Corona-Comeback der TV-Bros

Joko und Klaas (ProSieben): Comeback mit dicker Überraschung – doch dieser Haken bleibt

Gute Nachrichten für Fans des ProSieben-Duos Joko und Klaas. Die TV-Show „Joko und Klaas gegen ProSieben“ geht in eine neue Staffel mit einer fetten Überraschung.

  • Die TV-Show „Joko und Klaas gegen ProSieben“ kommt zurück.
  • ProSieben hat eine dicke Überraschung für die Fans.
  • Zuvor gab es Streit zwischen Joko und Klaas.

Oldenburg/München – Hinter den Fans von der TV-Bros Joko und Klaas liegen harte Wochen. Nachdem sich die beiden ProSieben-Promis beim Staffelfinale von „Joko und Klaas gegen ProSieben“ gezofft hatten, stand eine Fortsetzung auf der Kippe. Nun kommt die erlösende Nachricht von ProSieben: Schon im August wird die vierte Staffel abgedreht. Bei der Show kämpfen Joko und Klaas gegen ProSieben um 15 Minuten Sendezeit zur Prime-Time. Dabei gibt es eine riesige Überraschung für Fans des Kult-Duos.

Sendung:Joko & Klaas gegen ProSieben
Erstausstrahlung:28. Mai 2019
Titelmusik:Andy Williams – The Impossible Dream (The Quest)
Produktionsunternehmen:Florida TV
Episoden:13 in 3 Staffeln
Jahr(e):seit 2019
Besetzung:Joko Winterscheidt, Klaas Heufer-Umlauf, Steven Gätjen

Joko und Klaas (ProSieben): TV-Show kehrt im August zurück – große Überraschung für Fans geplant

Das Finale der dritten Staffel von „Joko und Klaas gegen ProSieben“ lief alles andere als rund für die TV-Bros. Mit fiesen Sprüchen traktieren sich die beiden ProSieben-Stars – die Stimmung zwischen beiden wurde immer schlechter. Das lag mit Sicherheit auch daran, dass die Leistung der beiden zu wünschen übrig ließ. Gegen ihren Arbeitgeber ProSieben verloren sie das Finale der dritten Staffel.

Nordbuzz.de hat über den Zoff zwischen Joko und Klaas berichtet. Dieser Streit tat dem Erfolg der TV-Show „Joko und Klaas gegen ProSieben“ allerdings keinen Abbruch: Am Abend des 2. Juni 2020 schauten mehr als 1,1 Millionen der 14- bis 49-jährigen deutschen TV-Zuschauer die Sendung auf ProSieben, das berichtet Meedia.

Wie es mit den beiden TV-Bros nach der Corona-Krise weitergeht, war lange unklar. Bei Frank Elstners Netflix-Talk „Wetten, das war‘s...“ sprach Joko über ihre Freundschaft – die beiden hatten sich schlicht nichts mehr zu erzählen - eine schockierende Bro-Beichte von Joko Winterscheidt! Da kam es auch passend, dass Joko Winterscheidt einen neuen Job bei GQ angefangen hat. Denkbar, dass er weder Lust noch Zeit für eine weitere TV-Show mit Klaas Heufer-Umlauf hatte. Doch nun kommt alles anders: Joko und Klaas sind zurück und haben eine fette Überraschung für ihre Zuschauer im Gepäck.

Joko und Klaas spielen im August 2020 wieder gegen ProSieben.

Joko und Klaas (ProSieben): Duell gegen TV-Sender kommt mit Überraschung – und einem großen Haken

ProSieben hat die frohe Kunde selbst verbreitet: „Joko und Klaas gegen ProSieben“ geht in die vierte Runde. Noch im August sollen die neuen Folgen abgedreht werden. Dass es eine vierte Staffel geben soll, war zwar schon bekannt, doch hat das Coronavirus den ganzen TV-Betrieb ordentlich durcheinandergewirbelt. Sind wir mal ehrlich – wie viel Spaß macht eine TV-Show von Joko und Klaas ohne Publikum?

Doch für alle Zweifler hat ProSieben nun eine Überraschung: Staffel vier von „Joko und Klaas gegen ProSieben“ wird im August 2020 mit Publikum aufgenommen. Die Bavaria Filmstudios in München werden Gäste und Fans von Joko und Klaas empfangen. Allerdings hat die Sache einen großen Haken, der bei vielen Fans der TV-Bros für einen dicken Dämpfer sorgen wird.

Joko und Klaas (ProSieben): TV-Studio in München muss viele Fans der Bros enttäuschen

Bei der Show „Joko und Klaas gegen ProSieben“ geht es für Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf um 15 Minuten Sendezeit, die sie direkt am nächsten Tag zur Prime-Time mit Inhalten ihrer Wahl füllen können. Zuletzt haben Sie mit dem Einspieler „Männerwelten“ deutschlandweit schockiert.

Sophie Passmann, Palina Rojinski, Jeannine Michaelsen, Visa Vie, Stefanie Giesinger, Katrin Bauerfeind und Collien Ulmen-Fernandes sowie die Mitarbeiterinnen von der Produktionsfirma Florida TV haben auf se****** Belästigung aufmerksam gemacht – das Ergebnis sind heftige 15 Minuten, die zum Pflichtprogramm im deutschen TV gehören.

Nun wollen bestimmt viele Fans bei der Live-Aufzeichnung dabei sein. Dafür bietet das Studio mit 750 Plätzen auch genug Platz. Doch nun der Schock: Nur 90 Plätze dürfen besetzt werden. Die Tickets kann man bereits kaufen. ProSieben kommentiert die Einschränkung so: „Es gelten alle aktuellen Vorgaben und Auflagen der Behörden und des Robert Koch-Institutes.“ Zur Sicherheit von Show-Team, Stars und Mitarbeitern wird sich also an strenge Corona-Regeln gehalten. Ob Joko und Klaas trotzdem gegen ihren Arbeitgeber gewinnen können?

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare