ESC 2020

Eurovision Song Contest: Termin und Austragungsort stehen fest

+
Duncan Laurence holte beim Eurovision Song Contest 2019 den Sieg in die Niederlande. Nun steht fest, wann und wo der nächste ESC ausgetragen wird.

Diesen Termin können sich Eurovision-Fans schon jetzt rot im Kalender anstreichen: Der Eurovision Song Contest 2020 wird am Samstag, 16.

Mai, stattfinden, gaben nun die Veranstalter offiziell bekannt. Die Halbfinale werden am 12. und 14. Mai ausgetragen. Auch für einen Veranstaltungsort hat man sich nun entschieden: Rotterdam setzte sich in der letzten Runde gegen Maastricht durch, den letzten der ursprünglich acht Mitbewerber.

In die Niederlande holte Duncan Laurence das europäische Wettsingen, als er beim ESC 2019 in Tel Aviv mit „Arcade“ den Sieg ersang. Schon viermal richtete das kleine Königreich den Eurovision Song Contest aus, zuletzt 1980 in Den Haag - obwohl die Ehre in dem Jahr eigentlich Israel gebührt hätte. Da Israel den Gesangswettbewerb jedoch schon 1979 ausgerichtet hatte, sprangen die Niederländer ein. Auch die Holländer selbst hatten schon einmal auf den Grand Prix verzichtet: 1960, zwei Jahre, nachdem der Eurovision Song Contest bereits in Hilversum stattgefunden hatte, ließ man lieber London den Vortritt.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare