Trash-Action in Pink

Festspiele der Reality Stars (Sat.1): Jenny Elvers und Micaela Schäfer – Zickenkampf um TV-Trash-Titel

Am Freitagabend gehen die Festspiele der Reality Stars auf Sat.1 in die zweite Runde. Viele Z-Promis kämpfen um ein Duell gegen Jürgen Milski.

München – In Deutschland und der ganzen Welt tobt die Coronavirus-Pandemie. Offenbar fallen bei den großen privaten TV-Sendern deshalb viele Show-Konzepte weg. Ersatz muss her und zwar schnell. So wurde das Jahr 2020 ganz schnell zum Jahr des Reality-Trash-Shows. Erst kürzlich konnte Werner Hansch bei „Promi Big Brother“ gewinnen und im September läuft „Das Sommerhaus der Stars“ auf RTL.

Ein weiterer Mitbewerber versucht sich ebenfalls seit Anfang September mit einem Gameshow-Format auf dem Privatfernsehsender Sat.1: „Die Festspiele der Reality Stars – wer ist die hellste Kerze?“ läuft freitags und präsentiert ein kunterbuntes Klamaukfest, bei dem es Scherze, Sticheleien und Torten regnet. Am 11. September läuft die zweite Folge um 20:15 Uhr auf Sat.1 – moderiert wird das Spektakel von Jochen Schropp und Olivia Jones. nordbuzz.de berichtet von der Reality-TV-Front.

Fernsehsender:Sat.1
Gründung:1. Januar 1984
Sitz:Unterföhring, Deutschland
CEO:Max Conze (1. Juni 2018–)
Empfang:Analog: Kabel; Digital: DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2, IPTV
Marktanteil:6,0 % (ab 3 Jahren); 7,8 % (14–49 Jahre) (2019)

Festspiele der Reality Stars (Sat.1): Jenny Elvers, Micaela Schäfer und Freunde im Trash-Duell

Bereits die erste Folge der „Festspiele der Reality Stars auf Sat.1 konnte am 4. September schon einige deutsche Trash-Fans vor die Flimmer-Kiste locken. Die Website quotenmeter.de berichtet von bis zu 9,8 Prozent Marktanteil bei den der wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen TV-Zuschauer. Damit konnte das kunterbunte Sat.1-Spektakel mehr Zuschauer als „Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ auf ProSieben anlocken.

Doch worum geht es in der sehr sehr sehr pinken Spielshow auf Sat.1? Das Konzept ist schnell erklärt. Zehn Z-Promis müssen beweisen, dass sie „die hellsten Kerzen“ sind. Dafür werden nacheinander neun Spiele gespielt, die den Kandidatinnen und Kandidaten in Sachen Geschickt, Allgemeinwissen, Selbstironie und Schlagfertig einiges abverlangen. Also so wie „Mario Party“ nur eben in Groß und mit erwachsenen Menschen statt fiktiven Videospiel-Figuren.

Micaela Schäfer und Jenny Elvers kämpfen um den Trash-Sieg. (nordbuzz.de-Montage)

Der Clou auf Sat.1: Nach jedem Spiel gibt es einen Verlierer. Der oder die Unglückliche kriegt eine Torte ins Gesicht, geworfen von Ex-Werder-Profi und nun Trash-Titan Thorsten Legat höchstpersönlich. Am 11. September geht das bunte Prime-Time-Spektakel in die zweite Runde. Wer an diesem Abend gewinnt, muss sich im Finale mit dem Gewinner der ersten Folge – Jürgen Milski – messen. nordbuzz.de berichtet über „Festspiele der Reality Stars“ am Freitagabend.

Festspiele der Reality Stars (Sat.1): Helena Fürst, Jenny Elvers, Micaela Schäfer und weitere Z-Promis

Doch wer spielt denn nun mit bei den Festspielen? Besonders bekannt dürfte eine Leipzigerin sein. Das Nacktmodell Micaela Schäfer (36) steigt in den pinken Trash-Ring. Seit 2006 kennt das breite Publikum die freizügige Leipzigerin von „Germany´s Next Topmodel“. Schäfer absolviert inzwischen Messe-Auftritte, arbeitet als DJ und ist viel im TV zu sehen, unter anderem bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Das Nacktmodell fällt vor allem mit aufwendigen Körpermodifikationen auf. Neben der Trash-Lady und Schauspielerin Jenny Elvers kommen am Freitag, 11. September noch 8 Stars in die Show „Festpiele der Reality Stars“. Hier ist die komplette Liste aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer. (Quelle: Wikipedia)

Chris TöpperwienUnternehmer, Gastronom, Teilnehmer bei Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare (2016), Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (2018)\t
Ennesto MontéSänger, Ex-Freund von Helena Fürst, Teilnehmer bei Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare (2017), Promis unter Palmen (2020)
Filip PavlovicTeilnehmer bei Die Bachelorette (2018), Bachelor in Paradise (2019), Like Me – I’m Famous (2020)\t
Helena FürstDoku-Soap Darstellerin, TV-Anwältin, Teilnehmerin bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (2016), Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare (2017)
Janine PinkLaiendarstellerin bei Köln 50667 und Leben.Lieben.Leipzig, Siegerin von Promi Big Brother (2019), Teilnehmerin bei Promis unter Palmen (2020)
Jenny ElversSchauspielerin, Teilnehmerin bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (2016), Siegerin von Promi Big Brother (2013)\t
Joey HeindleTeilnehmer bei Deutschland sucht den Superstar (2012), Promi Big Brother (2019), Sieger von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (2013), Sänger
Marcellino KremersSieger von Love Island (2018), Teilnehmer bei Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand (2020)
Melanie MüllerPartysängerin, Teilnehmerin bei Der Bachelor (2013), Siegerin von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (2014)
Micaela SchäferNacktmodel, DJane, Teilnehmerin bei Germany’s Next Topmodel (2006), Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (2012)

Festspiele der Reality Stars (Sat.1): Helena Fürst, Jenny Elvers, Micaela Schäfer und weitere Z-Promis

Rund 1,39 Millionen Deutsche haben am 4. September eingeschaltet und den Sieg von Jürgen Milski bezeugt. Welcher Promi wird am 11. September gewinnen? Um 20:15 Uhr auf Sat.1 schlägt die Stunde der Wahrheit. Die nordbuzz.de-Redaktion gibt am Mittag vor dem Spektakel einen Sieger-Tipp ab: Currywurst-Mann Chris Töpperwien wird gewinnen, im Finale jedoch gegen den Trash-König Jürgen Milski ausscheiden.

Wem das Trash-Spektakel am Freitagabend nicht reicht, kann am Mittwoch, 16. September direkt wieder einschalten. Das „Sommerhaus der Stars“ läuft um 20:15 Uhr auf RTL. In der ersten Folge gab es bereits ordentlich Ärger zwischen Mallorca-Proll Andreas Robens und Kubilay Özdemir. Auch eine Spuck-Attacke schockierte bereits den Bocholter Bauernhof. Reality-Stars hassen diesen Trick.

Rubriklistenbild: © Felix Hörhager/Willi Weber/Gerald Matzka/dpa/dpa-Zentralbild/picture alliance/SAT.1

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare