Henssler vs. Güngörmüs

Grill den Henssler: Heftig! Vox-Koch Steffen disst Kollegen Mälzer

Steffen Henssler ist der King am „Grill den Henssler“-Herd. Doch immer wieder rastet der Vox-Koch aus. Jetzt geht er auf zwei Koch-Kollegen los.

Köln - Steffen Henssler (48) ist nach seinem Po-Weh zurück am „Grill den Henssler“-Herd und voll im Angriffsmodus. In einer neuen Folge auf Vox will der Küchen-King nach zwei knallharten Niederlagen wieder punkten und das Promi-Team bestehend aus Koch-Coach Ali Güngörmüs (44), Vera Int-Veen (53), Götz Alsmann (63) und „Die Höhle der Löwen“-Moderator Amiaz Habtu (43) grillen.

Doch während die prominenten Gäste unter Schweiß und Tränen in ihren Töpfen rühren, Fleisch pochieren und Eier trennen, fliegen zwischen Küchen-King Steffen und Ali Güngörmüs die Fetzen. Mit seiner hanseatischen Kodderschnauze disst er nicht nur den Vox-Koch-Coach, sondern schießt ihn altbewährter Manier gegen einen weiteren Koch-Kollegen. nordbuzz.de hat die Details.

Fernsehsendung:Grill den Henssler
Erstausstrahlung:29. September 2013
Jahr(e):2013–2017, seit 2019
Produktionsunternehmen:ITV Studios Germany
Ausstrahlungsturnus:sonntags 20:15 Uhr (wenn im Programm)
Episoden:90+ (inkl. 10 Spezialausgaben) in 13 Staffeln
Besetzung:Steffen Henssler, Laura Wontorra, Ruth Moschner

Grill den Henssler (Vox): Steffen Henssler ist nach Po-Weh zurück am Herd und im Angriffsmodus

Das Steffen Henssler hin und wieder verbal daneben liegt und mit seiner hanseatischen Kodderschnauze gegen Promi-Gäste, Koch-Kollegen oder mehr oder minder gelungene kulinarische Glanzleistungen schießt, ist unlängst bekannt. Vor allem Vox-Moderatorin Laura Wontorra (31) kann von den Hensslerischen Ausrastern ein Lied singen.

„Grill den Henssler“-Star Steffen hat es auf Ali Güngörmüs und Tim Mälzer abgesehen (nordbuzz.de-Montage).

Nun geht „Grill den Henssler“ auf Vox in die nächste Runde. Mit von der Partie: Koch-Coach Ali Güngörmüs! Nach zwei peinlichen Niederlagen und einer Sport-Verletzung, bei dem sich Küchen-King Steffen Henssler wortwörtlich den Allerwertesten aufriss, will er nun erneut sein kulinarisches Geschick unter Beweis stellen und seinen Koch-Kollegen samt Promi-Team bestehend aus Vera Int-Veen, Götz Alsmann und „Die Höhle der Löwen“-Moderator Amiaz Habtu grillen.

Grill den Henssler (Vox): Pochier-Ärger - zwischen Steffen Henssler und Ali Güngörmüs fliegen die Fetzen

Doch als Ali Güngörmüs „Grill den Henssler“-Moderatorin Laura Wontorra erklärt, warum Amiaz Habtu seine Filets für die Vorspeise „Pochiertes Rinderfilet mit Blumenkohl süß-sauer“ vor dem Pochieren anbrät: „Wegen der Röstaromen: Von beiden Seiten scharf anbraten, damit die Poren sich schließen…“, brennen bei Steffen Henssler die Sicherungen durch.

In bester Stänker-Manier brüllt er seinen Koch-Kollegen an: „Fleisch hat doch keine Poren! Du Schnacker! Das erzählst du immer noch?!“ Scheint, als wären die beiden Meister-Köche nicht einer Meinung. Ob Amiaz Habtu sich bei dem ganzen Geschrei und Gezeter überhaupt noch auf sein Fleisch konzentrieren kann? Das sehen wir am Sonntag, 22. November, um 20:15 Uhr auf Vox.

Doch wer hat nun recht? Steffen Henssler und Koch-Coach Ali Güngörmüs? Während Juror Christian Rach (63) beim Probieren der Vorspeise seine Meinung zum Pochieren zum Besten gibt, stößt ihm etwas anderes sauer auf. Warum ist das Fleisch von Amiaz Habtu angebraten, wenn die Aufgabenstellung „pochiertes Fleisch“ lautete?! Auch Mirja Boes (49) gibt ihren Senf dazu: „Es ist ganz kurz aus Versehen in die Pfanne gefallen.“ So wirds gewesen sein...

Grill den Henssler (Vox): Steffen Henssler disst Koch-Bro Tim Mälzer

Auch TV-Bro Tim Mälzer (49), mit dem Steffen Henssler sonst eigentlich voll auf einer Wellenlänge ist, bekommt in der „Grill den Henssler“-Folge am Sonntag (22. November um 20:15 Uhr auf Vox) sein Fett weg. Kaum erklärt Moderatorin Vera Int-Veen, dass sie bald ein Praktikum bei Erzfeind Tim Mälzer macht und nach einem weiteren Praktikum beim Vox-Koch fragt, sieht der selbsternannte Küchen-King rot. Für Steffen Henssler ist alles was mich Koch-Konkurrent Mälzer zu tun hat, ein absolutes „No-Go“.

„Tut mir leid, aber Leute, die bei Mälzer gearbeitet haben, haben bei mir Berufsverbot“, gibt der Vox-Koch unmissverständlich zu verstehen. Ob Tim Mälzer ihm das übel nimmt? Wir glauben nicht. Schließlich sind die beiden für ihre lockere und flapsige Art bekannt und teilten bereits in der Vergangenheit das ein oder andere Mal gegeneinander aus, was ihrer Freundschaft jedoch keinen Abbruch tat.

Rubriklistenbild: © Frank W. Hempel/TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare