Stefanie Reinsperger

„Eine große Ehre“: Dortmunder „Tatort“ präsentiert neue Kommissarin

Grund zur Freude für Stefanie Reinsperger: Die österreichische Schauspielerin stößt ab sofort als Kommissarin zum Ermittlerteam im Dortmunder "Tatort".
+
Grund zur Freude für Stefanie Reinsperger: Die österreichische Schauspielerin stößt ab sofort als Kommissarin zum Ermittlerteam im Dortmunder „Tatort“.

Die Verbrecher im Dortmunder „Tatort“ haben es künftig noch schwerer, mit ihren Vergehen davonzukommen.

Wie der WDR am Donnerstag mitteilte, stößt eine neue Kommissarin zum Ermittlerteam: Stefanie Reinsperger übernimmt ab sofort die Rolle als Hauptkommissarin Rosa Herzog. Weiterhin auf die Jagd nach Kriminellen gehen in der nordrhein-westfälischen Großstadt Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt) und Jan Pawlak (Rick Okon). Der erste Film mit der neuen Ermittlerin, die die Nachfolge von Aylin Tezel antritt, wird bereits gedreht. Die Produktion der Episode „Heile Welt“ startete laut WDR am Dienstag.

„Ich bin dankbar für diese Chance und Gelegenheit, genau in dieses Team dazuzukommen“, schwärmte Reinsperger über ihre neue Aufgabe. Sie freue sich „irrsinnig“ auf ihre neuen Kollegen, und die Zusammenarbeit sei „eine ganz große Ehre“. In einer Twitter-Botschaft der Schauspielerin, die der WDR auf seiner offiziellen Seite teilte, fügte Reinsperger an: „Ich bin unglaublich glücklich, jetzt Dortmund unsicher machen zu dürfen.“ Außerdem sei sie neugierig darauf, mehr über ihren neuen Einsatzort herauszufinden.

Bereits erste Erfahrungen beim „Tatort“

Die gebürtige Österreicherin Reinsperger machte bislang vor allem als Theaterschauspielerin von sich reden. Nachdem sie bereits am Wiener Burgtheater spielte, ist sie aktuell Mitglied des Berliner Ensembles. Unter anderem wirkte sie in der Brecht-Inszenierung „Baal“ mit und war in „Les Misérables“ zu sehen. Außerdem spielte sie 2019 in der TV-Serie „Maria Theresia“ die Hauptrolle. Auch beim „Tatort“ sammelte die 32-Jährige bereits erste Erfahrungen. Im Krimi „Borowski und das Glück der Anderen“ übernahm Reinsperger 2019 eine Nebenrolle.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare