Klum-Tochter in Berlin

GNTM (ProSieben): Leni Klum lässt Kritiker mit Knaller-Job verstummen

Leni Klum musste viele böse Worte der Kritiker einstecken, doch nun staubt die Tochter von Topmodel-Mama Heidi einen Hammer-Job auf der Berlin Fashion Week ab.

Berlin – Für Leni Klum geht es weiter steil nach oben. Nachdem die 16-Jährige in ihrer noch jungen Model-Karriere schon gemeinsam mit ihrer Mutter Heidi, die ab dem Staffelstart am 4. Februar auf ProSieben wieder eine neue Siegerin bei „Germany’s next Topmodel“ sucht, auf dem Cover der deutschen Ausgabe der Vogue zu sehen war, folgte ein Shooting mit dem berühmten Fotografen Rankin. Nun hat die „kleine Klum“ als neuen Job einen ganz dicken Fisch an Land gezogen.

Fernsehsendung:Germanys Next Topmodel
Ausstrahlung:seit 2006
Produktionsunternehmen:Staffel 1 bis 7: Tresor TV, seit Staffel 8: Red Seven
Sender:ProSieben, ProSiebenSat1 Media
Titellieder:Work, In the Night, Turn Me On, Nasty Girl
Jurorin, Moderatorin, Produzentin:Heidi Klum

GNTM 2021 (ProSieben): Leni Klum darf auf der Fashion Week in Berlin laufen

Leni Klum kann nun zeigen, dass sie es nicht nur vor der Kamera, sondern auch auf dem Runway richtig drauf hat. Sie darf bei der Mercedes-Benz Fashion Week auf dem Laufsteg des Berliner Salons stolzieren und ihr Können unter Beweis stellen. Und das ist wohl eine ganz besondere Ehre für das Nachwuchs-Model, schließlich handelt es sich dabei nicht um irgendeine Show. Die Show im Salon ist die erste Veranstaltung der Fashion Week.

Besondere Ehre: Leni Klum (re.) darf auf dem Laufsteg die Berliner Fashion Week eröffnen – und Mutter Heidi Klum freut sich auf Instagram darüber. (nordbuzz.de-Montage)

Wegen der Corona-Pandemie findet die Fashion Week in Berlin in diesem Jahr digital statt. Vom 18. bis 24. Januar werden die neusten Looks und Trends in unterschiedlichen Livestreams gezeigt. Schon zuvor war Leni Klum, über die es Gerüchte gab, sie würde die Nachfolge ihrer Mutter bei „Germany’s next Topmodel“ antreten, in einem fünfminütigen Clip des Berliner Salons zu sehen, in dem sie unterschiedliche Looks verschiedener Designer präsentiert.

GNTM 2021 (ProSieben): Erster Clip über ihren Laufsteg-Job kommt bei Leni Klums Fans super an

Und das kommt bei ihren Fans, denen Leni Klum zuletzt auf Instagram unter anderem ein Pickel-Posting mit ihren Hautunreinheiten im Gesicht zeigte, wieder einmal super an. Die Follower von GNTM-Model-Mama Heidi Klum, die Spott wegen ihres Aussehens auf einem Kinderfoto erntete, auf dem sie mit Leni zu sehen ist, lieben die Tochter der 47-Jährigen. Denn unter dem Clip befinden sich wie schon bei den anderen Insta-Posts von Leni wieder jede Menge positive Kommentare.

So lobt ein Follower den „fantastischen Film“ und das „coole Model Leni Klum“, während andere von Lenis Walk begeistert sind: „Sehr gut, Leni kann gut laufen und präsentiert die Mode gut.“ Kommentare, die Leni sicherlich gerne liest und die ihr guttun werden, nachdem mit Marco Sinervo jüngst ein in der Model-Szene nicht unbekannter Name krass gegen die Tochter von GNTM-Chefin Heidi Klum gepestet hatte.

GNTM 2021 (ProSieben): Heidi Klum kommentiert den Instagram-Post ihrer Tochter mit viel Liebe

Für ihn, so der Geschäftsführer der Agentur MGM Models nach dem Vogue-Shooting von Leni mit Mutter Heidi, sei Leni kein Topmodel, sondern allenfalls „ein Mädchen von nebenan“ und zudem auch „zu klein“ für eine Model-Karriere. Wenn überhaupt, dann würde die „kleine Klum“ sich im Business nur behaupten können, weil sie die Tochter von „Germany’s next Topmodel“-Jurorin Heidi Klum ist.

Die lässt übrigens für ihre Tochter die Dreharbeiten zu „Germany’s next Topmodel“ und ihre „Meeedchen“ zumindest für einen kleinen Moment mal außer Acht und platzt wie schon bei Lenis erstem Einzel-Shooting wieder einmal vor Stolz. Mit einem großen „LOVE“ kommentiert Heidi Klum den Instagram-Clip und sieht sich wohl wieder einmal darin bestätigt, dass ihre „Kleine“ doch das Zeug zum großen Model hat. Für ihre eigenen Instagram-Posts erhielt sie jetzt übrigens einen Rüffel von Vater Günter Klum.

GNTM 2021 (ProSieben): Ex-Topmodel-Juror Thomas Rath widerspricht Leni Klums Kritikern

Das sieht auch einer so, der mit Heidi Klum schon in der Jury von „Germany’s Next Topmodel“ saß und beispielsweise das legendäre Umstyling miterlebte: Thomas Rath. Man sehe „null“, dass dies Lenis Laufsteg-Debüt sei, erklärt der Designer bei RTL und ist sich sicher: „Leni buchst du wegen ihr. Es verkauft sich natürlich alles zehn Mal mehr wegen des Namens. Aber jetzt ist es nun mal so, dass die Leni auch noch bildschön ist. Sie hat eine fantastische Ausstrahlung“, schwärmt Rath.

Rubriklistenbild: © Jörg Carstensen/dpa/picture allaince &Chris Coll/dpa/picture alliance/Vogue

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare