Autsch!

Grill den Henssler: Autsch! Vox-Koch Steffen reißt sich Allerwertesten auf

Autsch, das muss wehgetan haben. Vor einem „Grill den Henssler“-Dreh hat Koch Steffen sich seinen Po aufgerissen, doch kocht trotz Auftrittsverbot weiter.

Köln - Das gab es in der „Grill den Henssler“-Geschichte noch nie. Vergangenen Sonntag (8. November) warf Küchen-King Steffen Henssler (48) das Handtuch und verließ mit schmerzverzerrtem Gesicht das Vox-Studio. Trotz absolutem Auftrittsverbot vom Arzt seines Vertrauens kehrt Steffen Henssler nun zurück an den Herd und will sein kulinarisches Geschick unter Beweis stellen.

Wenn ihm da mal seine Sport-Verletzung keinen Strich durch die Rechnung macht. Ausgerechnet beim Rudertraining riss sich der Küchen-King wortwörtlich den Allerwertesten auf. nordbuzz.de hat die Details der schmerzhaften Verletzung.

Fernsehsendung:Grill den Henssler
Erstausstrahlung:29. September 2013
Jahr(e):2013–2017, seit 2019
Produktionsunternehmen:ITV Studios Germany
Ausstrahlungsturnus:sonntags 20:15 Uhr (wenn im Programm)
Episoden:90+ (inkl. 10 Spezialausgaben) in 13 Staffeln
Besetzung:Steffen Henssler, Laura Wontorra, Ruth Moschner

Grill den Henssler (Vox): Steffen Henssler gibt auf - Küchen-King verlässt unter Schmerzen das Studio

Eigentlich ist auf Küchen-King Steffen Henssler immer Verlass. Egal, ob es regnet, stürmt oder schneit - der Vox-Koch schwingt ohne Wenn und Aber den Kochlöffel.  Nicht ein einziges Mal ließ der „Grill den Henssler“-Star eine Show wegen Krankheit, Kummer und Co. sausen - bis jetzt. In der vergangenen Folge am Sonntag, 8. November, musste der überehrgeizige Steffen trotz starker Schmerzmittel das Vox-Studio wegen der Folgen einer Sportverletzung beim Rudertraining verlassen. Unter Schmerzen erklärte er Moderatorin Laura Wontorra (31) und einem Millionenpublikum: „Ich kann nicht mehr. Es tut mir sehr leid.“

Steffen Henssler verletzt sich beim Sport am Allerwertesten (nordbuzz.de-Montage).

Mit diesen Worten ließ er seinen Koch-Azubi Detlef Steves (51) im Regen stehen, der mutterseelenallein im Kampf gegen Promi-Gast Lilly Becker (44) und ihre leckeren amerikanischen Pancakes mit Mango-Kaktusfrucht-Marmelade bestehen musste. Prompt stellte sich bei Detti die Nervosität ein und er griff blind zur Salz-Dose anstelle des Zuckers. Entsprechend schlecht fiel das Urteil der würgenden Vox-Jury aus.

Grill den Henssler (Vox): Küchen-King Steffen reißt sich beim Rudertraining den Allerwertesten auf

Nur eine Woche später ist Steffen Henssler zurück, bringt in der neuen Folge „Grill den Henssler“ am Sonntag, 15. November, um 20:15 Uhr Licht ins Dunkel und erklärt, was ihn so ausknockte, dass er sich nicht mehr auf den Beinen halten konnte.

Die Diagnose lautet: „Ein achteinhalb Zentimeter Riss im A****“. Oder, wie ein Mediziner sagen würde: ein Muskelfaserriss im Gluteus Maximus. Autsch, das klingt wirklich schmerzhaft. Gegenüber der Bild am Sonntag (Achtung, Artikel hinter Paywall) gab der Vox-Koch kleinlaut zu: „Ich würde mich rein schmerztechnisch sogar so stark wie eine Frau ansehen, ich kann also einen Stiefel ab. Ich hätte nie gedacht, dass ein Hintern so wehtun kann! Die Ärzte dachten zuerst an einen Bandscheibenvorfall.“

Besonders der tägliche Gang zum stillen Örtchen erweist sich dank Po-Weh als echter Horror-Trip für Steffen Henssler: „Mit so einem Riss kannst du auch deinen Oberkörper kaum drehen. Dann sitzt du auf dem Klo und denkst: Halleluja, tut das weh!“

Grill den Henssler (Vox): Steffen Henssler trotzt Auftrittsverbot und bekommt Unterstützung

Obwohl der Arzt seines Vertrauens dem Vox-Koch ein absolutes Auftrittsverbot verordnet hatte, will Steffen Henssler davon nichts wissen. Der Küchen-King wäre nicht der, den wir kennen und lieben, wenn er nicht direkt eine Lösung parat gehabt hätte. Statt sich gequetscht in seine Kompressionshose auf der heimischen Couch auszukurieren, will er zurück an den Herd.

In der „Grill den Henssler“-Folge am Sonntag, 15. November, um 20:15 Uhr auf Vox, im Duell gegen DSDS-Sternchen Luca Hänni (26), Marianne Hartl (67), Michael Hartl (71) und GZSZ-Schauspielerin Chryssanthi Kavazi (31) steht der Küchen-King höchstpersönlich hinter dem Herd, bekommt beim Servieren seiner kulinarischen Ergüsse allerdings Zivi Hovan an seine Seite gestellt. Doch das Drama nimmt seinen Lauf. Bei dem Versuch, die Vorspeise von Chef Steffen Henssler zu servieren, wird Zivi von Luca Hänni umgerannt, sodass sein Teller auf dem Boden landet.

Desaströs geht es beim Hauptgericht weiter. Ausgerechnet Zucker-Verwechsler Detlef Steves, der in der vergangenen Woche schon zum Einsatz kam, unterstützt Steffen Henssler bei der Zubereitung von Steirischem Backhendl mit Vogerl-Kartoffelsalat und Ravan. Ob dem gehandicapten Vox-Koch seine Sportverletzung wieder zum Verhängnis wird? Lassen wir uns überraschen.

Rubriklistenbild: © Anthony Anex/picture alliance/dpa & Frank W. Hempel/TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare