Koch-Azubi Detlef Steves springt ein

Grill den Henssler: Schmerzen am Herd - Küchen-King verlässt Vox-Show

Sensation in der 13. „Grill den Henssler“-Staffel: Erstmalig in der Geschichte schmeißt Steffen den Kochlöffel und verlässt unter Schmerzen das Vox-Studio.

Köln - In der dritten Folge „Grill den Henssler“ (Sonntag, 8. November) auf Vox wartet auf Küchen-King Steffen eine knallharte Herausforderung. So dreht sich das Koch-Duell gegen Micky Beisenherz (43), Ralf Moeller (61) und Lilly Becker (44) nicht nur um vegetarische Kost, sondern Steffen Henssler (48) tritt zusätzlich mit einem Handicap an.

Dann allerdings folgt der Schock: Unter dem wachsamen Blick von Vox-Moderatorin Laura Wontorra (31), der „Grill den Henssler“-Crew und einem Millionenpublikum schmeißt die angeschlagene Koch-Legende den Kochlöffel und verlässt unter Schmerzen das Studio. Was ist passiert? nordbuzz.de hat genau hingeschaut.

Fernsehsendung:Grill den Henssler
Erstausstrahlung:29. September 2013
Produktionsunternehmen:ITV Studios Germany
Jahr(e):2013–2017, seit 2019
Ausstrahlungsturnus:sonntags 20:15 Uhr (wenn im Programm)
Episoden:88 (inkl. 10 Spezialausgaben) in 12+ Staffeln
Besetzung:Steffen Henssler, Laura Wontorra, Ruth Moschner

Grill den Henssler (Vox): Sensation in Herbststaffel - Küchen-King Steffen wirft den Kochlöffel

Egal, ob es regnet, stürmt oder schneit, auf eines war in der gesamten „Grill den Henssler“-Geschichte immer Verlass: auf Küchen-King Steffen höchstpersönlich. Nicht ein einziges Mal ließ der Vox-Koch eine Show wegen Krankheit, Kummer und Co. sausen - bis jetzt.

Steffen Henssler wirft in der dritten „Grill den Henssler“-Folge schwer verletzt den Kochlöffel (nordbuzz.de-Montage).

Denn in der „Grill den Henssler“-Folge am Sonntag, 8. November, in der sich alles um vegetarische Kost dreht, wirft Steffen Henssler den Kochlöffel und verlässt unter schlimmen Schmerzen das Vox-Studio. Mutterseelenallein muss seine Vertretung und TV-Bro Detlef Steves (51), der bereits mehr als einmal gegen Steffen Henssler antrat und mittlerweile zu den „Grill den Henssler“-Veteranen zählt, im Kampf gegen Promi-Gast Lilly Becker bestehen.

Grill den Henssler (Vox): Steffen Henssler nach Sportunfall schwer verletzt

Was ist passiert? Wie Vox berichtet, soll sich Steffen Henssler vor der Aufzeichnung der dritten Folge der „Grill den Henssler“-Herbststaffel morgens beim Sport verletzt haben. Direkt zu Beginn der Folge redet sich der Küchen-King vor einem Millionenpublikum und Vox-Moderatorin Laura Wontorra seine Sorgen von der Seele: „Ich war auch schon im MRT, ein Nerv ist ein bisschen angegriffen, deswegen ist Kochen heute schwierig.“

Anstatt alleine durch die Vox-Küche zu wirbeln, lässt Steffen daraufhin Deflef Steves als seine rechte Hand für sich brutzeln, schnippeln und flambieren. Doch vor dem letzten Gang ist der „Grill den Henssler“-Star mit seinen Kräften und Nerven am Ende und verlässt nach ein paar letzten motivierenden Worten für Koch-Azubi Detti unter starken Schmerzen das Studio: „Ich bin kurz vorm Ende. Du machst die drüben nass! Ich zähl auf dich! Ich kann nicht mehr. Es tut mir sehr leid!“

Grill den Henssler (Vox): Koch-Azubi Detlef Steves springt für verletzten Steffen Henssler ein

Ganz auf sich alleine gestellt, ist der sonst so freche Pfundskerl sichtlich überfordert und den Tränen nahe. Kurz bevor er seine Pancakes anrichtet, entweicht ihm beim Probieren aus tiefstem Herzen ein verzweifeltes: „Sch****…!“ Hat da etwa jemand den Zucker mit dem Salz verwechselt? Wie wohl der Jury rund um Reiner „Calli“ Calmund“ (71), der zuletzt gegen Restaurant-Tester Christian Rach (63) lederte, das Dessert von Koch-Azubi Detflev Steves schmeckt?

Scheint, als würde die 13. „Grill den Henssler“-Staffel unter einem schlechten Stern stehen - erst der Corona-Shitstorm in den sozialen Medien und dann die Sportverletzung von Steffen Henssler. Ob die Zahl 13 als schlechtes Omen Schuld an der verhexten Staffel ist? Bleibt zu hoffen, dass der Küchen-King bald wieder einsatzbereit ist und die Vox-Jury mit seinen kulinarischen Ergüssen vom Hocker reißen kann.

Rubriklistenbild: © Lukas Schulze/picture alliance/dpa & Frank W. Hempel/TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare