Hamburger Küchen-Chef kaputt

Grill den Henssler (Vox): Horror-Verletzung - Fans bangen nach Drehabbruch um Koch Steffen

Schock am Herd – Vox-Koch Steffen Henssler musste einen „Grill den Henssler“-Dreh wegen einer schlimmen Verletzung abbrechen. Fans bangen um den Küchen-King.

  • Steffen Henssler kommt verletzt zu Dreharbeiten.
  • Grill den Henssler“-Dreh (Staffel 13) läuft ohne den Henssler weiter.
  • Koch-Rivale übernimmt für Steffen Henssler.

Köln – Hamburgs* TV-Küchen-Boss Steffen Henssler (47) hat wahrscheinlich gerade seinen letzten Rückschlag verarbeitet, da kommt es wieder knüppeldick für den sportbegeisterten Küchen-Mozart. Nach seiner „Grill den Henssler“-Niederlage gegen Sarah Lombardi sollte eigentlich eine Folge der neusten Staffel aufgenommen werden. Doch die Dreharbeiten zu Staffel 13 (!) stehen unter einem schlechten Stern. Henssler verletzt sich noch vor dem Dreh und muss ausgetauscht werden. Ein alter Freund eilt zur Hilfe. nordbuzz.de berichtet über das Schmerz-Drama auf Vox.

Erstausstrahlung:29. September 2013
Produktionsunternehmen:ITV Studios Germany
Jahr(e):2013–2017, seit 2019
Ausstrahlungsturnus:sonntags 20:15 Uhr (wenn im Programm)
Episoden:86+ (inkl. 10 Spezialausgaben) in 12 Staffeln
Besetzung:Steffen Henssler, Laura Wontorra, Ruth Moschner

Grill den Henssler (Vox): Steffen Henssler muss Dreharbeiten wegen Schmerzen abbrechen

Es hätte ein ganz normaler Drehtag für die Vox-Show Grill den Henssler werden sollen. Doch nach dem dritten Gang kommt alles ganz anders. Steffen Henssler muss den Dreh unter Schmerzen verlassen, ein Ersatz springt für den Hamburger ein. Wie konnte es zu dem Vorfall kommen? Ist die Staffel-Nummer schuld? Schließlich wird gerade für die 13. Staffel gedreht – mehr Pech als einen verletzten Hauptdarsteller kann so ein Dreh wohl kaum haben.

Steffen Henssler konnte vor Schmerzen nicht weiterkochen. (nordbuzz-de.-Montage)

Auch am Ende der 12. Staffel lief es für Steffen Henssler nicht optimal. In einem spannenden Duell gegen Sarah Lombardi, Hardy Krüger Jr. Und Jorge González verlor Henssler knapp. Vor allem Sahra Lombardis (27) Rinderröllchen konnten die Jury überzeugen. Reiner Calmund (71) hätte die Köchin Lombardi am liebsten direkt eingestellt. Steffen Henssler verlor das Duell und musste sogar eine Rekordniederlage einstreichen.

Wegen der vielen gewonnenen Küchen-Challenges kann das Promi-Team Punkte in dreistelliger Höhe einstreichen. Das hat Steffen Henssler nach seinem Sieg gegen das Team von Dagi Bee bei „Grill den Henssler“ bestimmt nicht leicht verkraftet – wenn auch die Fertig-Majo von Dagi Bee ein echtes Ärgernis für Steffen Henssler war. Doch das alles ist nichts gegen die Schmerzen, die Henssler beim aktuellen Dreh aushalten musste. nordbuzz.de berichtet über die Henssler-Verletzung und seinen interessanten Ersatz.

Grill den Henssler (Vox): Alter Küchenfreund und -feind greift verletztem Henssler unter die Arme

„Grill den Henssler“-Moderatorin Laura Wontorra (31) spricht in höchsten Tönen von Steffen Hensslers Verhalten an dem verhängnisvollen Drehtag. Sie habe den „größten Respekt, dass er überhaupt angetreten ist“, sagte Wontorra kurz nach Drehschluss zu einem RTL-Team. Was war passiert? Steffen Henssler hatte sich schon vor den Dreharbeiten verletzt und kam trotzdem zur Aufnahme. Bis zum dritten Gang hielt er durch, dann musste er Küchenmesser und -löffel an seinen prominenten Stellvertreter abgeben.

Steffen Hensslers Verletzung hat sich der Koch nicht bei einem Unfall zugezogen. Der hoch motivierte Hamburger Haudegen hat sich beim Sport verletzt. Fans kennen ihren Henssler als sehr sportbegeistert, gerne besucht er Fitness-Studios und gibt dort alles – so wie beim „Grill den Henssler“-Battle eben. Doch an diesem Drehtag für Staffel 13 verletzte sich Henssler beim Sport, muss den Dreh mit schweren Schmerzen beginnen. Gegen Ende musste er schließlich ausgetauscht werden. Das Dessert kochte ein anderer „Grill den Henssler-Profi.

Grill den Henssler (Vox): Laura Wontorra durchbricht Steffens harte Schale – Koch muss zum Arzt

Laura Wontorra merkte von Beginn an, dass es Steffen Henssler beim aktuellen Dreh nicht besonders gut ging. Sie kenne sich gut aus mit „Spitzensportlern, die nicht aus ihrer Arena, aus ihrem Ring rauswollen.“ Diese müsse man dann „ein bisschen vor sich selber schützen“, sagte die Sport-Moderatorin, Tochter von Sport-Moderator Jörg Wontorra (71) und Ehefrau von Fußball-Profi Simon Zoller (29, Vfl Bochum). Expertise mit Sportlern hat sie also genug. Deshalb habe sie für Steffen Henssler einen „Teppich ausgerollt“ und ihm so einen Abgang in der dritten Runde ermöglicht.

Doch wer sprang für Steffen Henssler ein? Kein anderer als sein Küchen-Rivale Detlef Steves (51). Er wurde schon früh von Hensslers Management angerufen und um Aushilfe gebeten. Der ehemalige Gastronom übernahm das Dessert für Steffen, der konnte nur bis zum dritten Gang mitkochen. Aber Profi-Koch Henssler gab das Ruder nicht ganz aus der Hand, er gab Küchen-Azubi Steves weiter Anweisungen. Der sei deshalb besonders entspannt und gut konzentriert gewesen, verrät Steves im Interview. Sein Einsatz kam auch bei den Fans auf Instagram gut an.

Muss dich ja mal doch loben wie du gestern Steffen in der Küche vertreten hast, der leider wegen der großen Schmerzen nicht mehr konnte. Hast es bis zum Schluss gerockt trotz dem versalzenen Dessert

Instagram-Nutzerin „mrs.usa1812“ zu Steves

Da hatte die gute „mrs.usa1812“ wohl ein Geheimnis vorweggenommen, denn Steves antwortet: „Pppssstttt nix verraten“ – können wir also mit einem versalzenen Dessert zum Staffelauftakt rechnen? Der Dreh wurde unterbrochen, doch schon am Samstag, 12. September sollen die Dreharbeiten zur 13. Staffel von „Grill den Henssler“ laut Vox weitergehen. Am Freitag, 11. sollte ursprünglich auch gedreht werden, die Folge wird am Montag nachgedreht. Also alles halb so wild beim Henssler, der sich direkt nach seinem Drehabbruch in ärztliche Behandlung begab. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © Marcus Brandt/Daniel Reinhard/dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare