Produzent entwarnt

Fans atmen auf: „Die Simpsons“ werden doch nicht abgesetzt

Laut „Time“-Magazin die „wichtigste TV-Serie des 20. Jahrhunderts“: „Die Simpsons“ werden nun doch nicht abgesetzt.
+
Laut „Time“-Magazin die „wichtigste TV-Serie des 20. Jahrhunderts“: „Die Simpsons“ werden nun doch nicht abgesetzt.

„Die Simpsons“-Fans können aufatmen: Die hierzulande auf ProSieben ausgestrahlte Serie (montags bis samstags, 18.10 Uhr) über die gelbe Familie wird doch nicht abgesetzt.

Wie Produzent Al Jean auf Twitter mitteilte, sei das zuvor aufgekommene Gerücht über ein Ende der „Simpsons“ falsch. „Wir alle sind dankbar, dass der folgende Artikel nicht wahr ist“, schrieb der 58-Jährige. In dem verlinkten Text des britischen „Guardians“ wurde berichtet, dass Danny Elfman, der die Titelmelodie zu der Erfolgsserie komponiert hat, das Ende der Abenteuer von Homer und Co. andeutete.

„Nach allem, was ich gehört habe, ist bald Schluss“, wurde Elfman gegenüber der irischen Seite „Joe“ zitiert. „Ich weiß es nicht sicher, aber ich habe gehört, dass dieses Jahr das letzte sein wird.“ Dem ist nun allerdings nicht so. In Deutschland läuft derzeit die 30. „Simpsons“-Staffel, in den USA die 31. Season. Eine weitere Staffel ist bereits angekündigt. Jean fungiert seit 31 Jahren als Produzent der Serie.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare