Wer macht das Rennen?

Großes Casting im Advent: Gesucht wird „Der beste Chor im Westen“

+
Sänger und Ex-„Popstars“-Teilnehmer Giovanni Zarrella sucht nach dem besten Chor im Westen.

Musiker, Sängerinnen und Bands kann jeder casten - aber Chöre? Pünktlich zur Hauptsaison in der Adventszeit wagt der WDR erneut den Versuch: Gesucht wird „Der beste Chor im Westen“ - ausgewählt aus 20 teilnehmenden Chören von einer prominent besetzten Jury, bestehend aus Sänger und Ex-„Popstars“-Teilnehmer Giovanni Zarrella, Natalie Horler vom Dance-Trio Cascada, Jane Comerford von Texas Lightning und Rolf Schmitz-Malburg, Bass-Spieler im WDR Rundfunkchor..

Los geht es am heutigen, Freitag, 24. November, sowie am Freitag, 1. Dezember, um 20.15 Uhr, im WDR mit der Vorauswahl. Zehn der Chöre mit insgesamt mehr als 700 Sängerinnen und Sängern schaffen es dabei ins Halbfinale, das in einer Live-Show am Freitag, 8. Dezember, übertragen wird. Die vom Publikum gewählten fünf besten Chöre treten dann am Freitag, 15. Dezember, zum großen Finale an. Der Gewinnerchor erhält ein Preisgeld von 10.000 Euro sowie einen Auftritt in der Kölner Philharmonie beim Mitsingkonzert des WDR Rundfunkchores.

Giovanni Zarella freut sich bereits auf die anstehende Staffel des Chor-Castings: „Das Format ist mir so ans Herz gewachsen! Da sind so viele Menschen, die daran teilnehmen. Wir haben so viele tolle Chöre hier im Westen, junge Menschen, etwas ältere Menschen, die sich zusammentun.“

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare