Am 1. Juli

Gaga oder genial? ProSieben sendet „Gameshow Konferenz“

+
Elmar Paulke präsentiert die „ProSieben Gameshow Konferenz“. Dabei schaltet der Moderator zwischen seinen Kollegen Frank Buschmann, Wolff-Christoph Fuss und Ron Ringguth hin und her.

In der Berichterstattung zur Fußball-Bundesliga hat sie ihren festen Platz: Die Konferenz, also das meist aufgeregte Hin- und Herschalten zwischen zeitgleich stattfindenden Spielen, darf inzwischen fast als eigenes Genre gelten.

Warum also die schöne Tradition nicht auch in der fußballlosen Zeit weiterführen, dachte sich ProSieben - und hebt in Kürze „Die ProSieben Gameshow Konferenz“ aus der Taufe. Präsentiert von Moderator Elmar Paulke, werden in der Show verschiedene Wettbewerbe gleichzeitig ausgetragen: vom Feuerlöscher-Rennen über Darts bis zur Klavier-Meisterschaft.

Der Clou: Die Spielchen finden in Studios in verschiedenen deutschen Großsstädten statt, und werden vor Ort in Berlin, München und Köln von drei bekannten Kommentatoren begleitet: Sportmoderator Frank Buschmann, Fußballkommentator Wolff-Christoph Fuss und Ex-Raab-Mitstreiter Ron Ringguth sollen den Wettbewerben mit ihren vertrauten Stimmen zu Spannung verhelfen. Überblickt wird das Geschehen im Konferenzstudio von Moderator Paulke, der im Falle aufregender Situationen zu seinen Kommentatoren schaltet. Das Konferenz-Experiment läuft am Samstag, 1. Juli, um 20.15 Uhr bei ProSieben.

tsch

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare