Neue Koch-Folge

Grill den Henssler: „Leck mich am Ar***“ - Steffen beleidigt Vox-Freund

„Grill den Henssler“-Profi Steffen kämpft trotz Verletzung gegen die Promis im Vox-Duell. Jetzt wütet er gegen einen Freund und beleidigt ihn.

Köln - Kochfans aufgepasst: Der kulinarische Experte Steffen Henssler (48 Jahre) kämpft wieder bei „Grill den Henssler“ gegen seine prominenten Gäste. Dabei muss der Profi-Koch unter heftigen Schmerzen gegen seine Konkurrenten antreten. Die Nerven des Küchen-Kings liegen wieder einmal blank - zum Vorteil der Promis. Kann der Vox-Gastronom trotz Verletzung den Sieg mit nach Hause nehmen? Schließlich verliert Steffen in einer neuen Folge die Fassung und beschimpft sogar einen Freund.

Titel:Grill den Henssler
Erstausstrahlung:29. September 2013
Jahr(e):2013–2017, seit 2019
Produktions- Unternehmen:ITV Studios Germany
Ausstrahlungs- Turnus:sonntags 20:15 Uhr (wenn im Programm)
Episoden:90+ (inkl. 10 Spezialausgaben) in 13 Staffeln
Besetzung:Steffen Henssler, Laura Wontorra, Ruth Moschner

Grill den Henssler (Vox): Profi Steffen kocht in neuer Folge gegen Luca Hänni, Chryssanthi Kavazi und Marianne und Michael

Die Vox-Zuschauer können sich freuen, denn in der neuen Folge der TV-Sendung „Grill den Henssler“ sind wieder hochkarätige Promi-Hobbyköche vertreten. Für den Impro-Gang versucht Schauspielerin Chryssanthi Kavazi (31) ihr Glück, während DSDS-Liebling Luca Hänni (26) bei der Vorspeise sein kulinarisches Talent beweisen will. Obwohl sich Profi Steffen bereits zu Beginn der Sendung seines Sieges sicher ist, muss die Frohnatur aus Hamburg direkt eine Niederlage im ersten Gang einstecken.

Bekanntermaßen kommt Hochmut vor dem Fall. In der letzten Folge musste sein Kochfreund Detlef Steves aufgrund der Verletzung Hensslers einspringen und scheiterte beim Dessert mit einer schockierenden Nullrunde. Sogar die „Grill den Henssler“-Jury musste vom Dessert würgen. Obwohl Fernsehkoch Steffen von seinem Arzt ein Auftrittsverbot bekommen hat, will das Gesicht der Vox-Show nichts dem Zufall überlassen und kocht lieber wieder selbst.

Grill den Henssler (Vox): TV-Koch Steffen wütend auf Detlef Steves

Die Niederlage seines befreundeten Kollegen Steves hängt dem Chefkoch ordentlich nach, denn der „Grill den Henssler“-Fan weiß: Steffen Henssler ist extrem ehrgeizig und kann nur sehr schlecht verlieren. Seitdem die Kochshow auf Vox ausgestrahlt wird, musste der Gastronom auch nur eine Handvoll Niederlagen einstecken. Als Moderatorin Laura Wontorra die Niederlage der vergangenen Folge anspricht, verliert der Profi sogar kurz die Fassung vor Wut.

„Grill den Henssler“-Star Steffen flippt in einer neuen Folge aus (nordbuzz.de-Montage).

Wütend ruft Steffen Henssler in der neuen Episode: „Leck mich doch am Ar***!“ Sein Kochkollege Steves versaute nämlich einen Vorsprung von 18 Punkten. Rückblickend betitelt der temperamentvolle Experte Steves als „ehemaligen Freund“. Das Ruder abzugeben kommt daher für den 48-Jährigen aus Hamburg nicht mehr infrage, auch wenn durch die Verletzung sein Allerwertester aufgerissen ist. Doch das „Grill den Henssler“-Duell bleibt spannend, denn DSDS-Liebling Luca Hänni kann mit der Vorspeise, bestehend aus einem Käsesoufflé, gleichziehen. Damit führen die Promis auch nach dem zweiten Gang, sodass sich alle Augen auf das Gesangsduo Marianne und Michael richten.

Grill den Henssler: Vox-Koch Steffen kassiert in allen Duellen eine Niederlagen

Bei Steffen Henssler ist mittlerweile auch keine Spur mehr von Gelassenheit zu sehen, denn das Sänger-Paar tritt gemeinsam gegen den „Grill den Henssler“-Star an. Dafür hat der TV-Sender sich etwas Raffiniertes einfallen lassen: Ex-Kumpel Detlef Steves soll dem Profi-Koch helfen, glücklich scheint Steffen darüber nicht zu sein. Zum Hauptgang „Backhendl mit Vogerl-Kartoffelsalat“ darf Steves auch nur Kartoffeln schälen. Kann ein Hauptspeisen-Sieg die Freundschaft der beiden Köche retten? Da kann die Jury, bestehend aus Reiner Calmund, Christian Rach und Mirja Boes, leider nicht helfen. Auch beim Backhendl gewinnen die Promis.

Das griechische Dessert Ravani, ein Grießkuchen (auch Basbousa genannt), lässt den Gastronomen endgültig verzweifeln: „Leck mich am Ar***“, rutscht Steffen Henssler raus. Bisher konnte der „Grill den Henssler“-Profi noch nicht ein Duell in der neuen Vox-Staffel (Achtung, Video hinter Bezahlschranke) gewinnen. Das Glück scheint den 48 Jahre alten Fernsehkoch verlassen zu haben: Die Dessert-Runde verliert der Profi erneut - und die Promis gewinnen mit 117 zu 103 Punkten. Da kann der TV-Star auch nicht die Schuld seinem Kochkollegen Steves zuschieben. Henssler nimmt die Niederlage mit Humor, und obwohl er Detlef Steves zuvor als ehemaligen Freund bezeichnet hatte, ist am Ende alles fein zwischen den beiden Profis.

Rubriklistenbild: © Carmen Jaspersen/dpa/picture alliance & Daniel Reinhardt/dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare