt/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare