Mit Kult-Film & Hintergrund-Doku

RTL II feiert 30 Jahre „Dirty Dancing“

+
Das Tanztraumpaar schlechthin: Baby (Jennifer Grey) und Johnny (Patrick Swayze).

Der Satz „Mein Baby gehört zu mir“ ist genauso legendär wie Patrick Swayzes übermütiger Sprung von der Bühne und die Hebefigur mit Schauspielkollegin Jennifer Grey.

„Dirty Dancing“ ist vielleicht kein besonders kunstvoller Film, aber Kultstatus hat das Werk von 1987 schon lange erreicht. RTL II feiert nun 30 Jahre nach der Kinopremiere in New York zu Ehren des Films eine ganze „Dirty Dancing“-Woche, vom 14. bis 18. August.

Am Donnerstag, 17. August, 20.15 Uhr, zeigt der Sender den Film. Des Weiteren gibt es eine Dokumentation mit Hintergrundinformationen zu den Dreharbeiten zu sehen sowie weitere Tanzfilme. Die Kandidatinnen der Casting-Show „Curvy Supermodel“ erwartet in der Jubiläums-Woche ein Fotoshooting rund um das Thema „Dirty Dancing“. Und auch in „Köln 50667“ und „Berlin - Tag & Nacht“ ist das Tanzfieber ausgebrochen. Außerdem gibt es im Internet Interviews mit Daniela Katzenberger, Sarah Lombardi oder den „Kochprofis“ mit ihren persönlichen Erinnerungen an den Film zu sehen (http://www.rtl2.de/a/rtl-2-feiert-30-jahre-dirty-dancing).

tsch

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare