4. Staffel ab 5. September

„Höhle der Löwen“: Jetzt gibt's den Laden zur Sendung

+
„30 besonders beliebte Produkte, die in den vergangenen Staffeln einen 'Deal' gemacht haben“, gibt es im „Höhle der Löwen“-Store in Köln zu kaufen.

Wenn die „Abflussfee“ zwischen „Blufixx“-Kleber und „Popcorn-Loop“ auftaucht, wissen fleißige VOX-Zuschauer: Hier geht es um Erfolgsprodukte aus der Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“.

Bevor am Dienstag, 5. September, 20.15 Uhr, die vierte Staffel des Quotenhits startet, eröffnet in der Kölner Innenstadt erstmals ein Laden, in dem ausgewählte Produkte aus der Sendung im Regal stehen.

Schon ab Samstag, 10 Uhr, werden im „Pop-Up-Store“ im DuMont Carré „30 besonders beliebte Produkte, die in den vergangenen Staffeln einen 'Deal' gemacht haben“, erhältlich sein, wie es in einer Sendermitteilung heißt. Im Laufe der neuen Sendestaffel würden dann weitere Produkte ins Sortiment kommen - „und das sogar schon am Morgen nach dem 'Deal' in der TV-Ausstrahlung!“ Der Pop-Up-Store werde während der gesamten vierten Staffel geöffnet sein und die Kunden „in typischer 'Löwen'-Atmosphäre willkommen heißen“. Ein stilisierter Gitterkäfig inklusive.

In den neuen Folgen der Show rund um innovative Geschäftsideen werden die Zuschauer nicht nur mit neuen Gründern, sondern auch mit neuen „Löwen“ vertraut. Auf den ausgeschiedenen Investor Jochen Schweizer folgt die Bundestagsabgeordnete Dagmar Wöhrl von der CSU. Überdies ergänzt der Medienunternehmer Georg Kofler als „Gast-Löwe“ die Riege um Judith Williams, Ralf Dümmel, Carsten Maschmeyer und Frank Thelen.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare