Royale Produzenten

„Informieren und Hoffnung geben“: Harry und Meghan schließen Netflix-Deal ab

Königliche Pflichten waren gestern: Harry und Meghan haben einen Deal mit Netflix unterzeichnet. Als Produzenten wollen die beiden Ex-Royals Inhalte entwickeln, die den Menschen "Hoffnung geben".
+
Königliche Pflichten waren gestern: Harry und Meghan haben einen Deal mit Netflix unterzeichnet. Als Produzenten wollen die beiden Ex-Royals Inhalte entwickeln, die den Menschen „Hoffnung geben“.

Ihr Rückzug war ein riesiges mediales Thema - nicht nur im Vereinigten Königreich: Inzwischen ist es ein halbes Jahr her, dass sich Prinz Harry und Herzogin Meghan aus der britischen Königsfamilie zurückgezogen haben.

Statt royalen Pflichten gehen die beiden nun offenbar lieber Herzensprojekten nach: Harry und Meghan werden Produzenten beim Streamingdienst Netflix. Das Paar gab jetzt bekannt, dass es zukünftig Filme, Serien über die Natur, Dokumentationen sowie Kinderprogramme entwickeln werde.

Nach eigener Aussage befinden sich bereits mehrere Projekte im Entwicklungsprozess: Zum einen eine Natur-Dokuserie, zum anderen eine Serie, die sich inspirierenden Frauen widmet. Welchen Ansatz die royalen Quereinsteiger dabei verfolgen? Ihre Inhalte sollen „informieren, aber auch Hoffnung geben“. Für Meghan, früher unter anderem in der populären Anwaltsserie „Suits“ selbst als Schauspielerin tätig, wird es kein Comeback vor der Kamera geben. Stattdessen setzt sie sich gemeinsam mit ihrem Mann für Vielfalt hinter der Kamera ein.

Im Hause Netflix ist man stolz auf den Deal. Ted Sarandos, beim Streaming-Riesen für die Inhalte zuständig, erklärte, dass Harry und Meghan „mit ihrer Authentizität, ihrem Optimismus und ihrer Führungsstärke“ weltweit Millionen von Menschen inspirierten. Netflix freue sich darauf, Geschichten zu erzählen, „die das Verständnis von Zuschauern überall steigern“.

Erst vor kurzem zog das Paar nach Kalifornien. In Santa Barbara besitzen beide ein Haus, welches sie gemeinsam mit ihrem einjährigen Sohn Archie bewohnen. Nachdem sich Harry und Meghan im Frühjahr von der Royal Family emanzipiert hatten, lebten sie bereits für kurze Zeit in Los Angeles sowie in Kanada.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare