„Die Sex-Klinik“

Für „intime Probleme aller Art“: TVNOW lädt zur Sexualsprechstunde

Die Gynäkologin Dr. Sheila de Liz (links) spricht mit Patientin Lisa über deren Intim-Probleme.
+
Die Gynäkologin Dr. Sheila de Liz (links) spricht mit Patientin Lisa über deren Intim-Probleme.

Mit dem gewagten, zweiteiligen Fernsehexperiment „Mütter machen Porno“ (letzte Folge am Mittwoch, 29.

Juli, um 22.30 Uhr) sorgte SAT.1 in den vergangenen Tagen für reichlich Diskussionen. Nun steht schon das nächste TV-Format mit Aufregerpotential in den Startlöchern: In der Sendung „Die Sex-Klink“ wird „offen, ehrlich, direkt und einfach über intime Probleme aller Art“ gesprochen, heißt es in der Ankündigung von TVNOW. Dort ist die neue Doku ab Dienstag, 18. August, zu sehen (exklusiv auf TVNOW PREMIUM und PREMIUM+).

Drei bekannte Fachärzte empfangen in dem Format ihre männlichen und weiblichen Patienten. In „lockerer, ungezwungener Atmosphäre“ werden deren Intim-Probleme angesprochen und untersucht. Dabei sollen sowohl Stellungen und Praktiken beim Geschlechtsakt als auch komplexe medizinische Probleme und Krankheiten thematisiert werden, heißt es. Aber auch untereinander tauschen sich die teilnehmenden Patienten in der Sendung aus. Am Ende erwartet den ein oder anderen von ihnen eine überraschende Diagnose.

Neben der Sexualtherapeutin Marie-Chantal Likoy zählen auch zwei bekannte TV-Gesichter zu dem dreiköpfigen Expertenteam: Der Kölner Urologe Volker Wittkamp wirkte unter anderem in der Rolle des Volker Rachow in der SAT.1-Serie „Klinik am Südring“ mit. Außerdem betreibt der 37-Jährige seit Mitte Juli den TikTok-Kanal „@doktorsex“, auf welchem er gemeinsam mit seiner Kollegin Dr. med. Sheila de Liz jungen Patienten medizinische Ratschläge erteilt.

Die 50-jährige Gynäkologin Dr. med. Sheila de Liz hat sich auf vaginale Gesundheit spezialisiert. Neben dem bereits erwähnten TikTok-Kanal war die gebürtige Amerikanerin bislang als Sexexpertin im ZDF und auf 3sat sowie in den Reportage-Reihen „Zwanzig mal Sex“ auf RTLZWEI und „Der Nächste bitte“ auf RTL zu sehen.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare