„House of The Dragon“

Hauptdarsteller für „Game of Thrones“-Prequel gefunden

Paddy Considine übernimmt in dem "Game of Thrones"-Spin-off "House of The Dragon" die Hauptrolle des Königs Viserys Targaryen.
+
Paddy Considine übernimmt in dem „Game of Thrones“-Spin-off „House of The Dragon“ die Hauptrolle des Königs Viserys Targaryen.

Was erlebte König Viserys Targaryen I.? Dieser Frage widmet sich das „Game of Thrones“-Prequel „House of The Dragon“, das 300 Jahre vor den Geschehnissen der Fantasy-Serie (2011 bis 2019) spielt.

Nun steht fest, wer die Hauptrolle übernehmen soll: Wie der Sender HBO bekannt gab, soll Schauspieler Paddy Considine die Rolle des Königs spielen.

Die vorerst zehn geplanten Episoden sollen die Geschichte des Hauses Targaryen erzählen, deren berühmteste Tochter Danaerys (Emilia Clarke) als Drachenmutter eine der Hauptfiguren in „GoT“ darstellte. Das Prequel, das die Vorgeschichte des „Haus des Drachens“ in Angriff nimmt, basiert auf George R. R. Martins Buch „Feuer und Blut - Erstes Buch: Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen von Westeros“, das Ende 2018 erschien. Als Showrunner fungieren Miguel Sapochnik und Ryan Condal, letzterer zeichnet auch für das Drehbuch verantwortlich.

Paddy Considine gewann mit seinem Spielfilmdebüt „Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte“ (2011), bei dem er auch als Regisseur und Drehbuchautor fungierte, mehrere Preise, später war der 47-Jährige in „Peaky Blinders - Gangs of Birmingham“ (2016) und „Journeyman“ (2017) zu sehen.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare