Liaison mit Andrej Mangold

Kampf der Realitystars: Flirt mit Andrej Mangold – Gina-Lisa ist raus

Mega-Eklat bei „Kampf der Realitystars“! Nach einem Ausraster am Thai-Strand musste Gina-Lisa Lohfink die Koffer packen und die Heimreise antreten.

Phuket/Thailand – Das Warten hat bald ein Ende. Schon im Sommer 2021 startet die zweite Staffel „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ und 25 Kandidaten kämpfen um den RTL2-Sieg – bis jetzt. Denn nun soll eine der mehr oder minder bekannten Stars und Sternchen nach einem Flirt-Fauxpas von den weiteren Dreharbeiten am Thai-Strand ausgeschlossen worden sein.

Fernsehsendung:Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand
Erstausstrahlung:22. Juli 2020
Länge:ca. 130 Minuten
Produktionsunternehmen:Banijay Productions Germany
Produktion:RTL ZWEI
Besetzung:Sandy Fähse, Jürgen Milski, Annemarie Eilfeld

Staffelstart von „Kampf der Realitystars“ (RTL2) im Sommer 2021 – Gina-Lisa Lohfink sorgt für Mega-Skandal

Nachdem „Promis unter Palmen – Für Geld mache ich alles!“ nach dem Tod von Willi Herren nach nur zwei Folgen abgesetzt wurde, ist die Vorfreude auf die zweite Staffel „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ bei RTL2 umso größer. Auch wenn das Trash-Spektakel erst im Sommer 2021 über die heimischen Flatscreens flimmern soll, sorgt die Show schon jetzt für einen Skandal nach dem anderen.

Allen voran: Chris Broy, der nach einer vermeintlichen Liaison mit Mitstreiterin Jenefer Riili* seine schwangere Freundin Eva Benetatou hat sitzen lassen, wie extratipp.com berichtet.

Nun kündigt sich allerdings das nächste Liebes-Drama am Thai-Strand an. Offenbar soll Gina-Lisa Lohfink es ausgerechnet auf Ex-Bachelor Andrej Mangold abgesehen haben, dem eine Romanze mit Loona nachgesagt wird – doch der Schuss ging gewaltig nach hinten los.

Romanze mit Andrej Mangold? Gina-Lisa Lohfink muss „Kampf der Realitystars“ bei RTL2 vorzeitig verlassen

„Gina-Lisa wollte Andrej von einem Strandspaziergang außerhalb des Produktionsgeländes überzeugen. Er wollte aber nicht. Als sie dann das Gefühl bekam, dass sich eine Mitarbeiterin an Andrej ranschmeißen möchte, flippte sie aus“, plaudert ein „Kampf der Realitystars“-Produktionsmitarbeiter gegenüber der Bild aus.

Gina-Lisa Lohfink muss „Kampf der Realitystars“ (RTL2) vorzeitig verlassen. (nordbuzz.de-Montage)

Laut der Bild sei es sogar zu einem „handfesten Streit“ zwischen der drallen Blondine und der RTL2-Mitarbeiterin gekommen, sodass Gina-Lisa Lohfink zum Gespräch bei einem Psychologen geladen wurde – leider ohne Erfolg. „Sie war aber nicht zu beruhigen“, so der Insider. Prompt zogen die „Kampf der Realitystars“-Produzenten die Reißleine und setzen die einstige GNTM-Kandidatin in den nächsten Flieger nach Deutschland. Scheint, als wäre Andrej Mangold bei den RTL2-Single-Ladys heiß begehrt ...

Während RTL2 „Spekulationen über Ein- und Ausstiege nicht kommentieren“ wollte, blieb Gina-Lisa Lohfink nicht ganz so zugeknöpft: „Das war ganz anders, und ich werde mich zu gegebenem Anlass dazu äußern.“ Scheint, als dürften wir uns pünktlich zur Ausstrahlung von „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ auf einen großen Knall gefasst machen.

Ob Zuschauer die dralle Blondine nach ihrem Fehlverhalten überhaupt in einer RTL2-Folge sehen werden, bleibt abzuwarten. So oder so, ihren angeblichen Plan, Andrej Mangold näherzukommen, dürfte sie damit endgültig ad acta gelegt haben. * nordbuzz.de und extratipp.com sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Revierfoto/IMAGO & RTL ZWEI

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare