"GZSZ"-Jubiläum: Kampagnenmotiv sorgt für Spannung

+
Die Soap-Darstellerinnen Ulrike Frank (links) und Janina Uhse sind die "Stars" der RTL-Kampagne zur 6.000. Jubiläumsfolge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

RTL strahlt am Mittwoch, 18.

Mai, 19.40 Uhr, die 6.000. Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" aus. Und das in Spielfilmlänge! Das Soap-Flaggschiff, das zuletzt doch einige Einbußen in der Zuschauergunst hinnehmen musste, rückt somit zumindest teilweise auch in die Primetime und stärker in den Fokus. Um das Publikum auf die Jubiläumsfolge neugierig zu machen, hat RTL nun ein erstes Kampagnenmotiv veröffentlicht. Es zeigt die beiden Soap-Darstellerinnen Ulrike Frank (47) und Janina Uhse (26) in ihren Rollen als Jasmin und Katrin Flemming vor einem Erdloch. Ihr Blick: geschockt! Was hinter diesem geheimnisvollen Motiv, das doch einige Fragen aufwirft, steckt, ist freilich offen. RTL erklärt vorab nur: "Hat die Suche jetzt endlich ein Ende? Ist hier etwa mittlerweile der verschollene Leichnam von Dr. Frederic Riefflin, dem ermordeten Vater von Jasmin, der zuletzt auch ihr Geliebter war, verscharrt? Was wird Katrin ihrer geliebten Tochter alles erklären müssen, als die beiden mitten in der Nacht mitten im Wald - womöglich sogar an Frederics Grab - aufeinander treffen?" Das jetzt veröffentlichte Kampagnen-Motiv wurde inhouse im Marketing bei RTL entwickelt, die Produktion erfolgte am "GZSZ"-Set in Babelsberg.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare