Set-Mitarbeiter im Stress

GNTM 2021 (ProSieben): Heidi Klum im Tanzfieber - Crew genervt

„Germany‘s next Topmodel“ läuft nicht ohne Heidi Klum. Jetzt tanzte die Model-Mama zu einem Song von Tokio Hotel - zum Ärger eines Mitglieds der ProSieben-Crew.

BerlinHeidi Klum ist für ihre Tanzeinlagen bekannt, die sie zwischendurch immer wieder und überall einlegt, auf dem Handy filmen lässt und dann mit ihren Followern in den sozialen Netzwerken teilt. Dass sie dabei ab und an auch mal ein paar Leuten in die Quere kommt, nimmt die Model-Mama gerne in Kauf. Auch am Set von „Germany’s next Topmodel“ muss die Crew des Öfteren auf die Chefin, die die Show noch mindestens fünf weitere Jahre machen möchte, warten, wenn diese gerade noch ein Tanzvideo drehen möchte. In einem Video, das Heidi nun auf Instagram postete, wurde besonders deutlich, wie sehr das einige Crew-Mitglieder nervt.

Länge:60-150 Minuten
Deutscher Titel:Germany's Next Topmodel
Jahr(e):seit 2006
Produktionsunternehmen:Staffel 1–7: Tresor TV; seit Staffel 8: RedSeven
Sender:ProSieben, ProSiebenSat.1 Media

GNTM (ProSieben): Heidi Klum im Tanzfieber – welcher Song hat sie angesteckt?

Das Video, das Heidi Klum auf ihrem Instagram-Account postete, ist ohne Musik – dennoch können sich die Fans ihren Teil denken. In dem kurzen Clip sieht man die „Germany’s next Topmodel“-Chefin in einem schwarzen Cut-Out-Zweiteiler mit schwarzen Pumps vergnügt über eine Bühne tanzen. Die Musik dazu, die nur Heidi hören kann, kommt aus ihren Kopfhörern. Im Hintergrund legt ein DJ auf und sorgt auch für flackerndes Party-Licht. Den genauen Song-Titel verrät ProSieben-Promi Heidi nicht, allerdings macht sie unter dem Post eine Andeutung.

Tanzt Heidi Klum zum neuen GNTM-Song von Tokio Hotel? Die Crew ist genervt (nordbuzz.de-montage).

„Ich höre gerade den neuen Germany’s next Topmodel-Song. Ihr dürft drei Mal raten, von dem der ist“, schreibt Heidi Klum unter dem Post und versieht den Kommentar auch noch mit einem roten Herzen. Zwar können Fans unter dem Beitrag aktuell nicht kommentieren, allerdings liegt die Annahme nah, dass es sich bei dem GNTM-Song für die Staffel 2021 um einen Song von Tokio Hotel handeln wird.

Die Band von Heidis Ehemann Tom Kaulitz, mit dem sie nun schon seit eineinhalb Jahren glücklich verheiratet ist, ist – ebenso wie Heidi für die GNTM-Dreharbeiten – gerade in Berlin, um dort im Studio neue Songs für das kommende Album aufzunehmen, nachdem sie gerade erst eine Tour für den Herbst 2021 angekündigt hat. Bereits für die Staffel aus dem Jahr 2019 lieferte Tokio Hotel mit „Melancholic Paradise“ den Titel-Song.

GNTM (ProSieben): Heidi Klum tanzt am Set – Crew-Mitarbeiter hörbar unzufrieden

Während Heidi Klum beim Tanzen zum neuen „Germany’s next Topmodel“-Song eine Menge Spaß zu haben scheint, sind ihre Mitarbeiter am ProSieben-Set aber weniger begeistert. Tatsächlich ist in dem Video herauszuhören, dass ein besonders genervtes Crew-Mitglied schwer im Stress zu sein scheint. Da der Clip ohne Musik aufgenommen wurde, hört man darin lediglich Heidis Absätze auf dem Parkett und den Mitarbeiter im Hintergrund rufen.

„Heidi? Heidi, können wir jetzt loslegen, bitte? Heidi, wir müssten echt loslegen jetzt, bitte! Heidi, alle warten. Können wir jetzt bitte anfangen? Heidi, wir müssen!“, ruft das Crew-Mitglied über die 30 Sekunden des Clips immer wieder in Richtung GNTM-Chefin Heidi Klum. Doch es wäre nicht Heidis Show, wenn sie sich davon aus der Ruhe bringen lassen würde. Sie tanzt munter ihre kleine Show-Einlage zu Ende – oder hat sie den Mann wegen der Kopfhörer schlichtweg nicht gehört?

GNTM (ProSieben): Auch Tochter Leni Klum ist genervt von Tanzeinlagen der Mama

Eine, die von der Tanzeinlage des Models wahrscheinlich auch nicht besonders begeistert sein dürfte, ist Tochter Leni Klum. Das Nachwuchsmodel ist gerade dabei, in die Fußstapfen von Mama Heidi zu treten und erst vor Kurzem erschienen die Fotos des ersten gemeinsamen Shootings mit ihrer berühmten Mutter.

Das blonde Duo ist aktuell auf dem Cover der „Vogue“ zu sehen und in einem dazugehörigen Interview - in dem auch ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert wurde - sprach Leni, die mit vollem Namen Leni Olumi Klum heißt, die „peinlichen“ Tänze ihrer Mutter an, die diese immer wieder im Netz postet: „Du benimmst dich oft cringy. Mir ist das ein wenig peinlich. Manche deiner Tänze sind uncool und peinlich.“ Ob GNTM-Jurorin Heidi Klum die Kritik von Leni wohl mehr stört als die des Crew-Mitgliedes?

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/picture alliance/dpa & Jan Woitas/picture alliance/dpa & Kay Nietfeld/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare