Vom 12. bis 16. September

Filmfest Oldenburg: Hollywood-Stars und die wahre Geschichte einer Katastrophe

+
Der Rote Teppich darf beim Filmfest Oldenburg nicht fehlen, wenn Hollywood-Stars wie Keith Carradine zu Besuch sind.

Glamour, Roter Teppich und Hollywood in Norddeutschland! Am Mittwoch startet das 25. Internationale Filmfest Oldenburg. Eröffnungsfilm ist die wahre Geschichte einer Katastrophe am Bodensee. Erwartet werden Oscar-Preisträger, US-Schauspieler und etliche Programm-Highlights. 

Oscar-Preisträger Keith Carradine und Hollywood-Star Molly Ringwald beim Filmfest Oldenburg 

Oldenburg - Auf der Gästeliste stehen internationale Stars wie Oscar-Preisträger Keith Carradine („Fargo“) und Hollywood-Star Molly Ringwald („Riverdale“). Von Mittwoch bis Sonntag, 12. bis 16. September wird es beim Internationalen Filmfest Oldenburg wieder glamourös. 

Filmfest Oldenburg 2017: Bilder der Stars vom roten Teppich

Zu sehen sein werden zahlreiche internationale Film-Premieren. Nicht selten verfolgen die Veranstalter einen alternativen Ansatz. Gezeigt werden Filme beispielsweise in einem Gefängnis gemeinsam mit Häftlingen, Filmemachern und anderen Zuschauern. Ziel sei es, eine Plattform für visionäre Filmemacher zu schaffen und die Kreativität der Künstler hervorzuheben.

 

Filmfest Oldenburg: Hollywood-Star Keith Carradine stellt mehrere Filme vor 

Zur Eröffnung wird die russische Produktion „Unforgiven“ („Unvergessen“) als Europapremiere gezeigt. Der Film erzählt die wahre Geschichte eines Mannes, der bei der Flugzeugkatastrophe von Überlingen am Bodensee seine Familie verlor und später den damals leitenden Fluglotsen erstach. Der Fall hatte 2002 für Aufsehen gesorgt. Das Filmfest Oldenburg präsentiert ein vielfältiges Festival-Programm mit Beiträgen aus verschiedenen Ländern und Genres. 

Filmfest Oldenburg: Fotos vom Gala-Abend mit Nicolas Cage

Deutschland-Premiere feiert zudem der Film „The Private Life of a Modern Woman“ mit Sienna Miller und Alec Baldwin. Hollywood-Star Keith Carradine will neben der Europa-Premiere des Liebesdramas „Ray Meets Helen“ dem Publikum drei weitere Filme vorstellen.

 

Hollywood-Star Keith Carradine wird beim Filmfest Oldenburg mit Stern auf Walk of Fame geehrt 

Die Bilder vom Opening: das 25. internationale Filmfest Oldenburg

Veranstaltungsorte sind das Casablanca Kino, die Exerzierhalle, der Theater Hof 19, das Cine K sowie die JVA Oldenburg. Zahlreiche Events begleiten das Filmfest Oldenburg, darunter die Opening Night Gala in der Kongresshalle, die VIP Party, die Late Night Party im Polyester und die Closing Gala im Staatstheater. Auf dem Walk of Fame wird zudem Hollywood-Star Keith Carradine mit einem Stern geehrt.

mit dpa-Material 

Weitere Infos unter www.filmfest-oldenburg.de

 

Die Polizei Hamburg hat am Mittwoch zwei Wohnungen von Teenagern durchsucht. Was die Beamten dabei entdeckten, macht einen sprachlos.

Beim Filmfest Bremen ist die Stadt der Star. Ab dem 20. September werden in der Schauburg Filme mit Bezug zu Bremen gezeigt. Kino war ebenso ein Bestandteil eines außergewöhnlichen Festivals in der ehemaligen Wollkämmerei: Drei Tage Utopie beim Dreizehn Grad Festival.

Nach der ausverkauften Tour haben Jan Böhmermann und das Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld neue Termine bekannt gegeben, sie gastieren auch in Böhmis Heimatstadt Bremen.

Wie sehr können Frauen dem Ergebnis digitaler Schwangerschaftstests trauen? Die Drogerie-Kette Rossmann zieht nun den Schwangerschafts-Test der Marke „facelle“ aufgrund eines fatalen Fehlers zurück.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare