Ingo Zamperoni wird neuer Anchorman der "Tagesthemen"

+
Von Washington geht's für Ingo Zamperoni demnächst nach Hamburg: In der Hansestadt wird er die "Tagesthemen" moderieren.

Gerüchte gab es bereits seit einigen Tagen, jetzt ist es offiziell: Ingo Zamperoni wird im Wechsel mit Caren Miosga einer der beiden Hauptmoderatoren der "Tagesthemen".

Er löst Thomas Roth ab, der die Nachrichtensendung der ARD seit 2013 moderiert und im Herbst in den Ruhestand gehen wird. Zamperoni ist derzeit noch als Auslandskorrespondent der ARD in Washington stationiert. "Das wird ein Wechsel von einem Traumjob zum anderen", gibt der 41-Jährige zu Protokoll. "Thomas Roth macht einen hervorragenden Job. Ich freue mich, im Herbst seine Nachfolge antreten zu dürfen und mit dem großartigen Team von ARD-aktuell wieder ganz unmittelbar zusammenzuarbeiten." Von Lutz Marmor, Intendant des für die "Tagesthemen" zuständigen NDR, erhielt Zamperoni Vorschusslorbeeren: "Er ist ein exzellenter Moderator. In Washington konnte er zudem seine Reporterqualitäten beweisen. Ich freue mich, dass Ingo Zamperoni im Herbst nach Hamburg zu den 'Tagesthemen' zurückkehren wird. Mit ihm haben wir einen guten Nachfolger für Thomas Roth gefunden, der die 'Tagesthemen' souverän präsentiert." Wann genau Zamperoni, der die "Tagesthemen" bereits als fester Vertreter ab 2012 moderierte, erstmals in seiner neuen Funktion als Anchorman zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare