Männerliebe

Kitchen Impossible (Vox): Tim Mälzer – Männerliebe am Valentinstag

Zum Staffel-Start von Kitchen Impossible lebt TV-Koch Tim Mälzer seine Bromance mit Lucki Maurer in vollen Zügen. Männerliebe fast wichtiger als Kochduelle.

Rattenberg – Bei „Kitchen Impossible“ wird es sonst eigentlich eher in der Küche hitzig, wenn die gegnerischen Köche ausprobieren, abschmecken und fluchen. In der ersten Folge der sechsten Staffel, die am Valentinstag, den 14. Februar auf VOX ausgestrahlt wird, gibt es zur Abwechslung aber mal eine andere Art von warmen Gefühlen. Nein: Es ist nicht die klassische Valentinstags-Romanze. Es ist eine echte Männerfreundschaft, die hier gezeigt wird. Tim Mälzer und Ludwig „Lucki“ Maurer sind seit Jahren befreundet und nicht einmal ein hitziges Kochduell kann dieser Freundschaft etwas anhaben. nordbuzz.de hat die erste Folge schon auf TVNOW für Euch angeschaut und alle Infos.

Erstausstrahlung23. Dezember 2014
Episoden39 (+ 4 Weihnachts-Editionen + 3 Best-ofs) in 5 Staffeln
BesetzungTim Mälzer
AuszeichnungenDeutscher Fernsehpreis für das beste Factual Entertainment
Ausführende ProduzentenArno Schneppenheim, Sven Steffensmeier, Thomas Wißmann
NominierungenDeutscher Fernsehpreis für den besten Schnitt Unterhaltung, uvm.

Kitchen Impossible: Mälzers erster Gegner 2021 – so tickt „Fleischpapst“ Lucki Maurer

Lucki Maurer wuchs in Bayern auf und wurde in eine traditionelle Wirthausfamilie hineingeboren. Seine Eltern betreiben das Hotel Waldschlößl in Neukirchen im Bayrischen Wald und gemeinsam mit seiner Ehefrau Stephanie bewohnt und bewirtet der Heavy Metal-Fan den Bauernhof, der früher seinen Großeltern gehörte. Hier züchtet der Biobauer seine Wagyu-Rinder, für dessen Fleisch und kulinarische Verarbeitung er der absolute Experte ist. In kulinarischen Kreisen ist er in Deutschland als der „Fleischpapst“ bekannt, auch wenn er privat selbst kaum noch Fleisch ist, wie er im Dezember 2020 im Podcast „Fleischglück“ verriet. Für den Gastronomen, der mit 15 eine Ausbildung zum Koch begann und unter anderem von Stefan Marquard lernte, ist der Respekt vor den Tieren bei Zucht und Verarbeitung wichtig.

Die „Kitchen Impossible“-Kontrahenten Tim Mälzer und Lucki Maurer verbindet eine tiefe Freundschaft. (nordbuzz.de-montage)

2005 machte er sich selbstständig und eröffnete auf seinem Hof das Pop-Up-Retaurant „Stoi“, in dem auch Tim Mälzer schon des Öfteren als Koch zu Gast war, wobei die beiden Köche eine tiefe Freundschaft aufbauten. In der neuen ersten Folge der neuen „Kitchen Impossible“-Staffel sagt Maurer über den VOX-Koch: „Der Tim ist ein sehr, sehr lieber Freund. Ein Freund im Herzen. Und er hat mich von Anfang an unterstützt, weil er schon oft als Gast bei uns war.“ Auch Mälzer fühlt sich in der Gegenwart des anderen wohl und beschreibt den Bauernhof des befreundeten Koches wie seine eigene, ruhige Oase zum Abschalten.

Kitchen Impossible: Neckerei und Schimpfe – eigentlich sind sie aber ganz lieb

Wie sich das aber für eine richtige Männerfreundschaft gehört, können auch Tim Mälzer und Lucki Maurer es nicht lassen, sich gegenseitig ein wenig zu beschimpfen und auf die Schippe zu nehmen. Schon bei seiner Ankunft am Bauernhof, macht Mälzer sich über das Hoftor seines Kontrahenten lustig und sagt ans VOX-Drehteam gewandt: „Ihr wollt doch nicht, dass ich durch das Tor jetzt durchgehe. Da ist kein Zaun.“ Tatsächlich ist neben dem Tor, das eigentlich auch nur Autos den Weg versperren soll, wirklich nur eine Wiese. Als Maurer aus der Tür kommt, wird er gleich von Mälzer geneckt: „Mach den Sch*** auf. Weißt du, wann ein Tor nur Sinn macht? Wenn man links und rechts nicht dran vorbeigehen kann.“

Eigentlich hat der TV-Koch aber nur positive Worte für seinen Gegner über, der ihn bei der ersten Aufgabe direkt vor eine extreme Herausforderung stellt. „Er ist in meinen Augen einer der besten Aromatiker, die wir haben. Jemand, der wirklich Geschmack versteht. Und er ist einfach ein guter Junge. Lucki Maurer ist für mich schon sowas wie ein familiärer Freund.“ Und natürlich zieht Mälzer – typisch Koch, der er ist – auch einen kulinarischen Vergleich zu seinem guten Freund, auch wenn er sich einen weiteren männlichen Seitenhieb nicht verkneifen kann: „Wenn ich mir mal einen Menschen kneten müsste, dann würde der aussehen wir Lucki, nur in hübsch.“

Für alle, die sich am Valentinstag also lieber keine Schnulze, sondern eine echte Männerliebe anschauen wollen: Die Sendung läuft am Valentinstag, den 14. Februar um 20:15 Uhr auf VOX und ist bereits zuvor auf TVNOW zu sehen.

Rubriklistenbild: © Bodo Marks/picture alliance/dpa & Imago Images & Ludwig Maurer/Instagram

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare