Duell der Sterneköche

Grill den Henssler (Vox): Dramatische Szenen - Koch-Konkurrent Tim Mälzer geht zu Boden

Im Hintergrund ist das Logo und Gemüse von „Grill den Henssler“ zu sehen. Vorne steht TV-Koch Steffen Henssle rmit geöffneten Armen. Neben ihm stürzt Tim Mälzer zu Boden.
+
TV-Koch Tim Mälzer erlitt bei den Dreharbeiten zu dem „Grill den Henssler“-Special einen Zusammenbruch (Foto-Montage).

Die TV-Köche Tim Mälzer und Steffen Henssler drehen aktuell das „Grill den Henssler“-Special auf Vox. Plötzlich bricht Koch-Konkurrent Mälzer im Studio zusammen.

Köln - Dass die beliebte Koch-Show „Grill den Henssler“ mit einer neuen Staffel durchstartet, sorgte bei den Fans für große Begeisterung. Der TV-Sender Vox, der seit Jahren der Haus- und Hofsender des beliebten Formats ist, setzt aber noch einen drauf. Ganz noch dem Motto „lieber protzen, statt kleckern“ leitet er das ersehnte Comeback der Steffen-Henssler-Duelle am Sonntag, 2. August, mit einem spektakulären Sommer-Special ein.

Für dessen Produktion stehen die Profiköche und bitteren Erzfeinde Steffen Henssler (47) und Tim Mälzer (49) aktuell in Köln vor den TV-Kameras. Das jeder bis aufs Äußerste versucht, den anderen an die Wand zu kochen und die beiden vor Ehrgeiz nur so strotzen, ist wohl klar. Doch während der „Grill den Henssler“-Dreharbeiten geht Wut-Koch Mälzer plötzlich zu Boden. Waren die vergangenen Monate und der Stress mit Corona einfach zu viel für ihn? *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare