Zweifel an Modelqualitäten

GNTM (ProSieben): Nach Vogue-Cover - Model-Boss motzt gegen Leni Klum

„Germany‘s Next Topmodel“-Mama Heidi Klum hält viel auf Tochter Leni und die Model-Karriere. Doch nun teilt ein Model-Manager richtig gegen den Nachwuchs aus.

  • Zuletzt posierte Leni Klum mit ihrer Mutter Heidi Klum für das Cover der „Vogue“.
  • GNTM-Chefin Heidi Klum ist von einer großen Karriere der „kleinen Klum“ überzeugt.
  • Modelagentur-Chef Marco Sinervo sieht es anders und spart nicht an deutlichen Worten.

Köln/Los Angeles – Nachdem Heidi Klum zuletzt wegen der Dreharbeiten zu „Germanys Next Topmodel“ lange Zeit in Berlin unterwegs war, spannt die „Model-Mama“ nun gemeinsam mit ihrer Familie in den USA, wo die 47-Jährige mit ihrem Ehemann Tom Kaulitz eine Bleibe hat, aus. Dabei zeigt sich Klum gemeinsam mit ihrem Gatten in den sozialen Netzwerken unter anderem bei einer Spritztour im Auto – das Ganze mit einem Barbie- und Ken-Filter „aufgehübscht“. Beste Stimmung also bei Familie „Klum-Kaulitz“? Nicht ganz! Denn über Klum-Tochter Leni ziehen dunkle Wolken auf.

Fernsehsendung:Germanys Next Topmodel
Ausstrahlung:seit 2006
Produktionsunternehmen:Staffel 1 bis 7: Tresor TV, seit Staffel 8: Red Seven
Sender:ProSieben, ProSiebenSat1 Media
Titellieder:Work, In the Night, Turn Me On, Nasty Girl
Jurorin, Moderatorin, Produzentin:Heidi Klum

GNTM 2021: Model-Mama Heidi Klum ist von den Karrierechancen ihrer Tochter überzeugt

Die 16-Jährige durfte zuletzt mit ihrer Mutter auf das Cover des Magazins „Vogue“, und Heidi Klum ist sich sicher: Vor Leni liegt eine tolle Karriere als Model. „Ich bin mir sicher, dass eine aufregende Zeit auf dich wartet“, schrieb Heidi ihrer Tochter via Instagram und erklärte dort zudem: „Die ‚Vogue‘ ist der beste Einstieg in die Karriere, von der du träumst.“ Alles eitel Sonnenschein bis dahin – doch nicht jeder ist so überzeugt von der „kleinen Klum“ wie die Mutter. Geht es nach Marco Sinervo, dann bleibt Lenis Traum vom Model-Dasein nämlich das, was es im Moment ist: ein Traum.

Heidi Klum und ihre Tochter Leni auf dem Cover der deutschen Vogue.

GNTM 2021 (Pro Sieben): Ab 4. Februar sucht Heidi Klum wieder nach einer Topmodel-Siegerin

Der Geschäftsführer der renommierten Agentur „MGM Models“, der seit zwei Jahrzehnten im Business erfolgreich unterwegs ist, findet jedenfalls keine netten Worte für Leni Klum, die an der Seite ihrer Mutter auch in der neuen GNTM-Staffel auftauchen wird. Nein, vielmehr haut der „Model-Macher“, der unter anderem die Amerikanerin Kate Upton entdeckte, der Tochter von Heidi Klum, die ab dem 4. Februar bei ProSieben wieder „Germanys Next Topmodel“ sucht, verbal ordentlich etwas um die Ohren.

Er selbst würde Leni Klum als Model nicht unter Vertrag nehmen, verrät Sinervo der Zeitschrift „InTouch“ auf deren Internetseite. Für ihn sei die Tochter der GNTM-„Model-Mama“ „ein hübsches Mädchen von nebenan, aber kein Topmodel“, stellt Sinervo klipp und klar fest und verpasst den Hoffnungen von Leni Klum auf eine Karriere wie sie manche der bisherigen Siegerinnen aus der ProSieben-Castingshow „Germanys Next Topmodel“ machten, von vornherein einen herben Dämpfer.

GNTM 2021 (ProSieben): Model-Manager ätzt ohne Unterlass Richtung Leni Klum

Zudem, so erklärt der Model-Manager ohne Rücksicht auf Verluste schonungslos weiter, sei Leni Klum zu klein. „Sie ist ja nur 1,68 Meter groß“, sagt Sinervo übe die 16-Jährige, bei der zwischenzeitlich sogar vermutet wurde, sie würde ihre prominente Mutter bei GNTM ablösen. In der ProSieben-Show übrigens dürfte Heidi ihre „Kleine“ gar nicht als Kandidatin auf den Bildschirm lassen: Die geforderte Mindestgröße liegt dort bei 1,76 Meter. Immerhin: Als Werbegesicht kann sich Sinervo die Tochter der GNTM-Jurorin vorstellen.

GNTM 2021 (Pro Sieben): Model-Experte attestiert Heidi Klum, sie hätte „ihre besten Zeiten hinter sich“

Mehr aber eben auch nicht. Und um das auf den Punkt zu bringen, holt der MGM-Geschäftsführer nochmal zum verbalen Rundumschlag aus. „Kaia Gerber, die Tochter von Cindy Crawford, ist ein großes, wunderschönes Model, das auch ohne die prominente Mutter echte Topmodelqualitäten hat. Die hat Leni in meinen Augen nicht“, ätzt Sinervo in Richtung von Leni Klum und schreibt ihr ins Stammbuch: „Erfolgreich wird sie – wenn überhaupt – nur, weil sie die Tochter von Heidi Klum ist. Und die hat meiner Meinung nach ihre besten Zeiten schon hinter sich.“ Um den liebsten Satz Heidi Klums aus GNTM zu zitieren: Ein klarer Fall von „Ich habe leider heute kein Foto für dich...“

Rubriklistenbild: © Chris Colls/dpa/picture alliance/für VOGUE Deutschland

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare