"Unser Lied für Lissabon"

ESC 2018: Das sind die sechs Songs für den ESC-Vorentscheid 

+
Die Songauswahl für den ESC-Vorentscheid steht: Ivy Quainoo und Kandidat Michael Schulte treten an.

Der ESC findet dieses Jahr in Lissabon statt. Wer für Deutschland antreten wird, entscheidet sich am 22. Februar im Vorentscheid zum Eurovision Song Contest. Nun steht die Songauswahl der Kandidaten fest. 

Berlin - Wie sich die Songs anhören, mit denen die Bewerber in den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest (ESC) 2018 in Lissabon gehen, ist noch nicht bekannt. Die Lieder werden erst kurz vorher veröffentlicht. Der zuständige Norddeutsche Rundfunk versprach aber bereits eine Bandbreite von Popsong über Klavierballade bis zur „Neuen Volksmusik“.

In den vergangenen Jahren war der ESC für die deutschen Teilnehmer ein Desaster: letzter Platz 2015 (Ann Sophie mit dem Lied „Black Smoke“), letzer Platz 2016 (Jamie-Lee Kriewitz mit dem Song „Ghost“) und im Jahr 2017 immerhin der vorletzte Platz (Levina mit dem Song „Perfect Life“). In diesem Jahr soll es einer der folgenden Musiker reißen: Xavier Darcy, Ivy Quainoo, Ryk, Michael Schulte, Natia Todua oder VoXXclub. Ein wirklich bekanntes Gesicht ist nicht dabei. Immer wieder war Schlager-Queen Helene Fischer, die sich gerae von einer Krankheit erholt, mit dem ESC in Verbindung gebracht worden. Doch bislang hat sich die Sängerin noch nicht dazu hinreißen lassen, beim früheren Grand Prix Eurovision de la Chanson mitzumachen. Zu wünschen wäre es Deutschland wohl, denn ob mit der Vorauswahl der Musiker für den ESC-Vorentscheid in diesem Jahr wirklich was zu holen ist?

Das sind die Songs für den ESC 2018 Vorentscheid

Das sind die Kandidaten und ihre Songs für den ESC-Vorentscheid, der am 22. Februar stattfindet:

  • Xavier Darcy: "Jonah" 
Musik und Text: Xavier Darcy, Loren Nine Geerts, Axel Ehnström, Thomas Stengaard 
  • Ivy Quainoo: "House On Fire" 
Musik und Text: Jörgen Elofsson und Ali Tamposi
  • Ryk: "You and I"
    Musik und Text: Rick Jurthe 
  • Michael Schulte: "You Let Me Walk Alone" 
Musik und Text: Michael Schulte, Thomas Stengaard, Nisse Ingwersen, Nina Müller 
  • Natia Todua: "My Own Way" 
Musik und Text: Loren Nine Geerts, Ricardo Bettiol, Martin Gallop, Jaro Omar 
  • voXXclub: "I mog Di so" 
Musik: Merty Bert, Mike Busse, Philipp Klemz, Lennard Oestmann Text: Joe Walter, Philipp Klemz, Martin Simma, Merty Bert, Mike Busse

Drei der Songs seien in einem sogenannten Song Writing Camp entstanden, bei dem sich die Künstler mit Textern, Komponisten und Produzenten getroffen hatten, hieß es.

Die sechs Teilnehmer werden ihre Lieder in der Sendung „Unser Lied für Lissabon“ präsentieren, die am 22. Februar ab 20.15 Uhr im Ersten live aus Berlin-Adlershof ausgestrahlt wird. Die Gewinnerin oder der Gewinner vertritt Deutschland dann beim ESC-Finale in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, das in diesem Jahr am 12. Mai ausgetragen wird. Ob es dann wohl einmal heißen wird: Germany, twelve Points?

Beim Finale des Eurovision Song Contest (ESC) ist übrigens auch Barbara Schöneberger wieder mit dabei. 

dpa/pak

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare