TV-Star kassiert Shitstorm

Joko und Klaas gegen ProSieben - Twitter-Shitstorm nach Final-Fiasko für Klaas

Klaas Heufer-Umlauf musste nach dem „Joko und Klaas gegen ProSieben“-Finale richtig einstecken. Der TV-Star kassierte auf Twitter einen üblen Shitstorm.

  • Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf traten gegen ihren Arbeitgeber ProSieben an
  • Bei der TV-Show „Joko und Klaas gegen ProSieben“ verlor das Duo
  • Jetzt bekam ProSieben-Star Klaas Heufer-Umlauf fiese Kommentare von Zuschauern

Oldenburg/München - Gerade erst mussten die ProSieben-Urgesteine Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sich wegen schlimmer Fälschungsvorwürfe rechtfertigen. Jetzt wartet der nächste fiese Shitstorm um die Ecke. Denn Klaas Heufer-Umlauf (36 Jahre) versagte bitterlich bei ihrer Fernsehshow „Joko und Klaas gegen ProSieben“ - und zeigte sich nicht von seiner besten Seite.

TitelJoko und Klaas gegen ProSieben
Erstausstrahlung28. Mai 2019
TitelmusikAndy Williams - The Impossible Dream (The Quest)
ProduktionsunternehmenFlorida TV
Episoden10+ in 3 Staffeln
Jahr(e)seit 2019
BesetzungSteven Gätjen

Joko und Klaas gegen ProSieben: Nach Fake-Vorwürfen - Twitter-Shitstorm für Heufer-Umlauf wegen Final-Pleite

Die sonst so sympathischen TV-Entertainer Joko und Klaas mussten in den vergangenen Monaten eine Menge Kritik einstecken. Durch eine Enthüllungs-Reportage des NDR-Formats „STRG-F“ waren sich viele Fans der Echtheit diverser ProSieben-Produktionen von Joko Winterscheidt (41 Jahre) und Klaas Heufer-Umlauf nicht mehr so sicher. Szenen, wie den erwischten Fahrrad-Dieb, sollen laut „STRG_F“ gestellt und mehrfach gedreht worden sein. Eine Flut von enttäuschten Fan-Kommentaren und Vorwürfen prasselten damals auf das ProSieben-Duo ein.

Joko und Klaas stritten während einer ProSieben-Show (Montage).

Auch jetzt macht vor allem Klaas Heufer-Umlauf keine gute Figur, denn nicht nur stritten sich Joko und Klaas während des ProSieben-Finales heftig, sondern wirkten sie auch nicht wie ein richtiges Team. Die ProSieben-Zuschauer erwarteten nach den bisherigen Glanzleistungen der beiden Entertainer diesmal wieder vollen Einsatz. Doch bei dem 36 Jahre alten Klaas Heufer-Umlauf war von Teamgeist keine Spur.

Klaas Heufer-Umlauf (ProSieben): TV-Entertainer lässt Freund Joko Winterscheidt bei Eiswasser-Aufgabe allein

Während einer schwierigen Aufgabe bei „Joko und Klaas gegen ProSieben“ ließ Heufer-Umlauf seinen langjährigen Freund und Kollegen Joko Winterscheidt tatsächlich im Stich. Die beiden mussten für die ProSieben-Aufgabe in den Snowdome Bispingen kommen, um auf einem Surfbrett, Schlitten oder Luftmatratze einen Hang hinunterzufahren. Außerdem musste das TV-Duo danach ein eiskaltes Wasserbecken überqueren, um dann einen Buzzer zu drücken.

Nach mehreren gescheiterten Versuchen schaffte es Joko Winterscheidt endlich, den Buzzer zu erreichen - und tauchte freudig in das Eisbecken. Für den 1,90 Meter großen Joko eindeutig zu viel des Guten, schließlich war das Wasser eiskalt. Sein Kollege Klaas ließ sich gar nicht erst blicken, denn Heufer-Umlauf verpennte offenbar den Drehtag und ließ seinen Team-Partner allein. Momentan sind beide Entertainer wohl etwas traurig, denn vor Kurzem wurde bekannt, dass Kult-Omi Violetta gestorben ist.

Joko und Klaas gegen ProSieben: Twitter-Shistorm für Heufer-Umlauf nach Final-Fiakso - Zuschauer enttäuscht

Ob Joko und Klaas getrennt, wohl eine bessere Chance auf den Sieg bei „Joko und Klaas gegen ProSieben“ gehabt hätten? Schließlich konnte Joachim „Joko" Winterscheidt nach seinem heldenhaften Eiswasser-Erlebnis sogar den Spiele-Sieg mit ins Studio nehmen, während der 36-jährige Klaas aus Oldenburg im TV-Studio ausschließlich miese Laune verbreitete und schimpfte. Außerdem kriselte es zwischen Joko und Klaas in der Vergangenheit schon öfter. Zusammen verlor das Entertainer-Team ein Spiel nach dem anderen - und das ging Klaas Heufer-Umlauf gehörig Nerven. Wütend ließ der seinen Frust an seinen langjährigen ProSieben-Freund Joko Winterscheidt aus.

Die Gunst der ProSieben-Zuschauer konnte Heufer-Umlauf mit seinem Verhalten nicht für sich gewinnen, denn diese hatten für die schlechte Laune des TV-Stars kein Verständnis. Vielleicht kann ja die Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis noch etwas retten?

Ein regelrechter Shitstorm brach auf der Online-Plattform Twitter über den Oldenburger herein. Ein Zuschauer hatte die ProSieben-Folge einfach nur deprimiert, in den vorherigen Folgen wären Joko und Klaas ein besseres Team gewesen. Auch ein anderer Twitter-Nutzer beschwerte sich: „Will ja nix sagen, aber Klaas motzt immer nur und kriegt dann selber nix auf die Reihe“. Doch immerhin war die Strafe für die Niederlage gegen ihren Arbeitgeber ProSieben für Joko und Klaas schlimm genug: In peinlichen Maskottchen-Kostümen mussten sie für den TV-Sender die Werbe-Clips drehen. Zumindest hat Klaas Kollege aktuell mehr Glück - denn Joko Winterscheidt hat einen neuen Job. Nicht nur auf Twitter wurde fies gegen die TV-Bros geschossen, nein, auch ARD-Star Ben Becker ätzte kürzlich gegen Joko und Klaas.

Quelle: nordbuzz.de

Rubriklistenbild: © Christoph Schmidt/Felix Hörhager/dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare