Klum-Kandidatin erlebt Krieg

GNTM (ProSieben): Flucht aus Kriegsgebiet! Soulin will Topmodel-Krone

GNTM-Model Soulin hofft in Heidi Klums Show „Germany’s Next Topmodel“ auf den Karrieresprung. Nach traumatischer Vergangenheit will die 19-Jährige die Model-Krone.

Berlin/Hamburg – Wenn Soulin ab dem 4. Februar, dem Start der 16. Staffel von „Germany’s next Topmodel“ (nordbuzz.de berichtet im Live-Ticker), Woche für Woche über den TV-Bildschirm flimmert, dann wird ihr keiner ansehen, was die Kandidatin von Model-Mama Heidi Klum in ihrem jungen Leben schon alles mitgemacht hat und mit ansehen musste. Und das ist nicht gerade wenig: Die 19-Jährige hat Schlimmeres überstehen müssen als die meisten anderen Kandidatinnen der ProSieben-Show und deren Zuschauer.

Fernsehsendung:Germanys Next Topmodel
Ausstrahlung:seit 2006
Produktionsunternehmen:Staffel 1 bis 7: Tresor TV, ab Staffel 8: Red Seven
Sender:ProSieben, ProSiebenSat1 Media
Titellieder:Work, In The Night, Turn Me On, Nasty Girl
Jurorin, Moderatorin, Produzentin:Heidi Klum

GNTM 2021 (ProSieben): Soulin wächst elf Jahre lang in Syrien auf ‒ dann kam der Krieg

Denn Nachwuchs-Model Soulin, die in Hamburg wohnt, wuchs nicht in der herrlichen Hansestadt mit der schicken Elbphilharmonie, dem Hafen oder dem grünen Stadtpark auf. Heidi Klums Kandidatin lebte in ihrer Kindheit in Syrien – bis sie elf Jahre alt war. Dann kam der Krieg. Und plötzlich war für Soulin nichts mehr so wie früher. Statt entspanntem Spielen vor der Tür und ruhigem Heranwachsen stand von heute auf morgen alles Kopf im Leben des jungen Mädchens.

GNTM-Jurorin Heidi Klum (li.) begrüßt in der 16. Staffel mit Soulin eine Kandidatin, die in ihrer Kindheit ein hartes Schicksal hatte. (nordbuzz.de-Montage)

„Man hat Bomben gesehen, man hat Helikopter gesehen – alles mögliche“, blickt das 20 Jahre junge Nachwuchs-Model, das sich in der neuen GNTM-Staffel gegen insgesamt 30 Konkurrentinnen durchsetzen möchte, auf eine bewegte Kindheit zurück. Doch die Todesangst im Kriegsgebiet ist längst noch nicht alles, was Soulin auf ihrem Weg bis nach Deutschland durchstehen musste, ehe sie jetzt genauso wie die ein Jahr jüngere Nana als Hamburgerin bei Heidi Klum überzeugen möchte*.

GNTM 2021 (ProSieben): Topmodel-Kandidatin erlebt den Syrien-Krieg hautnah mit und flüchtet mit ihren Eltern

Soulins Eltern reagierten damals schnell. Sie wollten für ihre Tochter die Chance auf eine gute Zukunft wahren. Also beschlossen sie – getrieben von der Angst, in Syrien könnte alles noch viel schlimmer werden – das Land zu verlassen. „Sie haben sich dazu entschieden, in der Türkei einen Urlaub zu machen“, berichtet Soulin und ahmt dabei im ProSieben-Video beim Wort Urlaub deutlich Anführungszeichen mit ihren Fingern nach.

„Man hat Bomben gesehen, man hat Helikopter gesehen – alles mögliche“

GNTM-Kandidatin Soulin über ihre Kindheit in Syrien, wo ein Krieg ausbrach

Soll heißen: Es war letztlich nichts anderes als eine Flucht vor den Kriegswirren, die die GNTM-Kandidatin an der Seite ihrer Eltern mitmachte. Soulin und ihre Familie landeten in der Türkei. „Das war das letzte Mal, dass ich Syrien gesehen habe“, erinnert sich die 19-Jährige zurück. Die nächsten drei Jahre verbrachte Soulin in der Türkei - bis zu ihrem Schulabschluss.

GNTM 2021 (ProSieben): Nach drei Jahren in der Türkei geht es weiter nach Deutschland

Exakt an dem Tag, als Soulin ihren Abschluss in der Tasche hatte, erhielten ihre Eltern die Zusagen der Deutschen Botschaft, dass die Familie nach Deutschland ausreisen könne. „Es erleben andere Leute so viel schlimmer. Es hätte auch uns treffen können, dass wir übers Mittelmeer hierhin reisen müssen oder über andere illegale Wege“, erzählt GNTM-Kandidatin Soulin, die von sich sagt, dass sie Syrien vermisst und das Land immer ein Teil von ihr bleiben werde, obwohl sie die krasse Kindheit im Krieg längst gegen die Sicherheit in Deutschland eingetauscht hat.

Nach der schrecklichen Geschichte, die sie in ihrer Jugend durchlebt hat, will Soulin nun bei „Germany’s next Topmodel“ vor den Augen von Chefin Heidi Klum und deren Schwager Bill Kaulitz, der seine Schwägerin in der Staffel als Gastjuror unterstützt, bestehen. Auch weitere Gastjuroren haben Heidi Klum und ProSieben bereits bekannt gegeben. Zuletzt kam Model Alessandra Ambrosio hinzu, die schon zum wiederholten Male dabei ist.

GNTM 2021 (ProSieben): Kann die 19-Jährige in dieser Staffel Heidi Klum überzeugen?

Ob Soulin sie, Heidi Klum und die anderen Juroren von ihrem Können überzeugen kann? „Seit ich klein bin, stand ich vor dem Spiegel, hab mich angeguckt, hab Posen gemacht, hab getanzt und habe gemerkt: Es ist nicht nur just for fun, ich liebe es, vor der Kamera zu sein“, sagt sie und verrät ihr Ziel: „Ich möchte etwas erreichen und den Leuten zeigen: Hey, hier bin ich. Das bin ich, ich hab’ viel erlebt, ich bin mehrmals gestolpert, ich hatte meine Tiefpunkte, aber hier bin ich, ich bin angekommen.“  * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Marc Rehbeck/ProSieben & Jens Kalaene/dpa/picture alliance & Evan Agostini/dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare