Sie soll dabei sein

Emilija Mihailova: Wird sie im Dschungelcamp 2019 zur Zoff-Kandidatin?

+
Emilija Mihailova soll eine Kandidatin im Dschungelcamp 2019 sein.

Gehört Emilija Mihailova zu den Dschungelcamp-Kandidaten 2019? Bei Adam sucht Eva war sie die Zoff-Kandidatin. Erleben wir das auch im Dschungelcamp?

Läuft es im Dschungelcamp 2019 für Emilija Mihailova besser  als bei ihrem ersten Reality-TV-Auftritt? Im November war sie in der Nackt-Kuppel-Show „Adam sucht Eva“ auf RTL zu sehen. Eigentlich wollte sie sich an Bord der Liebesyacht „Queen Atlantis“ verlieben und ihren Traummann finden. Sagte sie zumindest vor der Show. Von der Gage und von möglichen Beziehungs-Schlagzeilen, die infolge der Sendung herausspringen könnten, war da nicht die Rede. Immerhin machte sie zur Bedingung für die Liebe, dass sie sich nur eine Beziehung mit einem TV-Promi vorstellen könne. Sie hat halt Ansprüche, die Emilija. 

Jedenfalls lief es bei der Show alles andere als optimal. An Bord der Liebesyacht wurde Emilija Mihailova laufend übel. „Mir ist einfach so fucking schlecht, Mann“, jammerte sie in ihrem Schweizer Dialekt.

Video: Emilija Mihailova zieht vom Garten Eden ins Dschungelcamp 2019

Zudem stand für sie sehr schnell fest, dass der Richtige nicht dabei war. Als männlicher „Promi“ war nur RTL-II-Schauspieler Jan Sokolowsky an Bord. Der war ihr vielleicht nicht prominent genug. Im Interview mit RTL erklärte Emilija: „Sie waren optisch alle super-süß und charakterlich, aber es hat nicht gefunkt.“ Aber vielleicht findet sie ja im Dschungelcamp 2019 den Richtigen für ihre Ansprüche. Bastian Yotta wäre da sicher ein passender Kandidat für Emilija.

Außerdem legte Emilija sich laufend mit den anderen Kandidatinnen an. Einmal blaffte sie eine Teilnehmerin an: „Halt die Fresse!“ Eine weitere Kandidatin bekam von ihr zu hören: „Geh mir nicht auf den Sack, Mann.“ Emilija Mihailova bringt ins Dschungelcamp 2019 jede Menge Zündstoff mit. Sie könnte auch die Show im australischen Busch aufmischen. 

Emilija Mihailova im Dschungelcamp 2019? Es wäre nur konsequent 

Es wäre jedenfalls keine große Überraschung, wenn Emilija Mihailova (29) Dschungelcamp-Kandidatin 2019 werden würde. Offiziell sind die Kandidaten von RTL noch nicht bestätigt. Emilija Mihailova gehört aber zu den Namen, die vorab bereits durchgesickert sind. 

Schon während ihrer Zeit bei „Deutschland sucht den Superstar“ deutete alles auf einen Dschungelcamp-Auftritt hin. In der 15. Staffel der Casting-Show fiel sie weniger durch ihr Gesangstalent, sondern mehr durch ihre knappen Outfits auf. Trotzdem schaffte sie es überraschend bis in die Top 10, flog aber schon in der ersten Motto-Show raus. Dieter Bohlen hielt Emilija schon damals vor: „Du wolltest bekannt werden. Das hast du erreicht. Ich bin mir sicher, dass mehr Leute von TV-Formaten bei dir anrufen werden, um dich für den Dschungel und weiß der Teufel was haben zu wollen, als Zuschauer, um dich hier weiter zu sehen. Ich glaube, wir werden von dir noch viel hören und sehen“

Sie selbst macht gar kein Geheimnis daraus, dass sie gerne öfters in Reality-Formaten auftreten würde. Gegenüber bild.de sagte sie: "Ich sehe mich in vielen TV-Formaten, weil es mir Spaß macht, im Fernsehen präsent zu sein."

Emilija Mihailova soll 2019 in den Dschungel einziehen. 

Von DSDS über „Adam sucht Eva“ zum Dschungelcamp: Die Karriere von Emilija Mihailova

Die Schweizerin hat ihre TV-Karriere bei DSDS angefangen, im November war sie bei „Adam sucht Eva“ 2018 zu sehen. Bei der freizügigen Dating-Show traf Emilija Mihailova gemeinsam mit anderen „Promis“, wie der ehemaligen Dschungelcamp-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink, auf „Normalos“ - und die ganze Show über waren die Kandidaten nackt.

In Griechenland konnte sich Emilija Mihailova schon einmal an das warme Klima, das sie im Januar im australischen Dschungel vorfinden könnte, gewöhnen. Immerhin musste sie bei „Adam sucht Eva“ noch keine Insekten essen oder Tier-Sperma trinken. Kotzübel wurde ihr aufgrund des Seegangs trotzdem. Aber das Gewackel auf einem Schiff bleibt ihr im Dschungelcamp ja erspart...

Sollte sie bei der neuen Staffel von „Ich bin ein Star - holt mich hier raus!“ dabei sein, wäre das ihre dritte Reality-Show und das in weniger als einem Jahr. Wenn Mihailova weiterhin so ein Tempo vorlegt, hat sie bald jedes Format durch, das in der deutschen Fernsehlandschaft zu finden ist.

Dass sich die Dentalsekretärin aus Rorschacherberg bei St. Gallen gerne unbekleidet in der Öffentlichkeit zeigt, ist nichts Neues. Im April 2018 konnte man Mihailova nackt im Männermagazin Playboy bewundern. Wetten, dass wir auch im Dschungelcamp 2019 den einen oder anderen freizügigen Auftritt sehen?

In einem Interview mit dem Playboy erzählte die ehemalige DSDS-Kandidatin, dass es für sie dazugehört, ihre weiblichen Reize in der Showbranche einzusetzen: „Auf jeden Fall. Ich bin ja kein kleines Mädchen mehr, ich bin eine Frau und fühle mich wohl in meiner Haut. Ich bin einfach so wie ich bin, und viele sagen mir, das sei sexy."

Auch auf Instagram zeigt Emilija Mihailova viel Haut

Nicht nur im Playboy begeisterte die 29-Jährige ihre Fans mit viel nackter Haut, auch auf ihrer Instagram-Seite geizt sie nicht mit ihren Reizen. Im Mai freute sie sich schon auf den anstehenden Sommer. Sie schrieb #summeriscoming über ihr Foto.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#emilija #mihailova #summeriscoming #

Ein Beitrag geteilt von Emilia Mihailova (@e_mihailova) am

Das Reality-Sternchen scheint schon frühzeitig an ihrer Bräune für die anstehenden TV-Shows zu arbeiten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#‍♀️

Ein Beitrag geteilt von Emilia Mihailova (@e_mihailova) am

Bei solchen Anblicken freuen sich ihre Fans bestimmt schon auf das ein oder andere Bad unter dem berühmten Wasserfall im Dschungelcamp. 

Das sind die weiteren Kandidaten für das Dschungelcamp 2019

Neben Emilija Mihailova sind schon weitere Kandidaten durchgesickert. Auch Erotik-Star Sibylle Rauch, die ihre erfolgreichste Zeit in den 80ern hatte, soll dabei sein. Genauso wie GNTM-Heulsuse Gisele Oppermann, DSDS-Zicke Annemarie Eilfeld, Alf-Sprecher Tommi Piper, Protz-Millionär Bastian Yotta, Bachelor-Kandidatin Evelyn Burdecki sowie Burdeckis Ex Domenico de Cicco. Außerdem wahrscheinlich mit dabei: Sandra Kiriasis, Günther Krause und Chris Töpperwien.

Lesen Sie auch: Eine Ära endet bei RTL: Dass sie aufhört, überrascht viele.

Update vom 21. November 2018: Geht ein „Dahoam is dahoam“-Star ins Dschungelcamp? Wir haben Doreen Dietel in Gmund am Tegernsee besucht.

md

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare