Kulissen im Überblick

GNTM-Drehorte: An diesen Schauplätzen wird die Prosieben-Show aufgezeichnet

Die ProSieben-Show „Germany’s next Topmodel“ spielt sich auf der ganzen Welt ab. Unser Überblick über die GNTM-Drehorte und ab wann die Staffeln gedreht werden.

  • GNTM-Drehorte: Den Aufenthalt in der Model-Villa in Los Angeles gab es bislang jede Staffel.
  • Die Models reisen zu exotischen Drehorten wie Costa Rica und Metropolen wie Paris.
  • Im Jahr 2021 wird es im Zuge der Corona-Pandemie wohl keine außereuropäischen Reisen geben.

Zu den Höhepunkten der bisherigen 15 Staffeln von „Germany’s next Topmodel“ waren die spektakulären Drehorte überall auf der Welt, an die Heidi Klum (geb. 1.6.1973) ihre Mädchen mitnahm. Für viele der jungen Models sind diese TV-Drehs die erste Fernreise, die sie an Orte führen, an denen andere Urlaub machen. Für die ProSieben-Zuschauer bedeuten die vielen Locations vor allem tolle Bilder, Glamour und Urlaubsfeeling für Zuhause.

Für die 16. Staffel mussten die GNTM-Macher allerdings gravierende Änderungen bei den Drehorten vornehmen. Die Dreharbeiten haben in Berlin begonnen, wie ProSieben und Heidi Klum verkündeten. Ob es für die „Meedchen“ nochmal ins Ausland gehen wird, bleibt abzuwarten. Unklar ist bislang auch, wie es um das Finale von die Staffel im Jahr 2021 bestellt ist.

Fernsehsendung:Germany's Next Topmodel
Länge:60 - 150 Minuten
Jahr(e):seit 2006
Produktionsunternehmen:Staffel 1 - 7: Tresor TV; seit Staffel 8: RedSeven
Sender:ProSieben, ProSiebenSat.1 Media

Wo wird GNTM (Prosieben) gedreht? Drehorte zwischen Berlin und Costa Rica

Im Laufe einer Staffel von „Germany’s next Topmodel sehen die Kandidatinnen viel von der Welt. Internationale Drehorte gehören mittlerweile neben mehreren Locations in Deutschland einfach dazu. In Staffel 15 besuchten die Mädchen beispielsweise in einer der letzten Folgen die Berlin Fashion Week. In einem Berliner Fernsehstudio fand auch das Finale der Staffel statt, die bei einem offenen Casting im Olympiapark München ihren Anfang genommen hatte. Dazwischen wurde beispielsweise im November 2019 eine Folge in Costa Rica aufgezeichnet, in der Provinz Guanacaste an der Westküste, in der Nähe des Strandes Playa Negra. Von dort aus ging es nach Los Angeles, wie bereits in den vorherigen Staffeln der ProSieben-Show mit Heidi Klum.

Weitere Drehorte in den USA waren Bellflower und das Bellflower Aquatic Center, New York und die New York Fashion Week sowie die Diamond V Movie Ranch in Santa Clarita. In vergangenen Staffeln nahm Heidi ihre Mädchen unter anderem mit nach Hawaii und Singapur (Staffel 4), Rio de Janeiro und auf die Bahamas (Staffel 6).

Die Kandidatinnen von GNTM reisen um die ganze Welt.

GNTM (ProSieben): Kandidatinnen ziehen in die Villa - Topmodels zeigen wahren Charakter

Ein wichtiger Drehort, den die Fans der ProSieben-Show mittlerweile liebgewonnen haben, ist die Model-Villa in Los Angeles, in der sich die Mädchen gegen Ende der Staffel meist über mehrere Folgen hinweg aufgehalten haben. Die Mädchen, die es bis an diesen Punkt des Wettbewerbs geschafft haben, dürfen sich in Heidi Klums langjähriger Wahlheimat Amerika in der Hollywood-Metropole Los Angeles weiteren Castings und Challenges stellen und Fotoshootings absolvieren.

Ihre Unterkunft dabei ist eine großzügige Villa. Oft zeigt sich in diesen Folgen der wahre Charakter der GNTM-Kandidatinnen: Einige von ihnen werden übermütig, arrogant oder können mit dem Luxus nicht umgehen und benehmen sich daneben. Hier kristallisiert sich heraus, wer das Zeug zum ProSieben-Topmodel hat. Im Jahr 2011 ist die damalige Villa in den Hollywood Hills abgebrannt.

GNTM-Drehorte (ProSieben): Wo steht die Villa der Staffel 2021?

Für die GNTM-Staffel 16 im Jahr 2021 ist eine Einreise der Kandidatinnen in die USA, um dort in der Model-Villa zu wohnen, aufgrund der Corona-Pandemie unwahrscheinlich. Schon in Staffel 15 wurden die Kandidatinnen erstmals in einer kleineren Unterkunft untergebracht, einem Loft in Los Angeles.

Dass die 16. Staffel „Germany’s next Topmodel“ erstmals ohne Stop in Amerika stattfinden muss, scheint festzustehen. Berichten zufolge ist als Drehort ein Haus in Deutschland im Gespräch. Die vermutete Unterkunft in Bocholt im Münsterland ist eine bekannte Adresse für Fans des Reality-TV: Es diente im Jahr 2020 bereits als Drehort für die letzte Staffel der Show „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare“, welche bislang in Portugal produziert wurde. Es wird vermutet, dass die Produktionsfirma das Haus als ProSieben-Villa mieten wird. Bocholt liegt in der Nähe der deutsch-niederländischen Grenze. 

GNTM (ProSieben): Wo findet das Finale von „Germany’s next Topmodel“ immer statt?

Für das große Finale ist seit der ersten GNTM-Staffel im Jahr 2006 bereits mehrfach der Drehort gewechselt worden. Die Finalshow von „Germany’s next Topmodel“ fand immer in einer großen Arena statt, bis das Finale von Staffel 15 im Jahr 2020 durch Corona-Einschränkungen aus einem Berliner Studio übertragen wurde. Auch Heidi Klum konnte nicht persönlich im Studio anwesend sein und wurde stattdessen virtuell aus Los Angeles zugeschaltet. Es heißt, für Staffel 16 suche sie bereits für sich und ihre Familie nach einem Haus in Berlin.

Bei den GNTM-Finalsendungen bekommen Fans der Show einiges geboten: Verschiedene internationale Showacts wie Lady Gaga, Psy, Katy Perry oder Taylor Swift sorgten neben den Kandidatinnen in zahlreichen Staffeln für einen spektakulären Abend. Unabhängig vom Drehort war das Finale von „Germany’s next Topmodel“ bereits mehrfach Schauplatz von Skandalen. Das Finale von Staffel 10 musste im Jahr 2015 beispielsweise aufgrund einer Bombendrohung abgebrochen werden und in Staffel 8 hatten im Jahr 2013 Aktivistinnen der feministischen Organisation „Femen“ den Laufsteg gestürmt. 

Zu den Arenen, in denen bisher Finalsendungen von GNTM stattfanden, gehören:

  • Lanxess Arena, Köln (Staffel 4-7, Staffel 9)
  • SAP-Arena, Mannheim (Staffel 8, Staffel 10)
  • Stierkampfarena Colisseu Balear, Mallorca (Staffel 11)
  • König-Pilsener-Arena, Oberhausen (Staffel 12)
  • ISS Dome Düsseldorf (Staffel 13-14)

Für das Finale von „Germany’s next Topmodel 2021 ist noch kein Drehort von ProSieben genannt worden.

Wann beginnen die Dreharbeiten zu jeder GNTM-Staffel?

Die ersten Castings zu Staffel 15 fanden im Juli und August 2019 statt. Insgesamt gab es zehn Casting-Termine in neun großen deutschen Städten. Die GNTM-Dreharbeiten begannen mit dem offenen Hauptcasting, das am 9. September im Münchner Olympiapark stattfand – dieses Mal im Freien auf dem Coubertinplatz, trotz bereits herbstlicher Temperaturen.

Die Dreharbeiten zu den 16 voraufgezeichneten Folgen waren im März bereits abgeschlossen, während die Staffel selbst von Ende Januar bis Ende Mai 2020 ausgestrahlt wurde. Grundsätzlich beginnen die Dreharbeiten zu „Germany’s next Topmodel“ gegen Ende des Sommers, spätestens zu Beginn des Herbstes. Die Castings zu Staffel 14 fanden im September 2018 statt. In Staffel 12 gab es zusätzlich zu den Terminen im August und September 2016 Castings im Oktober in Köln und München. Ausgestrahlt werden diese Folgen üblicherweise jedoch erst im späten Januar oder frühen Februar des Folgejahres.

GNTM (ProSieben): Drehbeginn für Staffel 16 - das ist der Drehort

Die Dreharbeiten zu Staffel 16, die im Frühjahr 2021 auf ProSieben ausgestrahlt werden soll, haben bereits begonnen. Mit mehr Diversität bei Körpermaßen und Gender, dafür aber auch mit strengen Corona-Auflagen. Die neuen Regeln am Set sehen unter anderem eine Maskenpflicht vor, bei Stylisten und Make-up-Artists zusätzlich in Verbindung mit Gesichtsvisieren.

Die Kandidatinnen – und dieses Mal auch Kandidaten – werden regelmäßigen Corona-Tests unterzogen und wurden alle vor Drehbeginn in Quarantäne geschickt. Zudem wird bei sämtlichen Mitarbeitern der Produktion an jedem Drehtag Fieber gemessen. Geplant ist ein Dreh komplett in Deutschland, die Models können in dieser Staffel höchstens auf Shootings und Reisen innerhalb Europas hoffen. Gestartet wird in einem Berliner Studio.

Rubriklistenbild: © Micah Smith/ProSieben/ dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare