Vorschau für 1. November

Grill den Henssler: Fan-Moment für Vox-Koch - Duell gegen Special-Guest

Die zweite „Grill den Henssler“-Folge hat es in sich. Vox-Koch Steffen duelliert sich nicht nur mit einem Special-Guest, sondern erlebt auch einen Fan-Moment

Köln - Seit wenigen Wochen wird auf Vox wieder geschnippelt, gebrutzelt und flambiert. Am Sonntag, 1. November, wird es wieder Zeit für das berühmt-berüchtigte Kräftemessen bei „Grill den Henssler“. Um Küchen-King Steffen Henssler (48) mal ordentlich einzuheizen, hat der Sender ganz tief in der Promi-Wunderkiste gewühlt und niemand Geringeres als Überraschungsgast Jörg Wontorra (71), GNTM-Zicke Larissa Marolt (28) und Kabarettist Dieter Nuhr (60) aus dem Hut gezaubert.

Vor Ehrgeiz strotzend haben die prominenten Gäste ihr Ziel klar vor Augen: Der Küchen-King soll platt gemacht werden. Doch statt in knallharten Küchen-Kämpfen endet der Abend in der ein oder anderen Katastrophe. nordbuzz.de hat schon mal reingeschaut.

Fernsehsendung:Grill den Henssler
Erstausstrahlung:29. September 2013
Produktionsunternehmen:ITV Studios Germany
Jahr(e):2013–2017, seit 2019
Ausstrahlungsturnus:sonntags 20:15 Uhr (wenn im Programm)
Episoden:88 (inkl. 10 Spezialausgaben) in 12+ Staffeln
Besetzung:Steffen Henssler, Laura Wontorra, Ruth Moschner

Grill den Henssler (Vox): Sender zaubert Überraschungsgast aus dem Hut - Henssler vs. Wontorra

Zu Beginn der neuen „Grill den Henssler“-Folge am Sonntag, 1. November, zaubert Küchen-King Steffen eine echte Überraschung für Moderatorin Laura Wontorra (31) aus dem Hut. Neben dem Kabarettisten Dieter Nuhr und GNTM-Zicke Larissa Marolt schickt Vox nicht Detlef Steves (51) ins Rennen, sondern niemand Geringeres als Wontorra-Daddy Jörg, der erst kürzlich den Verlust eines Familienmitglieds verkraften musste, geht an den Start, um Steffen Henssler den Kampf anzusagen. Damit hätte Töchterchen Laura nie im Leben gerechnet: „Ich hätte es mir nie erträumen lassen, aber es findet wirklich statt: Wontorra gegen Henssler.“

Die zweite Folge „Grill den Henssler“ auf Vox hat es in sich (nordbuzz.de-Montage).

Ob das wohl gut geht? Immerhin weiß die Vox-Moderatorin aus eigener Erfahrung, dass ihr Vater ein bekennender Nicht-Koch ist und mit Sicherheit reichlich Hilfestellung braucht. Zum Glück kann Jörg Wontorra auf die Unterstützung des Zwei-Sterne-Kochs und „Koch des Jahres 2020” Tohru Nakamura (37) zählen. Dann dürfte ja eigentlich nichts mehr schief gehen.

Grill den Henssler (Vox): Fan-Moment für Küchen-King - Duell gegen Dieter Nuhr

Besonders ein prominenter Gast hat es Steffen Henssler angetan: Dieter Nuhr. Kaum liest Laura Wontorra den Namen von ihren „Grill den Henssler“-Moderationskarten ab, bricht der Küchen-King in Begeisterungsstürme aus und jubelt in die Kamera: „I am a big fan!”

Direkt zu Beginn fragt Vox-Moderatorin Laura Wontorra Dieter Nuhr: „Wie kommen wir zu dieser Ehre? Und warum ‚Grill den Henssler‘?” Daraufhin gesteht der Kabarettist: „Weil ich eigentlich sehr gerne koche, ich kann es nur nicht in der Öffentlichkeit. Ich kann es auch privat nicht, aber in der Öffentlichkeit fällt es auf.“ Oh, oh, stapelt da jemand einfach nur tief und wird der Henssler am Ende des Tages plötzlich eiskalt gegrillt oder ist an dieser Aussage vielleicht etwas Wahres dran?

Grill den Henssler (Vox): Küchen-Katastrophen - können die Promis Küchen-King Steffen grillen?

Den Anfang macht jedoch GNTM-Zicke Larissa Marolt mit ihrer Vorspeise „Putenbrust auf Eierschwammerlgulasch“. Kann sie damit Steffen Henssler schon aufs Glatteis locken? Immerhin gibt dieser zähneknirschend zu: „Ich bin mit der Putenbrust ein bisschen überfordert. Das ist nicht mein Lieblingsgeflügel. Ich bin am überlegen, wie ich sie machen kann, dass sie halbwegs vernünftig schmeckt.“ Hoffentlich fällt dem Küchen-King etwas Gescheites ein, nicht dass der Vox-Abend wie zuletzt mit einem saftigen Jury-Zoff, Pöbeleien zwischen Restaurant-Tester Christian Rach (63) und Reiner Calmund (71) und einem Corona-Shitstorm in den sozialen Medien endet.

Um den Abend gebührend ausklingen zu lassen, zaubern Steffen Henssler und Special-Guest Jörg Wontorra Tiramisu mit Tonkabohne auf die Teller der Jury-Kollegen. Keine schlechte Wahl, denn Steffen Henssler hat noch nie Tiramisu selbst gemacht und verzweifelt bereits am Biskuitteig.

Doch der Küchen-King macht sich wie immer umsonst Sorgen. Denn bereits beim Eiweißschlagen landet mehr außerhalb als in der Schüssel, sodass der Herausforderer ins Straucheln gerät. „Soll ich sechs Portionen machen”, sagt der Küchen-King lachend und zeigt sich gewohnt übermütig und großspurig. Ob die Promis trotz der ein oder anderen Küchen-Katastrophe Steffen Henssler grillen können, erfahren treue „Grill den Hensser“-Fans am Sonntag, 1. November, um 20:15 Uhr auf Vox.

Rubriklistenbild: © Frank W. Hempel/TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare