Der Alte: Machtgefühle (Neue Folgen:) - Fr. 11.03 - ZDF: 20.15 Uhr

Heymanns letzte Runde

+
Noch ermitteln sie im ZDF-Freitagskrimi zu viert (von links): die Kommissare Annabell Lorenz (Stephanie Stumph) Richard Voss (Jan Gregor Kremp ) Gerd Heymann (Michael Ande) und Tom Kupfer (Ludwig Blochberger). Am 08. April ("Paradiesvogel") geht Heymann nach 39 Jahren in Pension.

Fünf neue Folgen der Freitags-Kultserie im ZDF. Am Ende der neuen Staffel nimmt TV-Rekordkommissar Michael Ande alias Gerd Heymann seinen Hut.

Start der letzten fünf Folgen mit Michael Ande als Kommissar Heymann im ZDF-Dauerbrenner "Der Alte". Am 08. April nimmt der Rekordkommissar des ZDF den Hut, er geht in Pension, mit 65. Der Schauspieler Ande ist dann 71, von Beginn an, also seit 1977, war er dabei. In mehr als 400 Folgen stand Ande ("Der Chef-Typ bin ich nicht") unter so berühmten Vorgesetzten wie Siegfried Lowitz (Köster) oder Rolf Schimpf (Kress) seinen Mann. In "Machtgefühle", der ersten der neuen Folgen, will der Betreiber eines Sportschützen-Clubs für seinen Sohn die Hand ins Feuer legen. Doch Hauptkommissar Voss (Jan-Gregor Kremp) glaubt, dass hier aus einem dummen Spiel blutiger Ernst geworden ist. Und in ihm selbst kommt eine längst verdrängte Geschichte wieder hoch.

Name der Sendung Der Alte: Machtgefühle
Hinweis Neue Folgen:
Sendedatum 11.03.2016
Sender ZDF
Sendezeit 20:15:00
produzierender Sender ZDF
Genre Serie
Genre Serie

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare