Body-Druck

GNTM (ProSieben): Hungern für die Liebe? Heidi Klum im Magerwahn

Heidi Klum im Schlankheitswahn: Was steckt hinter dem neuen Körperkult der Klum? So dürr wie jetzt war sie noch nie. Macht sie alles für Ehemann Tom Kaulitz?

Berlin – Spitze Schulterknochen, sichtbare Schlüsselbeine, sehnige Arme und ein abgemagertes Gesicht – „Germany‘s next Topmodel“-Jurorin Heidi Klum ist so dünn wie noch nie. Doch was steckt hinter ihrem Körperwahn? Halt die Model-Mama einfach nur eisern Diät und verzichtet auf Schoko, Pizza und Pasta oder hungert sich die GNTM-Chefin runter, um Ehemann und „Tokio Hotel“-Gitarrist Tom Kaulitz zu gefallen?

Fernsehsendung:Germany's next Topmodel
Länge:60–150 Minuten
Jahr(e):seit 2006
Produktionsunternehmen:Staffel 1–7: Tresor TV; seit Staffel 8: RedSeven
Sender:ProSieben, ProSiebenSat.1 Media

GNTM (ProSieben): Magerwahn – „Germany‘s next Topmodel“-Chefin Heidi Klum so dürr wie noch nie

Einst stolzierte Heidi Klum mit heißen Kurven über die großen Laufstege dieser Welt. Heute ist nur noch eines an der „Germany‘s next Topmodel“-Chefjurorin prall gefüllt: Ihr Dekolleté samt Hans und Franz. Schaut man sich alte Fotos der Laufsteg-Schönheit mit Flavio Briatore und Seal an, fallen einem vor allem ihre weiblichen Rundungen in Auge – doch von heißen Kurven fehlt mittlerweile jede Spur, stattdessen ist sie so dürr wie noch nie. Doch was steckt hinter dem jüngsten Körperkult der GNTM-Modelmama?

Damals war Heidi Klum stolz auf ihre Kurven und sich sicher, dass sie dem Body-Druck der Schönen und Reichen in Hollywood niemals verfallen würde: „Ich kann verstehen, warum Frauen junge Männer attraktiv finden. Junge Männer trainieren mehr, und wenn die Klamotten fallen, ist es nett, einen sexy, definierten Körper zu sehen. Aber ich bin realistisch. Ich werde nächstes Jahr 40! Ich glaube nicht, dass ich damit klarkäme, neben einem 25-Jährigen aufzuwachen.“

Hungert sich GNTM-Chefjurorin Heidi Klum für Ehemann Tom Kaulitz runter? (nordbuzz.de-Montage)

Doch dann lernte Heidi Klum „Tokio Hotel“-Gitarrist Tom Kaulitz kennen und lieben. „In den drei Wochen an seiner Seite verlor sie schon geschätzt fünf Pfund! Seitdem Heidi mit Tom zusammen ist, joggt sie regelmäßig mit ihren Hunden durch die Hollywood Hills. Sie trainiert wie eine Besessene“, berichten Freunde und Nachbarn des „Germany‘s next Topmodel“-Oberhauptes.

GNTM (ProSieben): Hungern für die Liebe – steckt Ehemann Tom Kaulitz hinter dem Körperkult von Heidi Klum?

„Es scheint, als habe Heidi Angst, Tom an eine Jüngere zu verlieren. Immerhin ist sie 16 Jahre älter als ihr Lover. Und die Fremdgeh-Schlagzeilen über Vito Schnabel haben sich damals tief in ihr Gedächtnis gebrannt“, heißt es aus dem Freundeskreis von Heidi Klum.

Dementsprechend quält sich die GNTM-Chefin Tag ein Tag aus durch einen strengen Ernährungsplan und knallharte Workouts. Pünktlich um 18 Uhr gibt es für Heidi Klum die letzte Mahlzeit, danach wird tatsächlich gehungert. Also keine Snacks vor dem heimischen Flatscreen, wenn mal wieder die neuste GNTM-Folge läuft.

Schenkt man den Worten ihres Personaltrainers David Kirsch Glauben, passt eine Tüte Chips eh nicht in den Diätplan des Supermodels. Gerade einmal 900 Kilokalorien soll Heidi Klum zu sich nehmen. Dabei soll vor allem ihr Frühstück es in sich haben. Statt einem leckeren Omelett gibt es Eier, die in Hühnerbrühe gestockt werden – igitt! Scheint, als hätten die aktuellen Kandidatinnen der 16. Staffel „Germany‘s next Topmodel“ noch einiges zu lernen. Diese schlagen sich ja bekanntlich den Bauch mit Pommes und Chicken Nuggets voll.

Wie Heidi Klum das durchhält: „Ich tue so, als ob das ganze Jahr Bikinisaison ist!“ Und wir dachten immer, Männer stehen auf Frauen, die auch einmal beherzt in einen Burger beißen...

Rubriklistenbild: © UPI Photo/IMAGO & Jens Kalaene/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare