Streit um Seriosität

GNTM (ProSieben): Heidi Klums Peinlich-Posts – Vater Günther Klum ätzt

GNTM-Star Heidi Klum präsentiert sich in fast allen Lebenslagen auf Instagram. Vater Günther vertritt eine klare Meinung – und lässt diese das Topmodel wissen.

Berlin – Wenn es um Fragen um Model-Business geht, kann Günther Klum durchaus ein Wort mitreden. Er ist schließlich nicht nur der Vater von Heidi Klum, sondern hat als Manager auch die Karriere seiner Tochter von Beginn an mit nach vorne getrieben. Zudem managt er mit seiner Firma weitere Models – unter anderem die Siegerinnen aus „Germanys Next Topmodel“. Er weiß also, was sich im Model-Zirkus gehört, und was nicht so gut ankommt. Und er nimmt kein Blatt vor den Mund – selbst, wenn er dabei auch seine eigene Tochter kritisieren muss...

Fernsehsendung:Germanys Next Topmodel
Ausstrahlung:seit 2006
Produktionsunternehmen:Staffel 1 bis 7: Tresor TV, seit Staffel 8: Red Seven
Sender:ProSieben, ProSiebenSat1 Media
Titellieder:Work, In the Night, Turn Me On, Nasty Girl
Jurorin, Moderatorin, Produzentin:Heidi Klum

GNTM 2021 (ProSieben): Heidis Vater Günther rät zu „seriösem Auftreten“ in den sozialen Medien

„Modeln ist heute nicht einfach nur modeln“, erklärte Klum senior zuletzt in der „Gala“. Ein Model müsse inzwischen auch Influencerin sein. Umgekehrt müssten Influencer sich als Models präsentieren. „Mit dieser Kombination wird Leni den Job meistern“, erläuterte das Oberhaupt der Familie Klum, worauf seine Enkelin sich als angehendes Model einlasse und hatte einen Ratschlag für die 16-jährige Tochter von GNTM-Chefin Heidi Klum parat, die ab dem 4. Februar nach einer neuen Siegerin im ProSieben-Format sucht.

Heidi Klum (re.) und ihr Vater Günther haben unterschiedliche Vorstellungen, was man in sozialen Netzwerken posten sollte. (nordbuzz.de-Montage)

Leni, so Günther Klum, müsse „seriös auftreten“, sich „selbst treu bleiben“ und „ihren Weg gehen.“ Ihre Mutter hält Klum dabei anscheinend nicht für das beste Vorbild, an dem sich seine Enkelin auf ihrem Karriereweg („Für mich war das keine Überraschung, da ich schon seit längerer Zeit weiß, dass Leni Spaß am Modeln hat“) orientieren sollte. Die Jurorin von „Germanys Next Topmodel“ postet auf Instagram in ihrem Feed und ihren Storys alles, was einem nur irgendwie einfallen könnte.

GNTM 2021 (ProSieben): Günther Klum kritisiert, dass sich Druck auf Qualität der Instagram-Posts auswirkt

Sie hüllenlos hinterm Vorhang, sie und Ehemann Tom Kaulitz mit irrsinnigen Filtern im Gesicht, Heidi bei Zungenspielen mit ihrem Gatten, dieser ohne Hose, Heidi angeheitert in der Badewanne – das ist Günther Klum ein Dorn im Auge. „Durch Social Media wird man heute viel schneller bekannt. Der permanente Druck, den Followern immer wieder etwas Neues zu bieten, wirkt sich natürlich auch auf die Posts aus“, so der Vater von Heidi Klum.

Heutzutage entstünden durch diesen Druck „Posts, die oft skurril sind“, so Günther Klum, der seine Tochter zwar nicht explizit erwähnt, aber zweifellos alles andere als Freude am Auftreten der 47-Jährigen in den sozialen Netzwerken haben wird. Die wiederum hat gerade erst ihre „Meeedchen“ für die neue GNTM-Staffel präsentiert und eine Unterbrechung der Dreharbeiten aufgrund von Corona-Fällen hinter sich. Für ihr Aussehen auf einem Kinderfoto, das Tochter Leni auf Instagram postete, musste Heidi wegen eines Details zudem fiese Kritik der Follower einstecken.

GNTM 2021 (ProSieben): Heidi Klum veröffentlicht nächstes skurriles Video auf Instagram

Das aber hält die GNTM-Model-Mama nicht davon ab, auch weiterhin auf Instagram das zu tun, wonach ihr gerade ist. Gerade zurück bei den Dreharbeiten zu GNTM in Berlin, postete Heidi Klum nämlich ein Video, das sie beim Tanzen zeigt. Dabei reckt sie immer wieder ihren Po in die Höhe, untermalt von lauten Flatulenz-Geräuschen. Heidi findet‘s lustig – spätestens beim Ansehen des Clips dürfte klar werden, was Vater Günther mit „skurrilen Posts“ wohl gemeint hat.

Klar, dass er hofft, dass Enkelin Leni sich ein wenig anständiger verhält. Und die scheint zu wissen, was sich gehört – oder ihrem Opa ein bisschen besser zugehört zu haben als Heidi Klum dies getan hat. Denn bisher fiel Leni bei ihren Posts nicht negativ auf. Im Gegenteil: Sie zeigte unter anderem brav ihre Erlebnisse beim Shooting mit Fotograf Rankin sowie das Cover der deutschen Vogue-Ausgabe mit ihrer Mutter.

GNTM 2021 (ProSieben): Für ihr Pickel-Posting bekommt Leni Klum nur Zuspruch

Und: Leni holte sich sogar ein dickes Lob für jede Menge Natürlichkeit und ihren großen Mut ab, als sie ein Bild von sich veröffentlichte, das sie mit Hautunreinheiten im Gesicht zeigte. Das Pickel-Posting der „kleinen Klum“, mit dem sie anderen jungen Mädchen zeigen wollte, dass man sich für derartige Probleme mich schämen muss, erhielt durch die Bank weg Zuspruch von den Followern der 16-Jährigen.

Rubriklistenbild: © Tobias Hase|dpa/picture alliance & Rolf Vennenbernd/dpa/picture alliance & Horst Galuschka/imago images

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare