Comeback

Hape Kerkeling: Überraschendes TV-Comeback in Silbereisen-Show

Hape Kerkeling ist zurück im Fernsehen - als Stargast von Florian Silbereisen.
+
Hape Kerkeling ist zurück im Fernsehen - als Stargast von Florian Silbereisen.

Dieses Wiedersehen ist ebenso überraschend wie unterhaltsam: Hape Kerkeling ist zurück im Fernsehen.

Nachdem er vor sechs Jahren seinen TV-Abschied verkündet hatte, ist der Kult-Komiker diesen Samstag nun der Stargast in der ARD-Show „Silbereisen gratuliert: Das große Schlagerjubiläum“ (20.15 Uhr).

Zusammen mit der Kölner Kult-Band Bläck Fööss singt er auf Kölsch, begleitet von Florian Silbereisen auf der Harmonika. Anlässlich des 50-jährigen Bühnenjubiläums von Bläck Fööss hatte Kerkeling die beiden Titel „Buchping vun Heimwih“ („Bauchweh vom Heimweh“) und „Wenn de Sonn schön schingk“ („Wenn die Sonne schön scheint“) mit eingesungen - verewigt auf „5Ö - Das Jubiläumsalbum“, das am 6. November erscheint.

Darüber hinaus steht in der Silbereisen-Show ein „Summtest“ an, bei dem Kerkeling Schlagertitel durch Summen erkennen soll. Ob daran auch die anderen Gäste - unter anderem Howard Carpendale, Michelle und Giovanni Zarrella - teilnehmen?

Ganz aus dem Showgeschäft ausgestiegen ist Kerkeling ohnehin nicht: Ab 17. Dezember wird er neben Michael Bully Herbig im Kino zu sehen sein. Beide spielen die Hauptrollen im Film „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare