ProSieben-Bekehrung

GNTM (ProSieben): Model-Frieden – Linda will Kriegsbeil mit Soulin begraben

Die „Germany‘s next Topmodel“-Reise hat für Linda ein jähes Ende gefunden. Zeigt sie sich jetzt geläutert und klärt ihren Streit mit Soulin?

Berlin – Auch wenn Krawall-Kandidatin Linda Braunberger in der neunten „Germany‘s next Topmodel“-Folge die Castingshow von Heidi Klum auf ProSieben verlassen musste, wird sie wohl aufgrund ihres Dauer-Streits mit Mitstreiterin Soulin Omar in Erinnerung bleiben. Doch nun wehrt sich Läster-Linda nicht nur massiv gegen ihre Negativ-Darstellung bei GNTM, sondern deutet eine baldige Versöhnung mit ihrer liebsten Topmodel-Feindin an.

Fernsehsendung:Germany's next Topmodel
Erstausstrahlung:25. Januar 2006
Sender:ProSieben, ProSiebenSat.1 Media
Titellieder:Work, In the Night, Turn Me On, Nasty Girl
Richter:Heidi Klum, Peyman Amin, Rolf Scheider, Boris Entrup

GNTM 2021 (ProSieben): Schluss mit Zickenterror – versöhnt sich Linda mit Erzfeindin Soulin?

Laut und krawallig – so kennen und lieben wir Ex-GNTM-Kandidatin Linda Braunberger. So fragte sie Model-Mama Heidi Klum nicht nur völlig ungeniert nach Kippen-Nachschub und pöbelte in der Social-Media-Edition hemmungslos gegen „taff“-Moderator Christan Düren, sondern legte sich Folge für Folge mit Mitstreiterin Soulin an. Auch wenn in der neunten Folge „Germany‘s next Topmodel“ bei ProSieben Schluss mit lustig für sie war, wird uns Läster-Linda wohl auf ewig mit ihrer pampigen Art und Weise im Gedächtnis bleiben.

Doch naht nun ausgerechnet die Versöhnung mit Erzfeindin Soulin Omar? Kurz nach ihrem überraschenden Aus, nachdem ihr ein Shooting in schwindelerregender Höhe zum Verhängnis geworden war, erklärte sie gegenüber Promiflash: „Ich hab da jetzt kein direktes Bedürfnis zu, aber sollte ich Soulin irgendwo sehen und die Gelegenheit ergibt sich, werde ich mich auf jeden Fall für manche Dinge entschuldigen.“

Auch wenn für Linda feststeht, dass sie und GNTM-Beauty Soulin, die in ihrer Kindheit den Krieg in Syrien hautnah miterlebte, niemals Freunde werden können, betonte sie dennoch: „Aber keine Frage, sie ist ein toller Mensch.“ Das sind ja beinahe versöhnliche Töne.

GNTM 2021 (ProSieben): Nach Negativ-Darstellung – Ex-Kandidatin Linda räumt mit Vorwürfen auf

Rückblickend betrachtet will Linda sich nun gegen ihre Negativ-Darstellung bei „Germany‘s next Topmodel“ (ProSieben) wehren. Im YouTube-Interview mit den „It-Girl-Agenten“, die schon die diesjährigen GNTM-Finalistinnen vorhergesagt haben, zeigte sie sich von einer ganz weichen, verletzlichen Seite.

Versöhnen sich Linda und Soulin nach ihrem Streit bei „Germany‘s next Topmodel“? (nordbuzz.de-Montage)

Ex-Topmodel-Kandidatin Linda selbst sagte: „Mir ist schon aufgefallen, dass ich krass negativ dargestellt wurde. Ich habe viele Sachen gesagt, die ich vielleicht nicht so gemeint habe. Vor allem meine Wortwahl – manchmal habe ich mich nicht wiedererkannt. Ich bin in meinem Privatleben zu Hause so ein positiver Mensch und da komme ich eigentlich nur als negativer Mensch rüber. Manchmal sagt man dumme Sachen, wenn man voller Emotionen ist.“

Schuld an ihrer Negativ-Darstellung bei „Germany‘s next Topmodel“ sei vor allem der ProSieben-Schnitt: „Wir hatten auch schöne Momente miteinander, aber die wurden halt leider nicht so gezeigt. Die Leute wissen gar nicht, was da alles passiert ist, was wir alles erlebt haben und wie wir sind, wenn wir nicht gezeigt werden.“

Auch wenn Läster-Linda sich mittlerweile die fiesen Kommentare von Usern in den sozialen Medien nicht mehr zu Herzen nimmt oder zwischenzeitlich die Kommentarfunktion auf Instagram gänzlich deaktivierte, geben ihr die „Germany‘s next Topmodel“-Folgen zu denken: „Meine ruhige Einstellung kam total pissig rüber.“ Warum das so war, kann und will die Ex-GNTM-Kandididatin bis heute nicht verstehen.

Rubriklistenbild: © Uli Deck/picture alliance/dpa & Instagram/soulin.gntm2021.official & Marc Rehbeck/ProSieben

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare