Germany‘s next Topmodel

GNTM 2021: ProSieben-Eskalation! Mörder lässt Topmodels zittern

GNTM-Set mit mörderischer Vorgeschichte in Folge elf: das Horror-Shooting bei ProSieben im Kampf um den Einzug in die Top 10 lässt Heidis „Meeedchen“ erstarren.

Hier können Sie den Verlauf der elften Folge „Germany‘s next Topmodel“ im Detail nachlesen:

22:26 Uhr: „Ich habe heute leider kein Foto für dich!“. In dieser „Germany‘s next Topmodel“-Folge hat es sich für Larissa (22) ausgemodelt. Damit steht Heidi Klums Top 10 fest! In der kommenden Woche lautet das Motto: Castings, Castings, Castings! Welche Kandidatin sahnt die meisten Jobs ab und kann bei Gastjuror Thomas Hayo punkten? Denn: Ein Model ohne Job ist kein Model! In diesem Sinne verabschieden wir uns, wünschen eine gute Nacht und freuen uns auf den nächsten GNTM-Donnerstag.

Grusel-Alarm bei GNTM: Heidi Klum organisiert ein Shooting in einem Horror-Haus. (nordbuzz.de-Montage)

22:12 Uhr: Liliana, Dascha, Romina, Yasmin, Elisa und Soulin sind weiter. Wer muss heute dann wohl gehen? Vielleicht Luca? Falsch geraten! Sie ist tatsächlich die zweitbeste Kandidatin in dieser Woche. Das dürfte Ana gar nicht gefallen. Allerdings haben wir dann wirklich gaaaar keine Ahnung, wer kein Foto bekommt. Wer weiß, vielleicht fliegt ja in dieser Woche kein GNTM-Girl raus.

22:00 Uhr: ProSieben-Kandidatin Dascha trifft den Nagel auf den Kopf. Wer will schon in die Top 10 bei „Germany‘s next Topmodel“?! Wir wollen lieber Käse! Käse, Käse, Käse! Und Nachos und Guacamole. Zum Glück haben wir noch keine Zähne geputzt.

21:46 Uhr: Jetzt, wo wir noch einmal die Fotos von Kristian Schuller sehen, zweifeln wir ernsthaft an seinen Fähigkeiten. Selbst unser erstes Nokia-Handy hätte schärfere Fotos geschossen...

21:38 Uhr: Wir haben mal eben einen Blick auf die Uhr geworfen und sind etwas verwirrt. Gefühlt sind alle der verbliebenen elf GNTM-Girls bereits gelaufen. Was will Heidi Klum denn mit den verbliebenen 50 Minuten anstellen? Zieht sie die Entscheidung wieder einmal so in die Länge oder gibt es vielleicht noch fünf Mini-Pausen, in denen wir schon einmal Zähne putzen können?

21:32 Uhr: Das GNTM-Set verwandelt sich in eine Kunstgalerie. Während Heidi Klums „Meeedchen“ in Outfits, die an die Werke von Claude Monet, Vincent van Gogh oder Wassily Kandinsky erinnern, über den Catwalk stolzieren, bestaunen knackige Männer die Kunst, ähm, die Kandidatinnen. Wer wäre noch dafür, dass die Galerie-Besucher einen kleinen Strip hinlegen?

21:18 Uhr: Hach, wie schön, dass das Wort „vulgär“ so ein Drama auslösen kann. Für alle, die jetzt wie wild bei Google nach einer Definition suchen, wir haben sie auf Lager: auf abstoßende Weise derb und gewöhnlich, ordinär oder zu einfach und oberflächlich; nicht wissenschaftlich dargestellt, gefasst. Nur kurz zur Einordnung: „Ich kann mich nicht so vulgär wie Dascha geben“, schimpfte Ashley im Beisein von Elisa (20), die mit einem BVB-Profi liiert ist. Prompt rennt Elisa zu Dascha und petzt hinter vorgehaltener Hand... Was wäre eine GNTM-Folge auch ohne ein bisschen Zickenkrieg?!

21:13 Uhr: Genug überlegt, Ashley bleibt! Jetzt steht der „Haute-Couture“-Walk auf der ProSieben-Agenda. Im Backstage-Bereich werden die GNTM-Girls von Gastjurorin und High-Fashion-Dragqueen Miss Fame überrascht. Juckt noch jemanden in den Finger, mit einer Nadel die Luftballon-Frisuren der „Meeedchen“ zu zerstechen?

High-Fashion-Dragqueen Miss Fame unterstützt Heidi Klum als Gastjurorin in der elften GNTM-Staffel.

GNTM 2021 (ProSieben): Topmodel-Drama – wirft Kandidatin Ashley freiwillig das Handtuch?

21:06 Uhr: Ob „It-Girl Agent“ Ramon Wagner mit seiner Prophezeiung ins Klo gegriffen hat? „11. Platz ist schon super. Ich muss überlegen und Heidi morgen sagen, ob ich gehe oder nicht. Ich denk drüber nach. Ich muss auf mein Bauchgefühl hören und mein erstes Bauchgefühl war, ich will nicht mehr“, schüttet Ashley am Abend ihrer Familie ihr Herz aus. Wir sind gespannt, wie sie sich entscheidet.

20:59 Uhr: Oh, oh, kündigt sich da etwa der nächste freiwillige Exit an. Zumindest fühlt sich Ashley (22) am GNTM-Set gar nicht wohl: „Ich überlege gerade etwas. Deswegen ist mein erstes Ziel, erstmal diesen Spaß wiederzufinden und mich daran zu erinnern, warum ich mich hier angemeldet habe.“ Wir können euch allerdings beruhigen. Aktuellen Insider-Information zufolge soll das GNTM-Girl im großen Finale stehen.

20:57 Uhr: Diese GNTM-Folge verursacht Kopfschmerzen bei uns. Warum zur Hölle shooten die verbliebenen elf Kandidatinnen in so einer Grusel-Location, wenn man am Ende nur eine bunte Studio-Wand auf dem Foto sieht?!

20:53 Uhr: Du bist das Insekt! Ja, liebe Liliana, lass deine Flügel flattern. Aber seien wir mal ehrlich: GNTM-Kandidatin Liliana (21), die in ihrer Jugend von ihrem Bruder tyrannisiert wurde, verspricht Woche für Woche, dass sie Vollgas geben wird. Und was bekommen wir zu sehen. Den Rückwärtsgang mit angezogener Handbremse. Ob Heidi Klum sie heute aus der ProSieben-Show kickt?

20:50 Uhr: Irgendwie fehlt uns in dieser „Germany‘s next Topmodel“-Folge noch die Spannung! Liebe GNTM-Verantwortlichen, wir hätten da eine Idee. Wie wäre es mit ein paar mörderisch großen Vogelspinnen? Die Location kommt da doch wie gerufen.

20:46 Uhr: Willkommen zurück, lieber Kristian Schuller. Dass heute starke Nerven gefragt sind, haben wir mittlerweile verstanden. Aber warum sieht Alex Mariah in diesem Grusel-Shooting-Dress aus wie Cruella De Vil?

GNTM 2021 (ProSieben): Horror-Shooting mit Kristian Schuller – Kandidatin Alex hat schrecklichen Verdacht

20:42 Uhr: Los geht‘s mit dem Horror-Shooting in den gruseligen Beelitzer-Heilstätten. Aber Moment mal, sind wir hier wirklich bei „Germany‘s next Topmodel“ oder vielleicht bei „Saw“? „Das ist ein sehr, sehr interessanter Ort. Mit sehr vielen Geschichten. Hier gab‘s auch mal einen Mörder - mit einer Axt glaube ich! Kannst du googlen“, gibt Transfrau Alex Mariah Peter (23) über die heutige Shootings-Location zum Besten. Prompt zückt Heidi Klum ihr Handy: „Ohne Witz. Hier steht: Fotomodel-Mörder muss 10 Jahre in Haft. Was?“ Wir hoffen, ihr könnt heute Nacht alle gut schlafen....

20:33 Uhr: Glückwunsch an den Werbespot-Verantwortlichen bei ProSieben. Da gewinnt Ana das Bauer-Werbeshooting für veganen Joghurt - und dann kommt ein Spot für veganen Joghurt von Ehrmann mit Influencerin Ana Johnson. Chapeau!

20:30 Uhr: Ok, ok – wir nehmen alles zurück! ProSieben stellt den nächsten Rekord auf: Werbepause nach 16 Minuten. Zeit, um die nächste Flasche Schampus zu köpfen. Irgendwie muss man sich das Theater ja schöntrinken.

GNTM 2021 (ProSieben): Bauer-Casting – Kandidatin Ana staubt Job ab

20:26 Uhr: Das war wohl die schnellste Entscheidung, die jemals in der „Germany‘s next Topmodel“-Geschichte getroffen wurde. Gerade einmal nach nur elf Minuten wissen wir, wer den heiß begehrten Job abstaubt: die religiöse Ana, sie ist das neue Bauer-Meeedchen! Diesen Tag streichen wir uns im Redaktions-Kalender rot an.

20:23 Uhr: Ob Romina weiß, worum es bei diesem Job geht? Eventuell ist es etwas kontraproduktiv, wenn man die Kamera posaunt, dass man seit Jaaaahren auf Milchprodukte verzichtet und es einem damit viel besser geht, wenn das Casting für die Molkerei Bauer ist. Muuuuh!

20:15 Uhr: Und das GNTM-Roulette dreht sich wieder. Curvy-Model Dascha (20), Romina (21), Luca (19), Soulin (20) und Ana (20) bekommen DIE Chance der Woche. Welches Topmodel-Girl staubt wohl den Job beim großen Casting ab? Lasset die wöchentlichen Konkurrenz-Spiele beginnen.

20:00 Uhr: In 15 Minuten ist es endlich so weit! In der 11. Folge „Germany‘s next Topmodel“ geht es um den Einzug in die Top 10! Welche der verbliebenen Kandidatinnen können Heidi Klum wohl überzeugen? Wir haben bereits eine heimliche Favoritin.

Update vom 15. April um 19:15 Uhr: Wir läuten langsam aber sicher den Countdown für die 11. Folge „Germany‘s next Topmodel“ ein. Also springt schnell in eure Jogginghose, füllt euer Schampus-Gläschen auf und macht es euch auf der Couch bequem. Bevor es allerdings so weit ist, haben wir noch DIE News des Tages für euch! Rebecca Mir, die erst vor zwei Wochen neben Heidi Klum auf den Jury-Sesseln Platz genommen hat, und Ehemann Massimo Sinató sind Eltern geworden! Vor wenigen Tagen erblickte ihr Sohn das Licht der Welt. Via Instagram machten die beiden Turteltäubchen nun die Baby-News öffentlich. Den Namen ihres Sprösslings  haben sie bisher nicht verraten. 

Update vom 15. April um 14:15 Uhr: Heute Abend heißt es wieder einmal: „Nur eine kann Germany‘s next Topmodel werden und nur eine kann....“. Jaha, uns kommt der Spruch von Heidi Klum auch langsam aber sicher aus den Ohren raus. Aber so lange dauert es ja wirklich nicht mehr, bis die Model-Mama die diesjährige Siegerin im großen GNTM-Finale kürt. Um uns die Wartezeit bis dahin zu versüßen, hat ein Insider bereits das ein oder andere Details über den ProSieben-Showdown ausgeplaudert. Die prominenten Gäste dürften allerdings keine allzu große Überraschung sein...

Berlin – Es wird ernst bei „Germany‘s next Topmodel“. In der elften Folge mischt Model-Mama Heidi Klum mächtig aus – schließlich geht es um den Einzug in die Top 10! Ganz im Zeichen der Kunst müssen die „Meeedchen“ ihre Model-Qualitäten unter Beweis stellen, bevor es mit großen Schritten auf das große GNTM-Finale 2021 zugeht. Diese flimmert wahrscheinlich am 27. Mai bei ProSieben über die heimischen Bildschirme.

Fernsehsendung:Germany's next Topmodel
Jahr(e):seit 2006
Produktionsunternehmen:Staffel 1–7: Tresor TV; seit Staffel 8: RedSeven
Moderation:Heidi Klum

GNTM 2021 (ProSieben): Einzug in die Top 10 – wer kann Kristian Schuller in Folge 11 von „Germany‘s next Topmodel“ überzeugen?

Das große Finale bei „Germany‘s next Topmodel“ (ProSieben) rückt näher und näher, die Reihen lichten sich und der Druck auf die „Meeedchen“ steigt stetig. Nicht umsonst schaffen es nur die allerschönsten von Heidi Klums Schützlingen in die Top 10! ProSieben-Anwärterin Ana, die streng religiös erzogen wurde, trifft den Nagel auf den Kopf: „Nur die Besten kommen weiter. Da reicht es nicht mehr, gut zu sein. Deswegen werde ich Heidi jetzt zeigen, dass ich die Beste sein kann“. Wo sie recht hat, hat sie recht...

gntm-prosieben-heidi-klum-shooting-folge-kristian-schuller-fotograf.jpg

Nachdem es in der vergangenen Woche ziemlich düster zugegangen war, lautet in der elften GNTM-Folge das Motto: bunt, bunter, Heidi Klums „Meeedchen“. In einer leerstehenden Baracke, die schon als Kulisse für „Operation Walküre“ mit Tom Cruise diente, verwandeln sich die verbliebenen elf „Germany‘s next Topmodel“-Kandidatinnen in wahre Kunstwerke. Große Puffärmel, Rüschen und überdimensionale Schmetterlinge auf den Schultern runden den überkandidelten Look der „Meeedchen“ ab. Das schreit förmlich nach einer Genickstarre.

Star-Fotograf Kristian Schuller erklärt, worauf es bei den Posen ankommt: „Diese Art des Shootings ist immer das aller schwierigste Shooting. Nicht zu laut sein, nicht zu viel. Weniger! Aber das Wenige dafür richtig.“ Na, wenn das mal keine Herausforderung ist.

GNTM 2021 (ProSieben): Haute-Couture-Walk in Folge 11 – Kandidatinnen verwandeln sich unter den Augen von Miss Fame in lebendige Kunstwerke

Auch der Eliminationswalk hat es in sich, denn diesmal steht die Königsdisziplin an: Haute Couture! Die Outfits von Heidi Klums Schützlingen erinnern an die Werke berühmter Künstler wie Claude Monet, Vincent van Gogh oder Wassily Kandinsky. Monet ist ja durchaus bekannt, aber ob die „Meeedchen“ wissen, wer Kandinsky ist? Eher unwahrscheinlich....

Bei so viel Extravaganz braucht es auch eine Gastjurorin, die dem ebenbürtig ist. Diese Rolle übernimmt: High-Fashion-Dragqueen Miss Fame. Gemeinsam mit Model-Mama Heidi Klum nimmt sie die verbliebenen Kandidatinnen mit Argusaugen unter die Lupe. Dann erst entscheidet sich, wer eine Runde weiterkommt und für wen es leider kein Foto gibt.

Während die GNTM-Girls vor dem großen Haute-Couture-Walk Panik schieben, ist sich Soulin, die in ihrer Kindheit vor dem Krieg in Syrien flüchten musste, ihrer Sache sicher: „Extravagante Posen sind mein Steckenpferd. Das sagt ja auch Heidi immer und deswegen glaube ich, dass mir das heute gelingt.“ Na, wenn Eigenlob mal nicht stinkt...

Rubriklistenbild: © Horst Ossinger/dpa & Starface/imago images & Jonas Güttler/dpa & Jens Kalaene/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare