Mit Robert De Niro

„The Wizard of Lies“: Der größte Finanzbetrüger der Gegenwart

+
Robert De Niro spielt in der HBO-Produktion „The Wizard of Lies“ den Finanzverbrecher Bernie Madoff.

Mindestens 50 Milliarden Dollar Schaden und tausende betrogene Kunden: Bernie Madoff, dessen verbrecherische Finanzkonstrukte 2008 aufflogen, gilt als einer der größten Betrüger aller Zeiten. Reichlich Stoff für einen Film also. Im vergangenen Jahr nahm sich der amerikanische Pay-TV-Sender HBO Madoffs Leben an und verfilmte dessen unglaubliche Geschichte unter dem Titel „The Wizard of Lies“.

Die Produktion, die im Mai in den USA Premiere feierte und eine der erfolgreichsten von HBO seit vielen Jahren war, kommt nun auch nach Deutschland.

Sky Atlantic HD zeigt das Drama von Regisseur Barry Levinson („Rain Man“, „Wag the Dog“) am Montag, 20.15 Uhr; der Film ist außerdem auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand verfügbar. Für die Hauptrollen konnte Levinson Robert De Niro als Bernie Madoff sowie Michelle Pfeiffer als dessen Ehefrau Ruth gewinnen. Das Drehbuch, das auf einem Sachbuch-Bestseller beruht, stammt aus der Feder von Levinsons Sohn Sam.

Bernie Madoff selbst wird „seinen“ Film wohl nur aus dem Gefängnis sehen können: Er wurde zu 150 Jahren Haft verurteilt.

teleschau - der mediendienst GmbH

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare