Brünett statt blond

GNTM (ProSieben): Rankin-Shooting – Heidi Klum bietet Topmodel-Action

Die neue „Germany’s next Topmodel“-Staffel beginnt in Kürze. Auf Instagram zeigt GNTM-Chefin Heidi Klum bereits vor dem Staffelstart 2021 ihre „Meeedchen“.

Berlin – „Germany’s next Topmodel“ startet am 4. Februar 2021 in die nunmehr 16. Staffel. Jetzt ist auch endlich bekannt, welche Mädchen zur engeren Auswahl von GNTM-Boss Heidi Klum zählen. Auf ihrem Instagram-Kanal hat die Model-Mama eine Fotostrecke gepostet, welche die Top 24 der Teilnehmerinnen zeigt. Was fällt auf, wer sticht heraus? nordbuzz.de kennt alle Namen.

Fernsehsendung:Germany´s next Topmodel
Länge:60–150 Minuten
Jahr(e):seit 2006
Produktionsunternehmen:Staffel 1–7: Tresor TV; seit Staffel 8: RedSeven
Sender:ProSieben, ProSiebenSat.1 Media

GNTM 2021 (ProSieben): Topmodel-Chefin Heidi Klum zeigt ihre Top 24 – Dreh in Berlin statt Los Angeles

Bereits seit dem Jahr 2006 sucht Heidi KlumGermany’s next Topmodel“. Jahr für Jahr müssen sich die Nachwuchs-Models herausfordernden Shootings, extravagantem Lauftraining sowie dem Urteil der Blondine und ihrer Kollegen in der Jury stellen. Dies wird sich auch in der 16. Staffel nicht ändern, zu Neuerungen kommt es dennoch. Denn das Coronavirus zwingt auch GNTM in die Knie, es darf nur unter strengen Auflagen gedreht werden.

GNTM 2021: Chef-Jurorin Heidi Klum zeigt auf Instagram ihre Top 24. (nordbuzz.de-Montage)

Vor allem wird die Show in Berlin produziert, wo sich Heidi Klum mit Ehemann Tom Kaulitz und ihren Kindern seit Oktober 2020 aufhält. Die obligatorische Model-Villa in Los Angeles fällt flach, Kotti statt Compton ist angesagt. Die Vorfreude auf „Germany’s next Topmodel“ soll dies aber nicht trüben. Lange hat es gedauert, doch nun hat Heidi Klum verraten, wer zur ihrer engeren Model-Auswahl gehört. Der digitale Laufsteg hierfür: Instagram.

GNTM 2021 (ProSieben): Heidis Meedchen posieren auf Instagram – Curvy-Models fehlen

Heidi Klum hat sich eigens für diesen Anlass in Schale geworfen und zeigt sich im roten Abendkleid. Um sie herum: Ihre Top 24. Diese kommen alle in Weiß gekleidet daher und posieren für Star-Fotograf Rankin, der GNTM-Jüngern natürlich ein Begriff ist. Linda, Alex, Ana, Liliana, Soulin, Mareike, Romy, Yasmin, Nana, Dascha, Anna Maria, Chanel, Jasmin, Amina, Ashley, Elisa, Mira, Sara, Larissa, Miriam, Sarah, Luca, Romina und Alysha lauten die Namen der Mädchen, die Rankin für Promo-Zwecke abgelichtet hat.

Was direkt ins Auge sticht: Die meisten Kandidatinnen sind nicht blond, dies war in jüngerer Vergangenheit anders. Vielmehr scheint Heidi Klum in der 16. „Germany’s next Topmodel“-Staffel vor allem auf brünett zu setzen. Eine der Castingshow-Teilnehmerinnen hat einen kurzgeschorenen Kopf, ein Tattoo-Model, wie es im Jahr 2020 dabei war, fehlt. Und auch von einem Curvy-Model fehlt jede Spur. Dabei hatte Klum betont, endlich mal ein kurviges „Meedchen“ als Siegerin sehen zu wollen.

GNTM 2021 (ProSieben): Titelsong steht – Heidi Klums Ehemann Tom Kaulitz mit dabei

Das gemeinsame Shooting mit ihren Mädels stellt für die Model-Mama übrigens eine Besonderheit dar. Denn zuletzt hatte sich die 47-Jährige entweder alleine oder in Begleitung ihrer Jury-Kollegen in der GNTM-Vorschau und auf entsprechenden Plakaten gezeigt. Möchte Heidi Klum ihre tiefe Verbundenheit mit den Topmodel-Anwärterinnen zum Ausdruck bringen? Es kann nur spekuliert werden. Klarheit herrscht hingegen, was den offiziellen Titelsong der neuen „Germany’s next Topmodel“-Staffel angeht.

Der GNTM-Song trägt den Namen „White Lies“ und stellt eine Zusammenarbeit zwischen Tokio Hotel und dem House-Projekt VIZE dar. Heidi Klums Ehemann Tom Kaulitz ist bekanntlich Mitglied von Tokio Hotel und damit auch Teil des Openers der ProSieben-Castingshow. Selbiges gilt für die Mädchen, die beim Shooting mit Rankin die besten Posen gezeigt haben. Sie haben ihren Platz im Opener sicher. Um wen es sich hierbei handelt, ist aber noch nicht bekannt. Vielleicht feiert auch das „Germany’s next Topmodel“-Intro seine Premiere auf Heidi Klums Instagram-Kanal.

Rubriklistenbild: © Runaway Manhattan/imago images & imago stock/people

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare