Aktuelle DVD- und Blu-ray-Tipps der Woche

Das Ende der „Star Wars“-Ära: Das sind die DVD-Highlights der Woche

Alte und neue Helden, wieder vereint, von links: Chewbacca (Joonas Suotamo), C-3PO (Anthony Daniels), Rey (Daisy Ridley) und Poe (Oscar Isaac).
+
Alte und neue Helden, wieder vereint, von links: Chewbacca (Joonas Suotamo), C-3PO (Anthony Daniels), Rey (Daisy Ridley) und Poe (Oscar Isaac).

„Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“, „Pastewka Staffel 10“ und „Der Junge und die Wildgänse“: Das sind die DVDs und Blu-rays der Woche.

Wie stark eine Idee ist, merkt man manchmal erst in ihren schwächeren Momenten. Seit 1977 begeistert die „Star Wars“-Saga Generationen von Filmfans immer wieder aufs Neue, und das, obwohl wahrlich nicht jeder der Filme ein Meisterwerk war. Auch Episode VIII, „Die letzten Jedi“, fand beim das Publikum keine einhellige Zustimmung. Vielen war der überlange Film von „Star Wars“-Neuling Rian Johnson zu zäh, zu weiblich, zu wenig fokussiert auf die eigentlichen Hauptfiguren. J. J. Abrams hat daraus gelernt. Der Mann, der dem Star-Wars-Universum 2015 mit dem ersten Teil der Sequel-Trilogie neues Leben einhauchte, übernahm 2019 für „Der Aufstieg Skywalkers“ erneut die Regie. Er nahm Elemente - Handlungsorte, Gedanken, Figuren - aus den ursprünglichen drei „Star Wars“-Filmen auf und kombinierte sie ziemlich raffiniert mit dem neuen Universum, das er vier Jahre zuvor schuf. Neben „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ erscheinen auch „Pastewka Staffel 10“ und „Der Junge und die Wildgänse“ auf DVD und Blu-ray.

„Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ (VÖ: 20. April)

Einige Jahre nach „Episode VIII“ hat sich Imperator Palpatine (Ian McDiarmid) auf eine sagenumwobene Sith-Basis zurückgezogen. Von hier aus erteilt er Kylo Ren (Adam Driver), dem Anführer der Ersten Ordnung, den Auftrag, Rey (Daisy Ridley), die Letzte der Jedi, zu töten. Doch Rey schließt sich mit Finn (John Boyega) und Poe Dameron (Oscar Isaac) zusammen, um ihrerseits den Imperator aufzuspüren und ihn endlich zu stellen. „Der Aufstieg Skywalkers“ führt die Saga zu einem gelungenen Ende. Obwohl Regisseur J. J. Abrams immer wieder haarscharf an purer Nostalgie vorbeischrammt, ist der Film dennoch ein würdiger Abschluss für eine der größten Erzählungen der Kinogeschichte. Empfehlenswert: die Blu-ray zum Film. Sie enthält die mehr als zweistündige Dokumentation „Das Vermächtnis der Skywalker“, die ihren Schwerpunkt beim aktuellen Film hat, aber auch zahlreiche Aufnahmen und Interviews aus den Anfangszeiten enthält.

Preis DVD: circa 15 Euro

USA, 2019, Regie: J. J. Abrams, Laufzeit: 136 Minuten

„Pastewka Staffel 10“ (VÖ: 30. April)

Bastian (Bastian Pastewka) und Ex-Freundin Anne (Sonsee Neu) kehren aus Afrika zurück, wo sie gemeinsam in einem Hilfsprojekt tätig waren. Kaum zu Hause angekommen, muss sich Bastian nach seiner Wandlung zum engagierten, guten Menschen auf dem Medienmarkt neu positionieren. Managerin Regine (Sabine Vitua) hat bereits Pläne, aber sie passen ihm nicht wirklich. Auch Hagen (Matthias Matschke) hat Probleme, und so kommt es, dass sich die Halbbrüder verdächtig oft im Haus von Vater Volker (Dietrich Hollinderbäumer) treffen. Anne wiederum will sich den Traum vom eigenen Kind doch noch erfüllen. Bastian hat eine überraschende Idee dazu. - Über 15 Jahre bot „Pastewka“ Humor für ganz unterschiedliche Zielgruppen: Es gab kluge Anspielungen aufs Mediengeschäft, die nur Insider kapierten. Dann wieder ging es um Alltagsärger und Beziehungsstress. Nun findet die Serie nach zehn Staffeln ein charmantes Ende.

Preis DVD: circa 20 Euro

„Der Junge und die Wildgänse“ (VÖ: 24. April)

„Der Junge und die Wildgänse“ sollte eigentlich am 9. April in die Kinos kommen. Doch die Corona-Krise hat das verhindert. Und so erscheint der Film nun direkt fürs Heimkino, was angesichts der aufwendigen Bilder etwas schade ist. Eigentlich hätte der Film die ganz große Leinwand verdient - nun ist es eben der kleinere Fernsehbildschirm in den eigenen vier Wänden. Der französische Familienfilm erzählt, inspiriert von wahren Ereignissen, eine unglaubliche Geschichte: Thomas (Louis Vazquez), der seine Zeit am liebsten mit Videospielen verbringt, wird den Sommer über zu seinem Vater (Jean-Paul Rouve) in die Provence geschickt. Der Vater ist Wissenschaftler und hat einen verrückten Plan: Er will einem Schwarm verwaister Fluggänse zurück nach Norwegen helfen - für Thomas der Beginn eines fantastischen Abenteuers.

Preis DVD: circa 15 Euro

FRA/NOR, 2019, Regie: Nicolas Vanier, Laufzeit: 113 Minuten

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare