Taffes Model

GNTM (ProSieben): Piercing-Power – so schöpft Topmodel Mira Kraft

Das ist nichts für schwache Nerven! GNTM-Kandidatin Mira holt ihre Power aus ganz besonderen Piercings an ihrem Körper, um Heidi Klums Topmodel-Show zu rocken.

Berlin – Jede GNTM-Staffel bringt die unterschiedlichsten Charaktere hervor. Dies gilt vor allem für die 16. „Germany‘s Next Topmodel“-Staffel, in der sich Chefin Heidi Klum Diversity auf die Fahnen geschrieben hat. Ziel ist es, möglichst unterschiedliche Nachwuchs-Models an Bord zu haben und nicht nur einen Einheitsbrei der Stereotype zu bedienen. Hierzu zählt Mira Folster definitiv nicht. Die Kandidatin der ProSieben-Castingshow fällt mit ihrem speziellen Look auf. Vorhang auf für ihre Piercings!

Fernsehsendung:Germany's Next Topmodel
Ausstrahlung:seit 2006
Produktionsunternehmen:\tStaffel 1 bis 7: Tresor TV, seit Staffel 8: Red Seven
Sender:\tProSieben, ProSiebenSat1 Media
Titellied:\tWork, In the Night, Turn Me On, Nasty Girl
Jurorin, Moderatorin, Produzentin:Heidi Klum

GNTM 2021 (ProSieben): Tattoos und Piercings – Mira mag´s wild und abgefahren

Hinsichtlich des Diversity-Mottos bei GNTM sticht Kandidatin Mira Folster aus der breiten Masse heraus. Ihr auffallender Look hebt sie von anderen Mädchen ab. Das fängt bereits bei ihrer Frisur an. Die 19-Jährige hat raspelkurzes Haar und fällt allein damit auf. Zudem hat sie viele Tattoos und vor allem viele Piercings. Diese sind Miras Markenzeichen und geben ihr Kraft ohne Ende. Richtig gelesen. Die Nippelpiercings des Nachwuchs-Models pushen in erster Linie ihr Selbstwertgefühl.

Ausgefallenes GNTM-Model: Mira steht auf kurze Haare, Tattoos – und viele Piercings. (nordbuzz.de-Montage)

„Es ist bis heute die beste Entscheidung meines Lebens. Das muss ich ganz ehrlich sagen. Es ist so ein Selbstbewusstseins-Booster, also wirklich. Ich finde es immer noch super, super schön. Manchmal habe ich ein paar Probleme damit, aber nichts Großartiges. Ich bin immer noch sehr froh, dass ich das gemacht habe“, heißt es von Mira. Eines ist klar: Selbstsicherheit ist bei GNTM definitiv nicht fehl am Platz. Außergewöhnliche „Germany‘s Next Topmodel“-Shootings verlangen den Mädels von Heidi Klum alles ab, es sei nur an den speziellen Walk im Eva-Kostüm gedacht.

GNTM 2021 (ProSieben): Überzeugte Feministin – Mira vertritt klare Werte

In der vierten Folge der 16. GNTM-Staffel müssen sich die Nachwuchs-Models so präsentieren, wie Gott sie schuf. Wobei, im Falle von Mira stimmt das natürlich nicht ganz, ihre Piercings werden sich als echter Hingucker erweisen. Doch möchte sich die 19-Jährige nicht allein auf ihr Aussehen reduzieren lassen. Sie vertritt nämlich klare Überzeugungen und steht für Werte ein, die 2021 längst selbstverständlich sein sollten.

„Ich setze mich sehr stark für Feminismus ein“, spricht Mira ganz offen über ihre Ideologie. Vor rund zwei Jahren sei sie ganz zufällig auf den Begriff gestoßen und habe sich dann intensiver hiermit auseinandergesetzt. Erst im Rahmen ihrer Recherche ist Mira dann aufgefallen, „wie sexistisch unsere Gesellschaft eigentlich immer noch ist.“ Ihr klares Credo: „Wenn irgendwas unfair ist, dann spreche ich das auch an.“

GNTM 2021 (ProSieben): Kurze Haare, lange Beine – Mira will Heidi Klum verzaubern

Doch muss noch einmal auf ihr Aussehen, vor allem ihre Frisur, eingegangen werden. Mira wollte bewusst nicht als blondes Mädchen mit süßem Lächeln und ellenlangem Haar abgestempelt werden. Deswegen hat die „Germany‘s Next Topmodel“-Teilnehmerin den Entschluss gefasst, mit einer Fast-Glatze durchs Leben zu gehen. Oder besser gesagt: Elegant auf dem Catwalk zu performen.

Mira ist gar der Meinung, dass die kurzen Haare ihre Gesichtszüge besser oder erst so richtig zur Geltung bringen. In Kombination mit ihren Tattoos und ihren Piercings will sie Heidi Klum also vom Juroren-Hocker hauen. Ob ihr das Runde um Runde gelingt? Das wird die nähere GNTM-Zukunft zeigen, in der die Nachwuchs-Models auf mehr als interessante Gastjuroren treffen. Hierzu zählt Kult-Komiker Otto Waalkes, aber auch das Top-Model Alessandra Ambrosio. Ob sie wohl mit solch speziellen Piercings aufwarten kann?

Rubriklistenbild: © Richard Hübner/ProSieben & Jens Kalaene/dpa & photographyMK/imago images

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare