Bock auf Geister-Grusel?

„Ju On: Origins“ auf Netflix: Diese Horror-Serie wird euch nachts heimsuchen

Ihr kennt bestimmt „The Ring“ und „The Grudge“ - die Horrorfilme, die man sich als Kind heimlich angeschaut hat und monatelang nicht mehr schlafen konnte. Nun gibt‘s wieder die Chance auf schlaflose Nächte: Die Geister-Horror-Serie „Ju On: Origins“ auf Netflix wird euch ab 3. Juli wachhalten.

  • Ju On: Origins“ auf Netflix will uns schlaflose Nächte bescheren
  • Die Horror-Serie startet am 3. Juli 2020
  • Der erste Trailer zur Netflix-Serie ist verdammt gruselig

Netflix hat das Juli-Programm bereits rausgehauen. Wir können uns definitiv auf einen Horror-Monat freuen, in dem uns nicht nur die Hitze zu schaffen macht. Ab 1. Juli starten der Fantasy-Horrorfilm „Horns“ mit Harry-Potter-Star Daniel Radcliffe, der blutige Slasher-Horror „The Strangers: Opfernacht“ sowie der klaustrophobische Hai-Horror „47 Meters Down“ auf Netflix.

SerieJu On: Origins
StreamingdienstNetflix
Folgen6
Start3. Juli 2020

Ab 3. Juli beschert uns Netflix mit der Horror-Serie Ju On: Origins“ ein richtiges Serien-Highlight. Nach mehreren „The Grudge“-Filmen wird der Horror-Stoff nun erstmals als Horror-Serie erzählt. Die Grusel-Geschichte wurde schon etliche Male verfilmt - mal gut, mal besser, mal grottenschlecht. Das „Ju-On“- bzw. „The Grudge“-Franchise entstand Anfang der 2000er-Jahre in Japan.

Okay, nach „Ju On: Origins“ ist erholsamer Schlaf sicherlich dahin

Seitdem wurde die Horror-Story aus Japan immer wieder erweitert und auch in Hollywood mehrere Male verfilmt. Insgesamt gibt es bislang 13 „The Grudge“-Filme. Der neueste „The Grudge“-Film lief erst Anfang 2020 in den Kinos, heimste jedoch verflucht schlechte Kritiken ein und ging an den Kinokasse fürchterlich baden.

Horror-Serie „Ju On: Origins" auf Netflix: Trailer lässt Haare zu Berge stehen

Nun soll der legendäre Fluch in der Netflix-Serie Ju On: Origins“ aber wieder zeigen, was er wirklich kann. Als Serie treibt „Ju On: Origins“ ab 3. Juli auf Netflix ihr Unwesen. Der erste Trailer zur Netflix-Serie lässt auf wirklich gruseligen Japan-Horror hoffen – natürlich inklusive verstörenden Videoaufnahmen, mysteriösen Geräuschen und unheimlichen Geistern, die uns bis ins Schlafzimmer heimsuchen. Selbst am sonnigen Tage lässt der Trailer einen ganz kalten Schauer über den Rücken laufen. Für alle Fans von Japan-Horror ist auch die Geister-Serie „The Terror: Infamy" auf Amazon einen Blick wert.

„Ju On: Origins“: Darum geht's in der Netflix-Serie

Wie der Name schon sagt, geht es mit „Ju On: Origins“ zurück zum Ursprung und somit zurück in jenes Haus, in dem damals alles begann. Dort spielten sich schrecklich gruselige Dinge mit Alptraum-Potenzial ab. Die Macher von „The Grudge“ behaupten übrigens, diese Dinge haben sich tatsächlich so abgespielt. Auch die Film- und Game-Reihe „Silent Hill" soll auf realen Umständen basieren.

Netflix-Serie „Ju On: Origins“: Basierend auf wahren Ereignissen?

Die unheimlichen Ereignisse in einem verfluchten Haus im Stadtteil Nerima in Tokio basieren auf der Geschichte von Takeo Saeki. Er ist überzeugt, dass seine Frau Kayako eine Affäre hat und sowohl Kayako als auch den gemeinsamen Sohn Toshio und dessen Katze aus Wut ermordete. Doch die Geschichte aus „Ju On: Origins“ besagt, dass ein Fluch ausgelöst wird, wenn man aus Wut tötet. Dieser Fluch wiederholt sich dann am Tatort des schrecklichen Verbrechens immer wieder. Und damit ist das verfluchte Haus auch in der Netflix-Serie Ju On: Origins“ wieder Schauplatz von mysteriösen Geschehnissen.

Wer sich jetzt schon mal ein wenig auf den Horror in „Ju On: Origins“ einstimmen will und gerne auf erholsamen Schlaf verzichtet, kann sich das US-Remake „The Grudge“ mit Sarah Michelle Gellar ansehen. Der Horrorfilm ist auf Netflix verfügbar. Die Mystery-Serie „Curon" auf Netflix (auf nordbuzz.de) ist ebenfalls die perfekte Einstimmung für alle Horror-Fans - sie basiert sogar auf einem echten Ort in Italien.

Horror-Serie „Ju On: Origins“ startet mit 6 Folgen auf Netflix

De Horror-Serie Ju On: Origins“ von Regisseur Shi Nyaje startet in Deutschland am 3. Juli auf Netflix. Es handelt sich um das erste japanische Horror-Netflix-Original. Die Netflix-Serie besteht aus 6 Folgen, ob weitere Staffeln folgen, ist noch unklar. Also schnappt euch einen Watch-Buddy (zusammen gruseln macht mehr Spaß) und sucht schon mal eurer Bärchen-Nachtlicht von früher - ihr werdet es nach der Horror-Serie „Ju On: Origins“ auf Netflix sicherlich brauchen.

Rubriklistenbild: © Netflix

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare